7.1

James Bond 007 - Casino Royale

Kinostart: 23.11.2006 | Großbritannien, Tschechien, USA, Deutschland, Bahamas, Italien (2006) | Agentenfilm, Actionfilm | 145 Minuten | Ab 12
Originaltitel:
Casino Royale

James Bond 007 - Casino Royale ist ein Agentenfilm aus dem Jahr 2006 von Martin Campbell mit Daniel Craig und Eva Green.

In James Bond 007 – Casino Royale gibt Daniel Craig unter Regisseur Martin Campbell sein 007-Debüt und erzählt, wie der schärfste Geheimagent aller Zeiten die Lizenz zum Töten erhielt.

Aktueller Trailer zu James Bond 007 - Casino Royale

Komplette Handlung und Informationen zu James Bond 007 - Casino Royale

Viele schöne Frauen, knallharte Action, eine Menge trickreiche Männerspielzeuge, eine Prise Humor und ein geballter Haufen Coolness – das alles geschüttelt, nicht gerührt versteht sich – und et voilà! Wir haben das perfekte Rezept für einen neuen James Bond-Film. In seiner ersten Mission muss der Geheimagent Bond (Daniel Craig) dem Börsenspekulanten und Waffenhändler LeChiffre (Mads Mikkelsen) im Zuge eines Pokerspieles im Casino Royale das Handwerk legen.

Bald stellt sich heraus: Auf dem Spiel steht mehr als nur einige Millionen Dollar. Fernab vom Pokertisch verliert der Frauenschwarm sein Herz an die schöne Vesper Lind (Eva Green), welche ihm vom Schatzamt als Komplizin zur Seite gestellt wurde. Ihre Hilfe ist es schließlich auch, die den Agenten auf die Fährte von Mr. White (Jesper Christensen), dem Drahtzieher hinter all den illegalen Machenschaften, führt. Dessen Überraschung ist groß, als sein Plan an dem unbekannten Agenten zu scheitern droht. Schnell wird klar, dass dieser Unbekannte einen Namen hat – einen, den niemand so schnell vergessen soll. Sein Name ist Bond. James Bond.

Hintergrund & Infos zu James Bond 007 – Casino Royale

Casino Royale ist der 21. Film der legendäre Bondfilmreihe, die auf Ian Flemings gleichnamiger Romanserie basiert. Casino Royale selbst ist nach Casino Royale, 1954 und Casino Royale, 1967 die dritte Verfilmung des gleichnamigen 1953 erschienenen Buches. Die Verfilmung ist seit James Bond 007 – Moonraker – Streng geheim die Erste, welche die vollständige Handlung der Fleming’schen Vorlage übernimmt. Daniel Craig, welcher in Casino Royale zum ersten Mal in die Rolle des smarten MI6-Agenten schlüpft, hätte fast seinem Vorgänger Pierce Brosnan das Feld überlassen müssen.

Nachdem Quentin Tarantino, der reges Interesse an dem Stoff bekundete, als Regisseur im Gespräch war, wollte dieser den Film mit Pierce Brosnan und seiner Muse Uma Thurman in den Hauptrollen besetzen. Quentin Tarantino wollte, so wie im Roman vorgegeben, den Film in den 1950er Jahren ansiedeln, und die Geschichte gänzlich in Schwarz-Weiß erzählen. Als 2005 die Wahl auf Martin Campbell für die Regie fiel, wurde der jüngere Daniel Craig für die Rolle des Bond besetzt. Casino Royale war mit 599 Millionen Dollar Einnahmen, bis zur Veröffentlichung von James Bond 007 – Skyfall, 2012 der kommerziell erfolgreichste James Bond aller Zeiten und wurde in seiner Handlung mit James Bond 007 – Ein Quantum Trost, 2008 fortgesetzt. (BG)

Schaue jetzt James Bond 007 - Casino Royale

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu James Bond 007 - Casino Royale

7.1 / 10
54.145 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Sehenswert bewertet.
2.128

Nutzer sagen

Lieblings-Film

566

Nutzer sagen

Hass-Film

210

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

454

Nutzer haben

kommentiert

2.
Platz
1.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare