Good Will Hunting

Good Will Hunting

US · 1997 · Laufzeit 126 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.2
Kritiker
84 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.7
Community
30456 Bewertungen
160 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Gus van Sant, mit Robin Williams und Matt Damon

Im Drama Good Will Hunting stellt sich der Kleinkriminelle Matt Damon als Mathematikgenie heraus. Psychiater Robin Williams soll ihn auf den rechten Pfad führen.

Handlung von Good will Hunting
Zum Semesterbeginn stellt der Mathematikprofessor (Stellan Skarsgård) einer Eliteuniversität seinen Studenten eine Aufgabe, die eigentlich niemand lösen kann, wenn er nicht die Fähigkeiten eines Nobelpreisträgers hat. Zu seiner Überraschung steht schon am nächsten Tag die Lösung an der Tafel. Das Genie ist jedoch keiner seiner Studenten, sondern der Arbeiter Will Hunting (Matt Damon), der von einem Gericht zu Sozialstunden als Putzhilfe in der Universität verurteilt wurde.

Der Professor beschließt Will zu fördern, doch hat dieser gar kein Interesse, sein Leben zwischen Pubs, Baustellen und Baseballspielen zu ändern. Er verpflichtet ihn daher zu Therapie-Sitzungen bei dem Psychologen Sean Maguire (Robin Williams), der den Ursachen für Wills Wut und Verweigerung auf den Grund gehen soll. Nach anfänglicher Ablehnung entwickelt sich zwischen den beiden Männern eine Freundschaft, die beide Leben in eine neue Richtung lenkt.

Hintergrund & Infos zu Good Will Hunting
Matt Damon und Ben Affleck schrieben gemeinsam das Drebuch zu Good Will Hunting. Ursprünglich sollte es sich dabei um einen Thriller handeln, in dem die Figur von Matt Damon aufgrund seines Talents vom FBI angeworben wird. Auf den Rat von Rob Reiner (Harry und Sally) ließen sie diesen Aspekt jedoch zugunsten der Charakter-Entwicklung zwischen Damon und Williams fallen. Dafür erhielten sie letztlich den Oscar für das Beste Drehbuch. Kurz darauf wurden Gerüchte laut, dass der Drehbuchautor William Goldman das Drehbuch zuvor überarbeitet oder gar komplett neu geschrieben habe. Dieser widerspricht diesem Gerücht jedoch deutlich – er habe lediglich das Script gelesen und Hinweise gegeben.

Für seine Rolle des Will Hunting gewann Matt Damon den Silbernen Bären auf der Berlinale 1998. Robin Williams gewann den Oscar für den Besten Nebendarsteller. Trotz seines bescheidenen Budgets von nur 10 Millionen Dollar wurde Good Will Hunting ein großer finanzieller Erfolg und spielte allein an den US-Kinokassen 225 Millionen Dollar ein. (ST)

  • 90
  • 90
  • Good Will Hunting mit Matt Damon und Robin Williams - Bild
  • Good Will Hunting mit Matt Damon und Minnie Driver - Bild
  • Good Will Hunting mit Robin Williams und Stellan Skarsgård - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (4) zu Good Will Hunting


5 Kritiken & 158 Kommentare zu Good Will Hunting

8df92fb77a214ee68e7b800befc1a867