Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück

Shrek 2 (2004), US Laufzeit 93 Minuten, FSK 0, Abenteuerfilm, Animationsfilm, Fantasyfilm, Komödie, Kinostart 01.07.2004


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.2
Kritiker
82 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.3
Community
39634 Bewertungen
68 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Kelly Asbury und Andrew Adamson, mit Mike Myers und Eddie Murphy

Im zweiten Teil des Animationserfolgs laden Fionas Eltern das glückliche Paar zum Essen ein. Dummerweise wissen die beiden noch nicht, dass ihre Tochter und ihr zukünftiger Schwiegersohn grüne Oger sind…

Wir erinnern uns: In Shrek – Der tollkühne Held aus dem Jahre 2001 machten wir Bekanntschaft mit einem grünen Oger namens Shrek, der wider Willen vom gefürchteten Unhold zum strahlenden (na ja) Helden aufsteigt und eine Prinzessin ehelicht. Im zweiten Teil nun, der sinnigerweise Shrek 2 – Der tollkühne Held kehrt zurück heißt, statten Shrek und Prinzessin Fiona ihren Eltern, dem Königspaar von Weitweitweg einen Besuch ab. Doch Shrek will sich nicht in die Rolle des vorbildlichen Schwiegersohns fügen. Und auch der König hätte sich lieber den Sohn der guten Fee, Prince Charming, als Nachfolger gewünscht, der ursprünglich zur Rettung von Prinzessin Fiona ausersehen war. Also wird kurzerhand ein Auftragskiller in Gestalt des gestiefelten Katers auf Shrek angesetzt, kann ihn aber nicht überwinden. Shrek, Esel und der gestiefelte Kater wollen die Verschwörung aufdecken und finden bei der guten Fee einen Trank, der Shrek in einen Menschen verwandelt (und Esel in ein prachtvolles Ross). In dieser Gestalt hofft Shrek Fiona wieder für sich zu gewinnen, die von Shreks erstem Treffen mit ihren Eltern wenig begeistert war. Ein weiterer Trank kommt ins Spiel, den der König Fiona einflößen soll, damit sie sich unsterblich in Prince Charming verlieben möge. Am Ende werden – den Regeln des Märchens gemäß – die Guten allerdings wieder belohnt, die Schlechten bestraft, und so endet auch Shrek 2 mit einem Happy End.

Hintergrund & Infos zu Shrek 2 – Der tollkühne Held kehrt zurück
In Shrek 2 – Der tollkühne Held kehrt zurück (2004) gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten in Form des Esels, Pinocchios oder dem Pfefferkuchenmann (diesmal mit sehr großem Bruder) und auch der ironische Charme des Vorgängers bleibt erhalten. Im englischen Shrek 2 werden die Helden wieder von Mike Myers (Shrek), Cameron Diaz (Prinzessin Fiona) und Eddie Murphy (Esel) gesprochen. Verstärkung bekommen sie unter anderem von Antonio Banderas (der gestiefelte Kater) und John Cleese (König Harold). Die deutschen Stimmen in Shrek 2 kommen von Sascha Hehn als Shrek und Esther Schweins als Prinzessin Fiona. Wurde der erste Teil aus dem Hause Dreamworks schon als schrullig und innovativ bezeichnet, so zeichnet sich Shrek 2 durch eine noch höhere Gag-Dichte aus. Der Erfolg war also vorprogrammiert: Bereits nach zwei Wochen hatte der Film allein in den USA knapp 250 Millionen Dollar eingespielt und den bis dato erfolgreichsten Animationsfilm Findet Nemo (Pixar) von Platz 1 verdrängt. Insgesamt hat der Shrek 2 bei einem Budget von 150 Millionen Dollar weltweit 880 Millionen Dollar eingespielt. Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los von Fox hat aber auch diesen Rekord wieder geknackt. (EM)

  • 37795279001_665391976001_ari-origin07-arc-181-1289308622977
  • 37795279001_665390564001_th-665391343001
  • Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück
  • Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück - Bild 6456470
  • Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück - Bild 6456456

Mehr Bilder (20) und Videos (4) zu Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück
Genre
Abenteuerfilm, Computeranimationsfilm, Märchenfilm, Parodie, Fantasyfilm, Komödie
Zeit
Mittelalter
Ort
Märchenland, Schloss
Handlung
Antiheld, Befreiung, Beste Freunde, Blockbuster, Blähung, Drache, Elfe, Esel, Fee, Flitterwochen, Frosch, Fürstin, Gefängnisausbruch, Gestiefelter Kater, Katze, Konzert, Kutsche, König, Königreich, Liebe, Magie, Maus, Märchen, Märchenfigur, Oger, Pinocchio, Prinz, Prinzessin, Reise, Schicksal, Schwein, Schwert, Schwiegereltern, Spiegel, Tanzszene, Transformation, Verzauberung, Vorurteil, Wald, Wolf, Zauberei, Zaubertrank
Stimmung
Gutgelaunt, Witzig
Zielgruppe
Familienfilm, Kinderfilm
Tag
Blockbuster, Sequel
Verleiher
United International Pictures GmbH
Produktionsfirma
DreamWorks SKG, Pacific Data Images

Kritiken (4) & Kommentare (67) zu Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück

Fans dieses Films mögen auch