Underworld 5: Blood Wars

Underworld: Blood Wars / AT: Underworld: Next Generation

US · 2016 · Laufzeit 92 Minuten · FSK 16 · Fantasyfilm, Horrorfilm, Actionfilm, Science Fiction-Film · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
3.9
Kritiker
14 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.2
Community
431 Bewertungen
63 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Anna Foerster, mit Kate Beckinsale und Theo James

In Underworld 5: Blood Wars, dem fünften Teil der Werwolf-gegen-Vampir-Saga ist für Kate Beckinsale der Kampf immer noch nicht beendet und auch die Menschen mischen nun mit.

Handlung von Underworld 5: Blood Wars
Underworld 5: Next Generation setzt dort ein, wo Underworld Awakening endete: Vampir-Kriegerin Selene (Kate Beckinsale) findet sich nach ihrem langjährigen Koma in einer Welt wieder, in der Menschen von der Existenz von Vampiren und Werwölfen wissen und mit allen Mitteln versuchen, beide Clans auszuradieren. Zwar konnte Selene ihre Hybrid-Tochter Eve mithilfe von David (Theo James) zuletzt aus der Gefangenschaft befreien, doch das heißt noch lange nicht, dass die Jagd auf ihre Rasse damit ein Ende gefunden hat.

Darüber hinaus denkt Lykaner-Anführer Marius (Tobias Menzies) noch längst nicht an eine Aussöhnung ihrer Clans, nur weil beide übernatürlichen Spezies zur Zielscheibe geworden sind. Kann es Selene, David und dessen Vater Thomas (Charles Dance) gelingen, den ewigen Krieg zwischen Werwölfen und Vampiren zu beenden?

Hintergrund & Infos zu Underworld 5: Blood Wars
Nachdem Len Wiseman in Underworld (2003) und Underworld: Evolution (2006) noch selbst Regie geführt hatte und seine Vampir-Actionreihe erfolgreich einleitete, gibt er diesen Posten in Underworld 5: Blood Wars erneut ab und bleibt lediglich in seiner Funktion als Produzent an Bord. Im dritten Teil des Franchises, der Spin-off-Geschichte Underworld: Aufstand der Lykaner war die Vorgeschichte von Werwolf Lucian (Michael Sheen) bereits von einem Regieneuling (Patrick Tatopoulos) erzählt worden und für Teil 4, Underworld Awakening, hatten die schwedischen Regisseure Måns Mårlind und Björn Stein den Zuschlag erhalten. Für Underworld 5 durfte sich schließlich erstmals eine Frau auf dem Regiestuhl der Reihe ausprobieren: Anna Foerster (Outlander).

Bereits 2012 kündige Len Wiseman außerdem an, dass es nach Underworld 5: Blood Wars einen weiteren Teil, Underworld 6, mit Kate Beckinsale geben würde und dass zudem eine zum Franchise passende Serie in Planung sei. (ES)

  • 90
  • 90
  • Underworld 5: Blood Wars - Bild
  • Underworld 5: Blood Wars - Bild
  • Underworld 5: Blood Wars - Bild

Mehr Bilder (26) und Videos (25) zu Underworld 5: Blood Wars


8 Kritiken & 68 Kommentare zu Underworld 5: Blood Wars

?a=5541&i=2&e=1&c=3717252&c0=movpa