Angelina Jolie

Beteiligt an 52 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...)
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Angelina Jolie
Alias: Angelina Jolie Voight, Angelina Jolie Pitt
Geburtstag: 4. Juni 1975
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 710

Angelina Jolie ist eine US-amerikanische Darstellerin, die internationale Bekanntheit als Lara Croft in Tomb Raider erreichte. Angelina Jolie ist zudem politisch aktiv, für die UNO stellt sie sich als Botschafterin in Krisenregionen zur Verfügung.

Leben und Werk

Angelina Jolie wird als Tochter des Schauspielers Jon Voight und der 2007 verstorbenen Marcheline Bertrand geboren. Zusammen mit ihrem Bruder, dem Schauspieler und Produzenten James Haven, wuchs Angelina Jolie in Los Angeles auf. Nach der Scheidung ihrer Eltern 1976 zog Angelina Jolie mit der Mutter und ihrem Bruder nach Palisades in New York und mit 11 Jahren wieder zurück nach Beverly Hills, wo sie die Highschool besuchte. In ihrer Jugend war Angelina Jolie sehr rebellisch, sie kleidete sich als Punk-Girl und zog früh von zuhause aus. Mit 14 Jahren startete sie ihre Model-Karriere, die zunächst bescheiden blieb. Nebenher spielte Angelina Jolie Rollen im Theater und einigen der Amateurfilme ihres Bruders.

1993 beginnt Angelina Jolies Karriere als professionelle Schauspielerin mit einer wenig rühmlichen Rolle in Cyborg 2. Zwei Jahre später war sie in Hackers – Im Netz des FBI zu sehen, wo sie ihren ersten Ehemann Jonny Lee Miller kennenlernte. Die 1990er Jahre bescherten Angelina Jolie zwar einige Rollen, der erwünschte Erfolg blieb jedoch gering. Filme wie Love Is All There Is, Mojave Moon oder Playing God waren keine Erfolge an der Kinokassen, aber Kritiker nahmen die Schauspielkünste der jungen Angelina Jolie tendenziell wohlwollend auf. Mit einer Rolle in Wallace von John Frankenheimer gelang Angelina Jolie schließlich der internationale Durchbruch. Sie gewann einen Golden Globe und wurde für den Emmy nominiert. Aufsehen erregte sie vor allem neben Winona Ryder in Durchgeknallt als mental zwielichtige Patientin in einer Psychiatrie.

Im Jahr 2001 wurde Angelina Jolie schließlich zu einem internationalen Superstar. Die beiden Filme um Lara Croft, Tomb Raider und Tomb Raider 2 – Die Wiege des Lebens, katapultierten sie in die Sphäre der bestbezahlten Hollywood-Aktricen. Erfolgreich waren auch Mr. & Mrs. Smith und Der gute Hirte. Ein mutiger Weg, von Brad Pitt produziert, wurde bei den Filmfestspielen in Cannes 2007 ebenfalls bejubelt.

2008 spielte Angelina Jolie in Der fremde Sohn unter der Regie von Clint Eastwood die verzweifelte Mutter Christine Collins, die sich auf der Suche nach ihrem Sohn befindet. Für ihre Leistung wurde sie als Beste Hauptdarstellerin für den Oscar nominiert. Im selben Jahr verkörperte sie neben James McAvoy eine Auftragskillerin in Wanted.

Wissenwertes

Neben ihrer Schauspielkarriere engagiert sich Angelina Jolie als Unicef-Botschafterin und reist mehrmals im Jahr in Krisenregionen. Des Weiteren gründete sie im Frühjahr 2007 eine Stiftung für Waisenkinder.

Angelina Jolie ist bekannt durch

Taking Lives Taking Lives USA · 2004
The Tourist The Tourist USA/Italien/Frankreich · 2010
Banksy - Exit Through the Gift Shop Banksy - Exit Through the Gift Shop Großbritannien/USA · 2010

Komplette Filmographie

News

die Angelina Jolie erwähnen
Tomb Raider - Alicia Vikander als Lara Croft
Veröffentlicht

Tomb Raider: So unterscheidet sich Alicia Vikander von Angelina Jolies Lara Croft

Selbst wenn es noch keinen Trailer gibt, haben inzwischen einige Bilder aus dem Tomb Raider-Reboot ihren Weg ins Internet gefunden. Doch wie unterschiedet sich Alicia Vikanders Lara Croft von Angelina Jolies Interpretation der Kultfigur? Mehr

First They Killed My Father
Veröffentlicht

First They Killed My Father - Seht den ersten Trailer zu Angelina Jolies Drama

Das Netflix-Drama First They Killed My Father entstand unter der Regie von Angelina Jolie, die damit die Memoiren der Menschenrechtsaktivistin Loung Ung verfilmte. Heute erschien ein erster wortkarger Trailer mit beeindruckenden Klangteppichen. Mehr

Angelina Jolie
Veröffentlicht

Angelina Jolie-Film kostet Netflix 25 Millionen, Teenie-Sohn mit Producer-Credit

Angelina Jolies Herzensprojekt First They Killed My Father ist abgeschlossen. Der Film soll Produzent Netflix ganze 25 Millionen US-Dollar gekostet haben. Ihr 15-jähriger Sohn Maddox Jolie-Pitt wird als einer der Produzenten gelistet. Mehr

Moderne Leinwandpaare in Café Society, Passengers und La La Land
Veröffentlicht

11 Leinwandpaare, von denen wir mehr sehen wollen

Wir haben 11 Leinwandpaare aus den 2000er Jahren zusammengetragen, die schon mehrmals vor der Kamera ein Liebespaar mimten und das gerne wiederholen dürfen. Mehr

Alle 200 News

Kommentare zu Angelina Jolie