Willem Dafoe

Beteiligt an 104 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in und Drehbuchautor/in) und 1 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Willem Dafoe
Geburtstag: 22. Juli 1955
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 816

Willem Dafoe ist ein US-amerikanischer Charakterdarsteller und seit den 1980er Jahren durch eine Vielzahl von Filmen bekannt. Er zeichnet sich durch eine enorme Bandbreite aus. Besonders in seinen Rollen als Bösewicht ist Willem Dafoe allerdings unverwechselbar, wie etwa in Spider-Man zu sehen ist.

William J. „Willem“ Dafoe wurde am 22. Juli in Appelton, Wisconsin geboren. Er ist das zweitjüngste von acht Kindern eines Chirurgen und einer Krankenschwester. Bereits als Jugendlicher begann Willem Dafoe Theater zu spielen und ging im Alter von 17 Jahren an die University of Wisconsin in Milwaukee, um Theaterwissenschaft zu studieren. Der Unterricht wurde ihm jedoch bald zu theoretisch und er schloss sich dem experimentellen Theatre X an, mit dem er durch Europa und die USA tourte.

1977 zog Willem Dafoe nach New York und wurde Mitglied der Theatergruppe Wooster Group, der er bis heute angehört. 1981 spielte er schließlich seine erste Rolle im legendären Western-Flop Heaven’s Gate von Michael Cimino. Willem Dafoes erster Erfolg sollte erst fünf Jahre später mit der Rolle des selbstlosen Sergeant Elias im Vietnamdrama Platoon Platoon von Oliver Stone kommen und bescherte ihm eine Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller. Im März 2005 heiratet er die zwanzig Jahre jüngere italienische Filmregisseurin Giada Colagrande.

Willem Dafoe ist bekannt für ein breites Spektrum an Rollen, das eine Einordnung nur schwer möglich macht. So spielte Willem Dafoe in Wild at Heart, Speed 2: Cruise Control oder Spider-Man rein böse, überwiegend exzentrische Charaktere, anders verhält es sich mit seinen Rollen in Filmen wie Platoon und Mississippi Burning – Die Wurzel des Hasses. Kontrovers diskutiert wurde auch Martin Scorseses Drama Die letzte Versuchung Christi, in dem er die Rolle des Jesus spielte. Als eine seiner erfolgreichsten Rollen gilt ebenfalls die Darstellung des Max Schreck in E. Elias Merhiges Shadow of the Vampire, für die Willem Dafoe im Jahr 2001 unter anderem für den Oscar und den Golden Globe als bester Nebendarsteller nominiert war.

Willem Dafoe ist bekannt durch

Findet Nemo Findet Nemo USA · 2003
Shadow of the Vampire Shadow of the Vampire Großbritannien/Luxemburg/USA · 2000
Antichrist Antichrist Dänemark/Italien/Deutschland/Polen/Frankreich/Schweden · 2009

Komplette Filmographie

News

die Willem Dafoe erwähnen
Sometimes, you gotta choose the lesser of the two evils
Veröffentlicht

Death Note - Totalausfall und persönlicher Tiefpunkt

Da draußen gibt es haufenweise Filme und Serien, die ihre glühenden Verehrer haben - was kann da also schiefgehen, wenn sich jemand daran wagt, eine Neuauflage zu drehen, schließlich ist die Fan-Gemeinde schon da? Eine ganze Menge, erst recht, wenn diese Fan-Gemeinde abgestoßen wird und das Remake nicht mal als eigenes Werk was taugt. Mehr

Death Note-Poster mit Lakeith Stanfield als L
Veröffentlicht

Death Note - Eine Fortsetzung könnte schon auf dem Weg sein

Ein vage gehaltener Tweet von Death Note-Regisseur Adam Wingard lässt vermuten, dass uns vielleicht schon bald ein zweiter Teil der Manga-Verfilmung erwartet. Mehr

The Florida Project
Veröffentlicht

The Florida Project - Bezaubernder Trailer zum neuen Film des Tangerine-Regisseurs

Nach Tangerine bestätigt Sean Baker mit The Florida Project erneut, dass er ein besonders gutes Händchen für naturalistische Geschichten hat. Schaut hier den ersten Trailer zu seinem neuesten Film. Mehr

Noomi Rapace in What Happened to Monday?
Veröffentlicht

What Happened to Monday? - Neuer Trailer zum Sci-Fi-Thriller mit Noomi Rapace

Der von Netflix angekaufte Sci-Fi-Thriller What Happened to Monday? kriegt einen neuen Action-geladenen Trailer mit Willem Dafoe, Glenn Close sowie Noomi Rapace in siebenfacher Besetzung. Mehr

Alle 104 News

Kommentare zu Willem Dafoe