Mr. & Mrs. Smith

Mr. & Mrs. Smith / AT: Mr. und Mrs. Smith (2005), US Laufzeit 120 Minuten, FSK 12, Actionfilm, Komödie, Drama, Kinostart 21.07.2005


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.4
Kritiker
93 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.3
Community
55091 Bewertungen
141 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Doug Liman, mit Brad Pitt und Angelina Jolie

In Mr. & Mrs. Smith spielen Brad Pitt und Angelina Jolie ein Ehepaar, das herausfinden muss, dass beide hoch effiziente Killer sind. Ein deftiger Ehestreit mit jeder Menge Kollateralschäden bleibt dabei nicht aus.

Was tun, wenn der Hafen der Ehe eine Sackgasse geworden ist? Viele Paar-Therapeuten raten dann dazu, ein gemeinsames Hobby zu finden, das das Ehepaar enger zusammenschweißt. Andere empfehlen, unterschiedlichen Interessen nachzugehen, um sich wieder interessanter, weil geheimnisvoller zu machen. Mr. und Mrs. Smith (Brad Pitt und Angelina Jolie) suchen und finden schließlich ihr Heil in der richtigen Mischung, die unter gegebenen Umständen zur Zündung kommt. Dies geschieht, als Mr. und Mrs. Smith ihr Doppelleben als Profikiller aufdecken müssen, in der bitteren Erkenntnis, dass sie aufeinander angesetzt worden sind. Aber wie sagt man so schön: Extreme Situationen haben bindenden Charakter. Und extrem kann man die Situation wahrhaftig beschreiben, als eine wahre Schwadron an Killern anrückt, um das zu vollenden, wozu Mr. und Mrs. Smith (oder wie sie sonst heißen mögen) nicht imstande waren. Dies ist – in Grundzügen – die Story von Mr. und Mrs. Smith aus dem Jahre 2005. So unscheinbar die Namen auch klingen mögen, so illuster ist die Besetzung von Mr. und Mrs. Smith mit Brad Pitt und Angelie Jolie gelungen.

Hintergrund & Infos zu Mr. & Mrs. Smith
Der Rosenkrieg der etwas anderen Art wurde von dem New Yorker Doug Liman inszeniert, der sein Händchen für actionreiche Unterhaltung schon mit der Bourne Identität unter Beweis stellen konnte. So wie die Offenbarung ihrer geheimen Identität ihrer Ehe neue Attraktivität verleiht, so keimte auch hinter den Kulissen von Mr. und Mrs. Smith die Liebe zwischen Pitt und Jolie auf, was das Ende zwischen Braniston, die Liaison zwischen Jennifer Aniston und Brad Pitt, bedeutete und den Anfang von Brangelina. Nicht verwechseln sollte man den Film Mr. und Mrs. Smith mit der gleichnamigen Serie aus dem Jahre 1996. Auch hier sind beide Ehepartner im Gewerbe des Auftragsmordes; allerdings wissen Mr. und Mrs. Smith in diesem Fall von Beginn an um ihrer beiden Identität. Ähnlichkeit unter umgekehrten Vorzeichen nennt man das wohl. (EM)

  • 37795279001_2080387467001_901868133-177-1357650109114
  • 37795279001_1860821281001_th-5061ddfec569b0e4c950669f-1592194039001
  • Mr. & Mrs. Smith
  • Mr. & Mrs. Smith
  • Mr. & Mrs. Smith

Mehr Bilder (22) und Videos (5) zu Mr. & Mrs. Smith


Cast & Crew


Kommentare (132) — Film: Mr. & Mrs. Smith


Sortierung

MemoriAria11

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Sehr lustig und actionreich mit tollen Dialogen und einer super Chemie zwischen Brangelina ...

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

twentyfour

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

Das Traumpaar der Klatsch Presse in einem albernen Agenten Thriller. Nach mehreren Anläufen habe ich es endlich geschafft diesen Film in voller Länge zu sehen.

Verpasst hätte ich, wie erwartet, nichts.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Samweis_Gamdschie

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Solide Unterhaltung, mehr aber auch nicht. Einmal ansehen reicht aber definitiv.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Troublemaker69

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Der Film hat mich eigentlich recht positiv überrascht, er macht Spaß und die Story ist auch cool. Außerdem sin Brad und Angelina genau die richtige Besetzung.
Mr. & Mrs. Smith macht einfach richtig viel Spaß und ist deswegen eine kleine Überraschung, denn ich habe eine mittelmäßige unlustige Actionkomödie erwartet, ich wurde zum Glück eines Besseren belehrt.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

shazad.khokhar

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Der Film hat mich wirklich überrascht, denn ich hab nicht gedacht, dass er mich so unterhalten würde. Man merkt hier einfach, dass die Chemie zwischen Angelina Jolie und Brad Pitt einfach stimmt und sie beide hier wirklich so wirken, als ob sie zu diesem Zeitpunkt schon lange ein Paar waren.
Der Film an sich hat eine wirklich lustige Story, die gut ausgeführt ist. Der Fokus liegt hier eindeutig nur auf die beiden und die Nebendarsteller sind alle eindeutig austauschbar.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

vahagn.grigorian.9

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

In der Mitte abgeschaltet, weil es zu langweilig war.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

sachsenkrieger

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Brad "Achilles" Pitt läßt in diesem Film, wie in fast jedem, den er mit seiner Gegenwart zu einem Erlebnis werden läßt, zumindest erahnen, warum er nicht nur der bestaussehendste Kerl seit Jesus ist, sondern auch der beste Schauspieler seiner Generation. Gleichzeitig ist dies ist der beste Film seiner Art (welche auch immer das sein mag).

Braddie ist eh jenseits jeglicher Kritik, aber auch Angie (ne, nicht Murkel) macht hier einen ähnlich guten Job wie auch schon in "Tomb Raider" und so kann das Duo auf ganzer Strecke durch eine turbulente Mixtur aus Komödie und Action überzeugen. Tipp für Männer: Es sind glücklicherweise keine Kinder im Spiel und viel geknutscht und rumgemacht wird auch nicht.

GOOD NIGHT AND GOOD LUCK!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

emotionfreak

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Dieser Film hatte meiner Meinung nach sehr gute Ansätze, hätte eine hervorragende Komödie werden können. Dass ich nach den vielsprechenden Trailern, dann doch ein wenig enttäuscht wurde, liegt zum einen daran, dass die besten Gags bereits in den Trailern vorweg genommen wurden, und dass der Film einfach nachließ und sich auf einmal zu sehr auf Action konzentrierte. Diese Action hatte zwar auch Unterhaltungswert, aber erstens gab es davon zu viel, und zweitens ging der Charme, die der Film ansatzweise hatte, dadurch verloren. Gut gefiel mir hier Angelina Jolie, ihr herrlicher Gesichtsausdruck in manchen Szenen, ist einer dieser guten Ansätze.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Nali

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Kann man immer mal wieder anschauen :-)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Gabe666

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Der Film, dem wir "Brangelina" zu verdanken haben... und er ist garnicht mal schlecht.
Tolle Actionszenen, witzige Wortgefechte, ein schöner Soundtrack und gut aufgelegte Darsteller. Vor allem Vince Vaughn als Pitts Kollege hat mir gefallen. Auch Kerry Washington, die mittlerweile den meisten aus "Django Unchained" bekannt sein sollte, ist in einer kleinen Nebenrolle zu sehen. Das Leinwandpaar spielt ganz passabel. Die Story ist zu vernachlässigen, auf Logik und Realismus sollte man ohnehin keinen allzu großen Wert legen.
Doch, mich hat der Film unterhalten. Witzig, etwas spannend und actionreich. Kann man sich ansehen.

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

donmike65

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Ein Film den man sich immer wieder mal ansehen kann wenn er im TV läuft.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Saro0505

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Ich denke es ist ein Sympatie und Neugierde Film.
Der grosse Knall ist er nicht. Aber verkehrt auch nicht.
Etwas Action an passender Stelle. Dasselbe gilt dem Humor.
Wer gern die schöne Angelina und den "naja" Brad sieht, ist sicher goldrichtig ;).
Ein perfektes Duo geben sie in dem Movie auf jeden Fall ab ;)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Copacabanasun

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Kann dem Film nicht viel gutes abgewinnen außer die Action und die lustigen Szenen. Alles andere, kann man Klo runterspülen. Kurz und knapp gesagt. :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

StefSmart

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

ganz gut actionreich, humorvoll und witzig :)) empfehlenswert

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

dilan.or.5

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Hirn ausschalten und sich unterhalten lassen, mehr will der Film auch nicht und mehr erwarte ich auch nicht.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Seppuku90

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

Ein stupider, ärgerlicher Film ohne Sinn für nachvollziehbare Charakterhandlungen, Sympathie oder Timing.
Ein Film, der sich selber von Sequenz zu Sequenz hetzt, in der Hoffnung keiner möge merken, wie dünn der Handlungsfaden ist.
Fürchterlich sind die ach so trockenen Sprüche wie:
"Du schießt so schlimm wie du kochst, Schatz.. Und das soll was heißen!"

Einfach mal sich allen alten Stereotypen bedienen, Charaktere erzeugen die weniger Profil haben als meine neun Jahre alten Sommerreifen und in jede Szene ein Haufen Sprengstoff reinballer machen alles in diesem Film aus, machen aber keinen guten Streifen.

Keinen guten Streifen ist auch maßlos übertrieben,
sie ergeben ein grausames Ärgernis.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

fuerchtegott

Antwort löschen

Gegen den Wind pinkeln war doch aber eine nachvollziehbare, sympathiestiftende Charakterhandlung;-)


Seppuku90

Antwort löschen

Hmm, muss zugeben, dass da ein gewisser Sinn hintersteht^^


CIT

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

Der einzige Grund weswegen Brad Pitt diesen Film gedreht hat, war Angelina Jolie kennenzulernen. Während diese für genau solchen belanglosen Actionquatsch bekannt ist, darf man Brad Pitt ohne Zweifel zu den besten Schauspielern überhaupt zählen und wären beide bei ihrer "normalen" Filmauswahl geblieben, hätte man beide wohl nie zusammen in einem Film gesehen. Herausgekommen ist dieser Schrotthaufen, eines Brad Pitt total unwürdig und hätte er nicht seine zukünftige Frau kennengelernt, würde er diesen Scheiß wohl am liebsten aus seiner Vita streichen.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

uncut123

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

nicht besser als true lies aber schau ich schon gerne...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Filmgespenst

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Mr. & Mrs. Smith - da ich an diesen Streifen mit der richtigen Grundeinstellung ran gegangen bin, die sich auch wie zu erwarten bestätigte, dass es sich um eine aalglatte Kommerz Produktion handelt, die möglichst versucht den Zeitgeist des Kinogängers zu erfassen um so möglichst viel ohne Innovation einzuspielen versucht, wurde ich nicht enttäuscht. Immerhin konnte der Rosenkrieg zwischen „Brad Pitt“ und „Angelina Jolie“, die hier eine zwei Mann Show abliefern und alle anderen Darsteller in den Background drückt, wegen seiner Action besonders in der zweiten Hälfte bei mir Punkten. Doch nehme man die zwei Hauptakteure raus, dann wäre der Film eine langweilige Schlaftablette. Die Story zeigt nämlich nichts Neues und das die Umsetzung bei solch einer Produktion tadellos funktioniert war zu erwarten. Ist halt ein Stangenprodukt ohne Wow Suprise Effekt. Doch die schönste Szene war schließlich der Romantische baller Action Tanz im Warenhaus. Diese Idee sah dann doch dufte aus und reichte aus um mich zu überzeugen. Fazit: Nicht wirklich innovativ, aber unterhaltsam und sogar für einen Action mit Lovestory zu empfehlen. Kann man sich anschauen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 7 Antworten

Filmgespenst

Antwort löschen

Mein Rat… 2 leckere Bierchen und ein paar Chips bereit stellen und sich den Spaß mal reinziehen. Die zweite Hälfte des Films ist was die Action angeht gar nicht mal so unübel. Nur ne wahre Filmperle darf man halt nicht erwarten. Ich lasse den Streifen in meiner Sammlung :-)


doctorgonzo

Antwort löschen

Na mal schauen. Ich habe meine Zweifel. Jolie wird mit jeder Sichtung ein (noch) langweiligeres Wesen.


Hyperion00731

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Lustig, actiongeladen, trockener Humor, witzige Dialoge, Spannung und viel tolle Schießerein.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch