The Fast and the Furious

The Fast and the Furious

US · 2001 · Laufzeit 107 Minuten · FSK 16 · Actionfilm, Sportfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.1
Kritiker
74 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
28975 Bewertungen
148 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Rob Cohen, mit Vin Diesel und Paul Walker

In The Fast and the Furious wird Undercover-Agent Paul Walker auf Vin Diesel angesetzt, der nicht nur illegale Autorennen austrägt, sondern mit seinen Rennboliden auch hinter ausgeklügelten Raubüberfällen steckt.

Handlung von The Fast and the Furious
Brian Spinner (Paul Walker) ist das neue Gesicht unter den halb wahnsinnigen Fahrern illegaler Autorennen. Obwohl er neu in der Stadt ist und niemand ihn kennt, konnte er sich mit seinem Fachwissen um schnelle Autos und seinem Zugang zu Hochleistungs-Tuningteilen schnell das Vertrauen der Gang um Dom Toretto (Vin Diesel) erarbeiten, mit dessen Anführer ihn bald eine enge Freundschaft verbindet.

Doch weder Dom noch seine Kollegen kennen die wahre Identität Brians. Dieser arbeitet nämlich als Undercover-Agent für das FBI. Er wurde auf Dom angesetzt, da die Behörde ihn verdächtigt, an einer Reihe ausgeklügelter Raubüberfälle auf fahrende Lastwagen beteiligt zu sein. Schnell wird Brian klar, dass Dom tatsächlich hinter den Überfällen steckt. Doch ist er wirklich bereit, Dom ans Messer zu liefern?

Hintergrund & Infos zu The Fast and the Furious
The Fast and the Furious ist der erfolgreiche Auftakt zur The Fast and the Furious-Reihe, die es bereits auf ein halbes Dutzend Fortsetzungen brachte. Der Titel ist dabei eine Anspielung auf den Film Der rasende Teufel aus dem Jahr 1955. Regisseur Rob Cohen ließ sich dabei von einem Artikel namens Racer X im Vibe-Magazine inspirieren. Darin geht es um illegale Autorennen in New York City, bei denen die Fahrer hauptsächlich japanische Wagen für ihre Rennen benutzen. In Los Angeles besuchte er daraufhin selbst illegale Rennen. Ähnlichkeiten in der Handlungen bestehen auch zum Kino-Klassiker Gefährliche Brandung, in dem sich Keanu Reeves als Undercoveragent bei der raubenden Surfergang von Patrick Swayze einschleicht.

The Fast and the Furious wurde ein riesiger Erfolg an den Kinokassen. Mit einem Budget von 28 Millionen Dollar spielte er weltweit über 207 Millionen Dollar an den Kinokassen ein. Dieser Erfolg wurde später von den Fortsetzungen Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile., Fast & Furious Five und Fast & Furious 6 noch übertroffen. (ST)

  • 90
  • 90
  • The Fast and the Furious - Bild
  • The Fast and the Furious - Bild
  • The Fast and the Furious - Bild

Mehr Bilder (14) und Videos (4) zu The Fast and the Furious


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails The Fast and the Furious
Genre
Actionfilm, Rennsportfilm
Zeit
Gegenwart
Ort
Los Angeles
Handlung
Auto-Tuning, Autohändler, Automechaniker, Autorennen, Autounfall, Diebstahl, Duell, FBI, Gang, Illegale Straßenrennen, Polizei, Straßenbande, Team, Undercover, Verdeckte Ermittlung, Verdeckter Ermittler
Stimmung
Aufregend, Spannend
Tag
Fast and Furious
Verleiher
United International Pictures GmbH
Produktionsfirma
Mediastream Film GmbH & Co. Productions KG , Original Film , Universal Pictures

2 Kritiken & 146 Kommentare zu The Fast and the Furious