Marvel-Gerüchte

Zoff mit Regisseur und Komponist am Set von Thor 2

Thor 2
© Marvel
Thor 2

Was ist denn da los? Am Set von Thor 2: The Dark Kingdom gewittert es diese Woche scheinbar ganz gewaltig, wenn wir dieser Quelle Glauben schenken dürfen. Wie comicbookmovie.com berichtet, gab ein Autor der Seite Film Score Monthly kürzlich die Entlassung von Soundtrack-Komponist Carter Burwell (Fargo, Wo die wilden Kerle wohnen) bekannt. Der erfahrene Komponist ersetzte seinen Kollegen Patrick Doyle, der für die Fortsetzung nicht mehr zur Verfügung stand und soll nun vom Projekt entfernt worden sein. Von einem Ersatz ist bisweilen nicht die Rede. In der selben Nachricht berichtet der Autor vom Krach zwischen den Marvel Studios und Thor 2-Regisseur Alan Taylor:

“Zu eurer Information, ich sprach mit einer WIRKLICH GUT INFORMIERTEN QUELLE und es wurde bestätigt. Carter ist raus. Es scheint außerdem so zu sein, dass der Regisseur gebeten wurde, einen längeren Urlaub bis NACH Veröffentlichung des Films anzutreten.” (Ford A. Thaxton)

Mehr: Neues zum Cast von Guardians of the Galaxy

Ob diese Nachricht der Wahrheit entspricht oder lediglich als Internetgerücht verpufft und inwiefern sich diese Entwicklung auf den fertigen Film auswirken könnte, ist bisher nicht abzusehen. Damit wir euch aber nicht gänzlich deprimiert und gestresst aus diesem Artikel entlassen, gibt es noch ein paar neue Bilder aus Thor 2, die in der aktuellen Ausgabe der Empire zu sehen waren und unter anderem Ex-Doctor-Who-Doktor Christopher Eccleston als Dunkelelf mit Strahlengewehr zeigen. Warum auch nicht?

Zoff mit Regisseur und Komponist am Set von Thor 2 (4 Bilder)

Thor 2: The Dark Kingdom mit Chris Hemsworth als hammerschwingender Gott aus Asgard startet laut Ankündigung im Oktober dieses Jahres.

Deine Meinung zum Artikel Zoff mit Regisseur und Komponist am Set von Thor 2