Bearbeiten

Angelina Jolie und Brad Pitt gehen getrennte Wege

Cindy Ast (Cindy Ast), Veröffentlicht am 25.01.2010, 13:00

Schon seit Wochen gibt es Gerüchte und nun scheint es klar: “Brangelina” – Angelina Jolie und Brad Pitt – stehen vor dem Aus ihrer Beziehung. Beide haben angeblich ihre Trennungspapiere unterzeichnet.

Mr. und Mrs. Smith Mr. und Mrs. Smith © Kinowelt

Heute morgen wollten wir die Nachricht von einem möglichen Aus der überaus medienwirksamen Beziehung zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie noch nicht bringen, weil eher nicht so glaubwürdige Medien sie verbreiteten und die Gerüchte schon seit Wochen im Netz kursierten. Aber wenn die gute alte FAZ vom Beziehungs-Aus zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie berichtet, springen wir mit auf den Zug und glauben es. Laut den Berichten in diversen Medien soll es zwischen den beiden Hollywood-Stars aus und vorbei sein.

Sollte dies stimmen, dann ist die Beziehung von Brad Pitt und Angelina Jolie, von Hollywoods Traumpaar des neuen Jahrhunderts, nach fünf Jahren gescheitert. Gemeinsam haben sie sechs Kinder, drei gemeinsame sowie drei adoptierte. Wie die Berichte besagen, einigten sich beide auf das gemeinsame Sorgerecht für die sechs Kinder, wohnen sollen sie allerdings bei Angelina Jolie. Brad Pitt hat bereits ein Haus neben jenem seiner (Ex-)Partnerin gekauft und dies gilt als Indiz, dass die Trennungsgerüchte wahr sind, sich das Paar auseinandergelebt hat, aber sich gemeinsam um die Erziehung ihrer Kinder kümmern will.

Sollte dies stimmen, können wir festhalten: Brad Pitt und Angelina Jolie waren ein echtes Hollywood-Traumpaar, etwa wie Katharine Hepburn und Spencer Tracy, Elizabeth Taylor und Richard Burton. Wie alle Welt weiß, hat es bei der Action-Komödie Mr. & Mrs. Smith zwischen den beiden gefunkt, damaliger Noch-Ehefrau Jennifer Aniston zum Trotz. Geheiratet haben die beiden aber nicht, müssen jetzt also nicht den Scheidungsanwälten ihr Geld in den Rachen werfen.

Wieder einmal scheint, eine Beziehung in Hollywood zerbrochen. Filmgeschäft, Kinderstress und Publicity haben es eben in sich.


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Angelina Jolie und Brad Pitt gehen getrennte Wege

Kommentare

über Angelina Jolie und Brad Pitt gehen getrennte Wege


Kaffeejunkie

Kommentar löschen

Ich hab mir grad nen Tee gemacht.

Exklusiv-Bericht und Emotionen meinerseits folgen in Kürze. Ein Insider munkelt Billig-Tee-Sorten gesehen zu haben.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

bangbangbenny

Kommentar löschen

Grade gelesen und schon wieder vergessen. Mit solchen Themen mag man seine eh schon genug geplagten grauen Zellen wirklich nicht belasten...
Sollten lieber mal wieder ordentliche Filme machen die beiden :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

eaten_

Kommentar löschen

Das Privatleben irgendwelcher Schauspieler ist irgendwie nicht so das, weshalb ich hier bin. Ich würde vorschlagen die news auf relevante Informationen zu beschränken. Wenn einer der beiden tot ist, könnt ihr gerne bescheid sagen - aber wer wen vögelt interessiert mich n Feuchten, solang sie Filme machen, wenn ich das mal so sagen darf. ;)

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

annaberlin

Antwort löschen

nun ja, boulevard is und bleibt ein streitthema. kommt ja nur seltenst vor, oder?


eaten_

Antwort löschen

ja, aber ich wollts trotzdem gesagt haben ;)


BigH

Kommentar löschen

Ist doch klar, weswegen die zwei sich getrennt haben: Er wollte unbedingt zwei haitianische Babys adoptieren, und ihr war das einfach nicht genug...

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

WhatTheFudge

Kommentar löschen

YES!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

annaberlin

Kommentar löschen

Das Dementi kam schon. Sind nicht getrennt!!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

moench

Antwort löschen

Quelle? :O


annaberlin

Antwort löschen

gala.de :-) haha! nee, in den google news usa findest du das auch überall. "friends say everything is fine" usw.


doctorgonzo

Kommentar löschen

Ich bin mir zwar sicher, dass diese Art von Klatsch hier nicht wirklich nötig ist (dafür gibt es bild.de u.ä.), begrüße die Neuigkeit aber durchaus. Schön, dass Brad Pitt nun offenbar frei von Plänen ist, eine neue Art Brady-Family zu gründen. Vielleicht kümmert sich Frau Jolie ja nun ganz um ihre Kinder, das könnte für die Qualität des Kinos nur gut sein.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Tytus

Kommentar löschen

weiß nicht ob Bunte Niveau zu Moviepilot passt :(
Oft ist das doch nur ein Aufhänger weil die betreffenden Stars mal wieder in denn Schlagzeilen landen wollen!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Jizzel

Kommentar löschen

traurig...;-)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten