Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses

Mississippi Burning

US · 1988 · Laufzeit 128 Minuten · FSK 16 · Thriller, Kriminalfilm, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.4
Kritiker
40 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.7
Community
4869 Bewertungen
73 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Alan Parker, mit Willem Dafoe und Frances McDormand

Willem Dafoe und Gene Hackman ermitteln in Mississippi Burning – Die Wurzel des Hasses im Mississippi der 1960er Jahre: Die schwarze Bevölkerung kämpft für gleiche Rechte, was nicht allen Anwohnern gefällt.

Handlung von Mississippi Burning – Die Wurzel des Hasses
USA 1964: Im Bundesstaat Mississippi kämpft die schwarze Bevölkerung mit zunehmendem Erfolg für Gleichberechtigung. Dann aber verschwinden in einer Sommernacht drei führende Köpfe der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung: zwei Weiße und ein Schwarzer. Es besteht kaum ein Zweifel daran, dass die drei von fanatischen Anhängern des rassistischen Ku-Klux-Klan ermordet wurden – nur fehlt von den Leichen jede Spur. Zwei FBI-Agenten werden nach Jessup, Mississippi, geschickt, um die Sache aufzuklären: Ein intellektueller Harvard-Absolvent trifft auf einen abgebrühten, zynischen Ex-Sheriff, der selbst in Mississippi aufgewachsen ist und weiß, wie er an die Leute in der Gegend herankommt. Ihre Nachforschungen bleiben nicht unbemerkt und bald wird klar, dass die beiden mehr als unerwünscht sind. Immer brutaler reagiert der Ku-Klux-Klan: Häuser brennen, Schwarze werden überfallen, entführt und grausam misshandelt. Als die Gewalt immer weiter zu eskalieren droht, beschließen Ward (Willem Dafoe) und Anderson (Gene Hackman), ebenfalls mit härteren Bandagen gegen das schier undurchdringliche Netz aus Hass und Gewalt vorzugehen.

Hintergrund & Infos zu Mississippi Burning – Die Wurzel des Hasses
Der Filmtitel bezieht sich auf den damaligen Decknamen der FBI-Untersuchung zum Fall: Mississippi Burning, abgekürzt MIBURN. Der dargestellte Fall beruht auf wahren Begebenheiten: die Ermordung von drei Bürgerrechtlern durch den Ku-Klux-Klan im Jahre 1964.

  • 90
  • Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses - Bild
  •  - Bild
  • Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses - Bild
  • Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses - Bild

Mehr Bilder (25) und Videos (3) zu Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses


Cast & Crew zu Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses
Genre
Thriller, Polizeifilm, Mysterythriller, Drama, Politthriller, Verschwörungsthriller
Zeit
1960er Jahre
Ort
Mississippi, Südstaaten
Handlung
Angst, Angst vor dem Tod, Bestattung, Brennendes Kreuz, Drohung, Erhängen, FBI, FBI Agent, Feuer, Hilfssheriff, Häusliche Gewalt, Idealismus, Kirche, Ku-Klux-Klan, Lynchjustiz, Lynchmob, Misstrauen, Mordopfer, Motel, Polizei, Rassenkonflikt, Rassismus, Rassist, Repression, Schrotflinte, Schuss in den Kopf, Schweigen, Seil, Sheriff, Suche nach Mörder, Suche nach vermisster Person, Suizid, US Navy, White Trash
Stimmung
Aufregend, Hart, Spannend
Schlagwort
Klassiker, Oscar Gewinner, Oscar Gewinner 1989
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
Orion Pictures Corporation

5 Kritiken & 72 Kommentare zu Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses