Bearbeiten

Disney droht mit Klage wegen Merida-Kopie

Lord C (Christoph Dederichs), Veröffentlicht am 13.09.2012, 15:00

Der im Original Brave betitelte Merida ist das jüngste Opfer von Film-Nachahmungen geworden, bei denen dem Käufer eine Blockbuster-DVD vorgespiegelt wird, während er tatsächlich einen C-Film erhält. Disney wird das Ganze nun jedoch zu bunt.

Zwei Filmposter, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Brave vs. Braver Zwei Filmposter, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Brave vs. Braver © Disney/Bright Spark

Auf dem Grabbeltisch im Supermarkt sind ja desöfteren Filme zu finden, die aktuellen Blockbustern auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich sehen. Meist ist es der Titel, der an einen aktuellen Film erinnert, und den ahnungslosen Kunden zum Impulskauf verlocken soll, indem er ihm vorgaukelt, noch heute einen angesagten Kassenschlager daheim genießen zu können. Die für solche zweifelhaften Methoden bekannte britische Firma Bright Spark hat es nun anscheinend zu weit getrieben, denn sie hat laut dem guardian Post von den Disney-Anwälten erhalten.

Bright Spark hat den sieben Jahre alten Film Fairy Tale Christmas als Braver neu auf DVD veröffentlicht und ihm noch dazu ein Cover verpasst, dass einem Poster von Disneys Brave (der Originaltitel von Merida – Legende der Highlands) mehr als nur ähnlich sieht. Die Gegenüberstellung der beiden Bilder könnt ihr oben bewundern; inhaltlich gibt es wohl wenige Parallelen zwischen beiden Filmen. Bright Spark hat zuvor bereits so gerissen betitelte Werke wie Tangled up (Rapunzel – Neu verföhnt heißt im Original Tangled), The Frog Princess (zu The Princess and the Frog, bei uns Küss den Frosch) oder, und der schießt den Vogel wirklich ab, Little Cars (genau, zu Cars) veröffentlicht.

Mehr: Die Merida-Crew hat ihr Herz verloren

Disney sieht es nun als seine Pflicht an, sich und seine Kunden vor minderwertigen Nachahmungen zu schützen. Ziehe Bright Spark die DVD nicht zurück, würden sie verklagt. Die wenig überraschende Antwort von Bright Spark: Braver sei für Familien gedacht, die jedes Pfund dreimal umdrehen müssten, und es sei sehr zu bezweifeln, dass irgendjemand ihre Produktion mit Disneys wundervollem Werk verwechseln könnte. Schon vor 18 Monaten hätten sie sich den Titel überlegt, und wenn sie angenommen hätten, jemand könne ihren Film mit Disneys verwechseln, wäre er selbstverständlich umbenannt worden. Ja, sicher.

Welche lustigen Nachahmungen bekannter Filme kennt ihr aus dem Supermarkt oder Nachtprogramm?


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Disney droht mit Klage wegen Merida-Kopie

Kommentare

über Disney droht mit Klage wegen Merida-Kopie


Flibbo

Kommentar löschen

Ach herrje, The Asylum für Kinder!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Elman Smithee

Kommentar löschen

Ganz miese Verarsche: Die Entscheidung - Blade Runner 2. Ab dem 21.09. auch in deinem Warenkorb;) http://www.moviepilot.de/dvd/dvds-neu/2012/9/17
Aber hier sind die deutschen Vertriebler schuld an dem Elend. Im Original heißt der Film ganz brav und unmissverständlich Earthkiller.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

rene.lober.9

Kommentar löschen

http://www.dvdverleih-schwabing.de/movies/image/full/65551/4020628957971/inglourious-basterds-orig1977-inglorious-bastards.jpg

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

rene.lober.9

Kommentar löschen

Inglorious Bastards!
Es gab eine DVD Version auf dessen Cover stand " Mit Quentin Tarantino Interview". Schön war man am Haken. Doch bei genauerem Betrachten stellte sich heraus das der Film aus den 70er jahren war, und nicht der neue Film der kurz zuvor noch im Kino lief.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Gabe666

Antwort löschen

Wobei der Film aus den 70ern Tarantino zu seinem "Basterd"-Film inspiriert hat (zeigen die in "Jackie Brown" nicht sogar eine Szene daraus?). Also wenn man wissen will, was Tarantinos Einflüsse waren, ist der Film sicher interessant.


Schloøpselcki

Kommentar löschen

Aber "Braver" ist als offensichtlich kopierter Titel schon sehr geil :D

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

PeacefulWarrior

Kommentar löschen

Ich kenne Tausend solcher Filme zum Beispiel 100 Million BC, eine billiger abklatsch von 10000 BC. Ich fand ihn mehr zum lachen als ein ernstzunehmender Film. Das traurige daran ist das das nicht langsam verboten wird: Aufgrund Zeitverschwendung des Kunden. Ich meine durch solche Filme gehen mindestens 90 Minuten wertvolle Lebenszeit verloren, die bekommt man nie wieder zurück. Und alles nur da der Staat sich nicht um die wichtigen Gesetze kümmert.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MrKORNCLOWN

Kommentar löschen

So spontan fällt mir nur Battle of Los Angeles ein. Battle Los Angeles war da wohl die Vorlage. Lustig ist der erste Kommentar beim Trailer. :)
http://www.youtube.com/watch?v=Tn22rmdfxhk

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

RX1

Kommentar löschen

Krieg der Welten 2 - Die nächste Angriffswelle

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 8 Antworten

RX1

Antwort löschen

Ist doch vollkommen egal von welcher Firma das ist.


Tytus

Antwort löschen

ja, wollte es nur mal erwähnen


Joone44

Kommentar löschen

Mein Favorit bleibt immer noch "Snakes on a Train". Wie wäre es mit, mhhhh...Zug anhalten und aussteigen??? Ich empfehle desweiteren diesen lesenswerten Artikel, wo man sich noch durch andere Beispiele klicken kann: http://einestages.spiegel.de/static/topicalbumbackground/20641/hollywoods_muellmeister.html

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

TexasTomBoe

Antwort löschen

haha... the epic story that inspired king kong and jurassic park

http://einestages.spiegel.de/external/ShowTopicAlbumBackground/a20641/l27/l0/F.html#featuredEntry


Tytus

Kommentar löschen

in denn meisten fällen ist das aber leicht zu erkennen, einfach nach Asylum suchen :D

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

rene.juffernholz

Kommentar löschen

Auch Disney hat schon dreist kopiert, auch wenn Sie es nicht zugeben, weist der Film "Der König der Löwen" erschreckende Parallelen zum Anime-Klassiker "Kimba der weisse Löwe" auf!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Miss Kubelik

Antwort löschen

Hmm, also soweit ich weiß war Kimba vielmehr die japanische Antwort auf Disney's Bambi... Von daher war die Beeinflussung da wohl eher umgekehrt


Sonse

Antwort löschen

Lion King ---> Hamlet *hust*
Und Shakespeare hat den wiederum aus dem Saxo Grammaticus und François de Belleforests Übersetzungen zusammengepantscht...


Rukus

Kommentar löschen

Ich sag nur Transmorphers!

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

NewFilmkonsument

Kommentar löschen

Ich freue mich auf den Tag, an dem The Asylum Post vom Anwalt bekommt.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

A.V.

Antwort löschen

http://www.gamona.de/kino-dvd/battleship,universal-versenkt-nachahmung-american-battleship:news,2116044.html ^^