Emma Stone

Beteiligt an 26 Filmen (als Schauspieler/in) und 7 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Emma Stone
Geburtstag: 6. November 1988
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 1910

Emma Stone hat viel zu tun: Dafür, dass sie ihren filmischen Einstand erst 2005 gab, hat die 1988 im überschaubaren Scottsdale, Arizona, geborene Emma Stone schon eine Vielzahl von Filmen in unterschiedlichsten Rollen gedreht. So war Emma Stone unter anderem eine Zombiejägerin, ein Hund, eine vermeintliche Schlampe, eine bebrillte Jungfrau und Mitglied einer Rockband.

Ihren ersten Auftritt im Fernsehen hatte Emma Stone im Serien-Relaunch The New Partridge Family. Ihre Rolle hatte sie bei einer Talent-Show ergattert. Bevor sie mit einer Nebenrolle im Kultfilm Superbad ihren Kino-Einstand gab, war Emma Stone in diversen Serien zu sehen, darunter etwa Malcolm mittendrin. In Superbad von Judd Apatow spielte Emma Stone Jules, die von Seth (Jonah Hill) verehrt wird. Für ihre Rolle als Mädchen zum Pferdestehlen gewann Emma Stone 2008 den Young Hollywood Award in der Kategorie Exciting New Face.

2009 rannte Emma Stone neben Woody Harrelson und Jesse Eisenberg durch Zombieland. Zusammen mit ihrer kleinen Schwester (gespielt von Little Miss Sunshine Abigail Breslin) zog sie vor der großen Mutationswelle als erfolgreiche Trickbetrügerin durchs Land.

2010 war es dann so weit: In Einfach zu haben, einer Neuinterpretation von Nathaniel Hawthornes Der Scharlachrote Buchstabe führte Emma Stone als so gezeichnete Schülerin eine Riege von namhaften Schauspielerkollegen an, darunter Stanley Tucci, Thomas Haden Church und Malcolm McDowell. 2011 ließ sich Emma Stone von Ryan Gosling in Crazy, Stupid, Love. verführen und war in einer Hauptrolle in der Bestsellerverfilmung The Help zu sehen.

Im Reboot The Amazing Spider-Man bekam Emma Stone die Rolle der Gwen Stacy, Peter Parkers erste große Liebe. Dafür setzte sie sich gegen etliche andere Schauspielerinnen, so zum Beispiel Mia Wasikowska, Anna Kendrick und Mary Elizabeth Winstead durch. 2014 war sie erneut in dieser Rolle im Sequel The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro zu sehen. In Die Croods verlieh sie erstmals einer Figur ihre Synchronstimme. 2015 startete Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit in den deutschen Kinos, für den Emma Stone ihre erste Oscarnominierung als beste Nebendarstellerin bekam. Ein Jahr später konnte Stone die goldene Statue für die Hauptrolle im Musical La La Land mit nach Hause nehmen. (JL)

Emma Stone ist bekannt durch

Komplette Filmographie

News

die Emma Stone erwähnen
Mögliche Oscar-Anwärter: Jake Gyllenhaal, Saoirse Ronan, Rooney Mara und Idris Elba
Veröffentlicht

Oscars 2018 - Die Schauspieler mit den besten Chancen

Schon jetzt lassen sich potenziellen Oscar-Kandidaten für 2018 unter den Schauspielerinnen und Schauspielern herauspicken, die in Filmen des Jahres 2017 glänzen werden. Mehr

La La Land - Euer großer Gewinner
Veröffentlicht

Oscar-Tippspiel 2017 - So hättet ihr die Oscars vergeben

Wir haben euch bei unserem großen Oscar-Voting gefragt, wer in den 24 Kategorien gewinnen wird und hier sind eure Entscheidungen. Lagt ihr richtig? Mehr

Emma Stone in La La Land
Veröffentlicht

Emma Stone gewinnt den Oscar in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin

In der Kategorie Beste Hauptdarstellerin darf sich Emma Stone freuen. Sie gewinnt den Oscar 2017 für ihre Leistung im Film La La Land. Wir gratulieren. Mehr

Leap without looking...
Veröffentlicht

Für ein bisschen mehr La La Land im Leben!

Ryan Gosling und Emma Stone tanzen durch einen der besten Filme des Jahres. Ob es zum Oscar reicht? Wer weiß. Aber das ist im Endeffekt auch egal, denn worauf es wirklich ankommt ist doch, dass wir alle unserem Dasein etwas mehr Melodien geben sollten! Mehr

Alle 183 News

Kommentare zu Emma Stone

Df4e671deab84bdda59b2c32f451f48b