Gladiator

Gladiator (2000), US Laufzeit 154 Minuten, FSK 16, Actionfilm, Drama, Historienfilm, Kinostart 25.05.2000


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
85 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.7
Community
39999 Bewertungen
289 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Ridley Scott, mit Russell Crowe und Joaquin Phoenix

Im Sandalen-Epos Gladiator muss sich Russell Crowe durch sämtliche Arenen kämpfen, um sich an seinem Erzfeind Joaquin Phoenix für den Mord an seiner Familie zu rächen.

In der Blütezeit des Römischen Reiches sehnt sich der Feldherr Maximus (Russell Crowe), nach einer weiteren gewonnenen Schlacht gegen die Germanen, zurück zu seiner Familie nach Spanien. Der im Sterben liegende Imperator Marc Aurel (Richard Harris) hat für ihn jedoch einen anderen Plan. Er möchte den beliebten und erfolgreichen Feldherren zu seinem Nachfolger erwählen. Als Commodus (Joaquin Phoenix) von den Plänen seines Vaters erfährt, ermordet er ihn, um die Macht an sich zu reißen. Maximus, der den Verrat erahnt, verweigert Commodus die Gefolgschaft. Dieser verurteilt daraufhin Maximus samt seiner Familie zum Tode.

Maximus kann seiner Hinrichtung entfliehen und eilt verzweifelt nach Spanien, um seine Familie zu retten, doch er kommt zu spät. Seine Frau und sein Sohn wurden von Commodus Häschern ermordet. Geschwächt durch seine Verletzungen wird er gefangen genommen und in Afrika an die Gladiatorenschule des Proximo (Oliver Reed) verkauft. Beseelt von dem Gedanken, seine Familie zu rächen, wird Maximus zum erfolgreichen Gladiator. Doch statt Ruhm und Ehre wartet er nur auf dem Moment, wenn er im Kolosseum von Rom seinem Erzfeind Commodus gegenüber treten wird.

Hintergrund & Infos zu Gladiator
Inspiriert wurde der Drehbuchator von Gladiator David Franzoni durch die antike Geschichts-Sammlung ‘Historia Augusta’, die vom Leben der römischen Kaiser berichtet. Darin war auch die Geschichte des Commodus zu lesen, der von einem Gladiatoren namens Narcissus erwürgt wurde. Gemeinsam mit der Lektüre des Gladiatoren-Romans ‘Those About to Die’ von Daniel P. Mannix wurde diese Episode die Grundlage des ersten Drehbuchentwurfes.

Während der Dreharbeiten kam der Darsteller des Proximo Oliver Reed bei einem Herzanfall ums Leben. Da noch nicht alle seine Szenen abgedreht waren, sah man sich gezwungen, die verbleibenden Szenen mit Proximo durch computergenerierte Aufnahmen des Schauspielers zu ergänzen. (ST)

  • 0_3h27wiga
  • 0_fmrqjd3f
  • Gladiator
  • Gladiator
  • Gladiator

Mehr Bilder (37) und Videos (3) zu Gladiator


Cast & Crew


Kritiken (8) & Kommentare (278) zu Gladiator