Following

Following

GB · 1998 · Laufzeit 69 Minuten · FSK 16 · Drama, Kriminalfilm, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.2
Kritiker
38 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.4
Community
1752 Bewertungen
66 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
admin edit group memberships sweep cache

von Christopher Nolan, mit Gillian El-Kadi und Jennifer Angel

Following ist das Regiedebüt von Christopher Nolan und erzählt von einem Voyeur, der an einen Einbrecher gerät und von diesem in dessen Untaten hineingezogen wird.

Handlung von Following
Bill (Jeremy Theobald) ist ein arbeitsloser Möchtegern-Autor, der seine freie Zeit damit verbringt, willkürlich fremden Leuten durch die Stadt zu folgen. Er tut dies jedoch nur im Rahmen selbst aufgestellter Regeln, wie zum Beispiel einer Person nicht zu lange zu folgen und diese nie mehr als einmal zu beschatten. Bei zwei Personen bricht er seine Regel: einmal bei Cobb (Alex Haw), der Bill als Verfolger entlarvt und sich als Einbrecher entpuppt. Cobb nimmt Bill die nächsten Tage während seiner Beutezüge mit. Die zweite Person, bei der er einen weiteren Regelbruch begeht, ist eine hübsche Blondine (Lucy Russell), die in kriminelle Machenschafften involviert ist. Sie bittet Bill um einen Gefallen, zu dem er nicht nur die neu erworbenen Einbrecher-Kenntnisse braucht, sondern auch noch bewaffnet sein muss.

Hintergrund & Infos zu Following
Christopher Nolans Spielfilmdebüt Following wird ebenso wie spätere seiner Werke Memento und Prestige - Die Meister der Magie nicht in chronologischer Reihenfolge erzählt. Der Zuschauer bekommt nach und nach, je länger er den Film sieht, immer mehr die Zusammenhänge der drei gleichzeitig erzählten Handlungstränge mit.

Für spätere Filme wie The Dark Knight Rises bekam Christopher Nolan bis zu 250 Millionen Dollar Budget. Bei seinem ersten Lang-Spielfilm Following konnte er von einem solchen Budget nur träumen, da ihm damals nur 6.000 Dollar zur Verfügung standen.

Die Dreharbeiten für den 70 Minuten langen Film liefen über ein Jahr und die Darsteller des Films waren größtenteils Freunde und Familienangehörige Nolans. Gedreht werden konnte nur samstags jeweils 15 Minuten lang, da alle Crew-Mitglieder selbst Full-Time-Jobs nachgingen. Aufnahmen erfolgten nur mit einer Handkamera, die der Regisseur selbst halten musste. Als Schauplätze wurden die echten Wohnungen der Schauspieler und teilweise auch das Haus von Nolans Eltern genutzt. (EG)

  • 90
  • 90
  • Following - Bild
  • Following - Bild
  • Following - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (3) zu Following


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Following
Genre
Drama, Kriminalfilm, Thriller, Mysterythriller
Ort
London
Handlung
Einbrecher, Gangster, Schriftsteller, Schönheit, Verfolgung, Voyeurismus
Tag
Schwarz Weiß
Verleiher
Flax
Produktionsfirma
A. Syncopy Films production , Next Wave Films

3 Kritiken & 66 Kommentare zu Following