12 unvergessliche Gesangseinlagen in Nicht-Musicals

© Studiocanal
La La Land

Aktuell singen und tanzen Ryan Gosling als gescheiterter Jazz-Pianist und Emma Stone als aufstrebende Schauspielerin über die Leinwände der deutschen Kinos. Der neue Film von Whiplash-Regisseur Damien Chazelle verzauberte die Kritiker mit seiner Wiederbelebung des Musicals. Die Hommage an die Goldene Ära Hollywoods stellte bei den Golden Globes sogar einen Rekord auf und gewann gleich sieben der begehrten Preise. Kein Wunder also, dass La La Land als einer der heißesten Oscarfavoriten gilt.

Doch so wunderbar mitreißend die Lieder in einem Musical wie La La Land sein können, prasseln sie dort nur so auf uns herein. Ein einzelner Song, hat es schwer, aus der musikalischen Masse heraus zu stechen. Bei Filmen anderer Genres sind musikalische Darbietungen der Schauspieler seltener, weshalb die Wirkung eines gut dargebotenen Stücks umso mächtiger sein kann. Wir verbannen Ryan Gosling und Emma Stone heute zum Zuschauen und präsentieren euch 12 Gesangseinlagen in Filmen, die wir nie vergessen werden. Egal ob lustig, gefühlvoll oder gruselig, es gibt nur eine einzige Bedingung: Musicals, andere Musikfilme oder Animationsfilme, in denen traditionell auch oft gesungen wird, waren nicht erlaubt. Also spitzt eure Lauscher und los geht's!

Welche Gesangseinlage aus einem Nicht-Musical hat euch begeistert?

Nächste Seite
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel 12 unvergessliche Gesangseinlagen in Nicht-Musicals

00968ecec6ba4ef5bb9afd3b6a652960