Stromberg: Der Film

Stromberg: Der Film

DE · 2014 · Laufzeit 123 Minuten · FSK 12 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.2
Kritiker
36 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
3997 Bewertungen
212 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Arne Feldhusen, mit Christoph Maria Herbst und Bjarne Mädel

Stromberg – Der Film ist das große Kinofinale der beliebten Fernsehserie mit Christoph Maria Herbst. Darin macht das Büro einen gemeinsamen Betriebsausflug, der natürlich im Chaos endet.

Handlung von Stromberg – Der Film
Als die Capitol Versicherung ihr 50-jähriges Firmenjubiläum feiert, wird die gesammte Belegschaft zu einem Betriebsausflug in ein Landhotel eingeladen. Doch die Feier wird vom Gerücht überschattet, dass ihre Filiale geschlossen werden soll. Die einzige Hoffnung der Belegschaft ist es, in die Firmenzentrale übernommen zu werden. Kein Wunder, dass auch Abteilungsleiter Stromberg (Christoph Maria Herbst) alle Regeln des guten Benehmens ignoriert, als das Gerangel um die wenigen Posten ausbricht. Doch auch Ernie (Bjarne Mädel) macht sich Hoffnungen auf eine Übernahme, und die beiden starten einen Kleinkrieg, der mit äußerst ungewöhnlichen Mitteln geführt wird.

Hintergrund & Infos zu Stromberg der Film
Mehr als 3000 Fans haben beim Crowdfunding die Produktion von Stromberg – Der Film unterstützt. Die erste Klappe für Stromberg – Der Film fiel am 19. Februar 2013. Gedreht wurde daraufhin in Köln und Umgebung. Christoph Maria Herbst schlüpft wieder in seine Paraderolle. Auch die restliche Belegschaft der Capitol-Versicherung ist mit dabei: Bjarne Mädel, Oliver Wnuk, Diana Staehly und Milena Dreißig.

Die Serie Stromberg geht auf die britische Serie The Office zurück, in der sich Schöpfer und Hauptdarsteller Ricky Gervais derart erfolgreich als Büro-Ekel inszenierte, dass die Serie nicht nur von Deutschland, sondern auch den USA übernommen wurde. Dort dürfen Zuschauer in der Serie Das Büro Steve Carell hasslieben. Anfangs tat sich die Serie Stromberg etwas schwer damit zuzugeben, wer als Vorbild diente. Seit der zweiten Staffel ist jedoch offen im Abspann zu lesen ‘Stromberg – Inspired by the UK BBC series ‘The Office‘ created by Ricky Gervais and Stephen Merchant’. (ST)

  • 90
  • 90
  • Stromberg: Der Film - Bild
  • Christoph Maria Herbst - Bild
  • Stromberg: Der Film - Bild

Mehr Bilder (25) und Videos (12) zu Stromberg: Der Film


Cast & Crew zu Stromberg: Der Film

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Stromberg: Der Film
Genre
Komödie
Zeit
Gegenwart
Ort
Deutschland
Handlung
Angestellter, Arbeit, Arbeitgeber, Arbeitsplatz, Ausflug, Beruf, Beziehung, Böser Chef, Büro, Chef, Feier, Fernsehserie, Flirt, Gerücht, Hotel, Idiot, Job, Jubiläum, Kollege, Leben, Lebensversicherung, Loser, Lächerlichkeit, Macho, Manipulation, Männer, Peinlichkeit, Satire, Sexismus, Unternehmen, Versicherung, Vorgesetzter
Stimmung
Geistreich, Witzig
Zielgruppe
Männerfilm
Schlagwort
Crowdfunding, LOLA at Berlinale 2015
Verleiher
NFP/Warner
Produktionsfirma
Brainpool

17 Kritiken & 216 Kommentare zu Stromberg: Der Film