Mulholland Drive - David Lynchs Traumwelt heute im TV zu erkunden

Naomi Watts in Mulholland Drive
© Concorde Filmverleih GmbH
Naomi Watts in Mulholland Drive

Wer Mulholland Drive bereits gesehen hat, wird Schwierigkeiten haben, den Film für seine Freunde nachzuerzählen. Denn es handelt sich hierbei um eine Reihe verschiedener Erzählmomente, die allenfalls lose zusammengehalten sind. David Lynch entwirft dabei eine traumwandlerische Atmosphäre, in der den Zuschauern nicht immer klar ist, ob das, was passiert, nun echt oder "nur geträumt" ist.

Ein Frau ohne Erinnerung

Als einzige Überlebende eines Autounfalls auf dem Mulholland Drive in den Hollywood Hills steigt eine dunkelhaarige Frau (Laura Harring) nach Los Angeles hinab und sucht Zuflucht in einer Wohnung. Am nächsten Morgen wird sie dort von der ehrgeizigen Schauspielerin Betty Elms (Naomi Watts) gefunden, deren Tante das Apartment gehört. Die Frau gibt sich selbst den Namen "Rita", da sie keine Erinnerung an ihre Identität und ihre Vergangenheit mehr hat. Gemeinsam versuchen Rita und Betty herauszufinden, was geschehen ist.

Der Auftakt setzt eine Reihe von Ereignissen in Gang, die schwer zu erklären sind. Anhand von verschiedenen Hinweisen in Ritas wenigen Habseligkeiten, versuchen die beiden Frauen dem Mysterium auf die Spur zu kommen. Gleichermaßen interessiert sich die Polizei für die Geschichte. Mulholland Drive ist gespickt mit Figuren, die sich nicht ganz so verhalten, wie es von ihnen zu erwarten wäre. Viele Szenen beginnen und enden schier nirgends.

Entstehung auf Irrwegen

So verschlängelt wie der Mulholland Dr. und die Handlung des Films ist auch seine Entstehung. David Lynch hatte eigentlich geplant, ein Spin-off zu seiner Hitserie Twin Peaks für den Charakter Audrey Horne zu schreiben. Der dafür entstandene Pilotfilm wurde allerdings abgelehnt. Daraufhin zeigte Lynch den Film einem französischen Studio, das bereit war, die notwendige Summe bereitzustellen, um zusätzliches Material für eine Kinoversion zu drehen.

Das Resultat dieser Achterbahnfahrt ist ein Film, der es schafft, über die gesamte Spielzeit sein Publikum zu fesseln und zudem im letzten Drittel noch ein Ass im Ärmel hat. Heute Abend läuft Mulholland Drive bei Arte.

  • Heute im TV: Mulholland Drive
  • Sender: Arte
  • Zeit: 20.15 Uhr

Lasst ihr euch David Lynchs Mulholland Drive auch nicht entgehen?

moviepilot Team
PMPilot Philipp Mentis
folgen
du folgst
entfolgen
"Why, Mr. Anderson... Why? Why? Why do you persist?"

Deine Meinung zum Artikel Mulholland Drive - David Lynchs Traumwelt heute im TV zu erkunden

Ede6418840544466accdb6477f8e5bd1