Ein Mann von Welt

En ganske snill mann

NO · 2010 · Laufzeit 111 Minuten · FSK 12 · Komödie, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
17 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.8
Community
730 Bewertungen
21 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Hans Petter Moland, mit Stellan Skarsgård und Bjørn Floberg

In Ein Mann von Welt kommt ein Gangster nach zwölf Jahren aus dem Gefängnis frei und macht da weiter, wo er aufgehört hat.

Handlung von Ein Mann von Welt
Zwölf Jahre saß Ulrik (Stellan Skarsgård) wegen des Mordes an seiner Frau im Gefängnis. Nach seiner Entlassung mietet er sich in ein kleines Kellerzimmer ein. Ulrik macht nicht viele Worte, doch alle in seiner Umgebung finden, dass er eine zweite Chance verdient hat. Sein alter Gangsterfreund schenkt ihm zur Begrüßung eine Topfpflanze. Sie sprechen über die guten alten Zeiten und über die offene Rechnung, die Ulrik noch mit Kenny (Henrik Mestad) hat, der Schuld daran war, dass er in den Knast musste. Kenny muss sterben.

Hintergrund & Infos zu Ein Mann von Welt
Hans Petter Moland, der u.a. 2004 mit Beautiful Country auf der Berlinale vertreten war, setzt in seiner Komödie Ein Mann von Welt (OT: En ganske snill mann) auf skurrile Charaktere ganz in Tradition von tiefschwarzen skandinavischen Gangsterkomödien wie In China essen sie Hunde und Old Men in New Cars.

Ein Mann von Welt  war für den Goldenen Bären nominiert und gewann einen von der Leserschaft der Berliner Morgenpost vergebenen Preis. (JD/PR)

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  • Ein Mann von Welt - Photo7 - Bild
  • Ein Mann von Welt - Photo6 - Bild

Mehr Bilder (8) und Videos (3) zu Ein Mann von Welt


9 Kritiken & 21 Kommentare zu Ein Mann von Welt