Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte

Grey's Anatomy

US · 2005 · Drama, Arztserie · 13 Staffeln · 296 Episoden
Ga

Community

7.2Sehenswert
3419 Bewertungen
68 Kommentare
von 10

Deine Wertung

Bewerte diese Serie

Grey’s Anatomy ist eine US-amerikanische Arzt-Serie: Im Mittelpunkt stehen fünf junge Assistenzärzte rund um die Hauptfigur Meredith Grey und ihre Mentoren, die im fiktiven Grace Hospital in Seattle, Washington, arbeiten, streiten und lieben. Bestimmend für Grey’s Anatomy ist die ausgewogene Mischung aus Drama und Komik.

Handlung von Grey’s Anatomy

Grey’s Anatomy spielt im fiktiven Seattle Grace Hospital in Seattle, Washington. Die Handlung folgt der Hauptfigur Meredith Grey, die als Ärztin im Praktikum beginnt und nach erfolgreich bestandenem Examen Assistenzärztin wird. Im Mittelpunkt stehen Merediths Freundschaften mit den anderen jungen Ärzten, ihre wechselhafte Liebesbeziehung mit dem Neurorchirurgen Derek Shepard, ihre Karriere, die Beziehung zu ihrer kranken Mutter und später zu ihrer Halbschwester. Auch die Verbindungen zwischen den anderen Ärzten, Praktikanten und Mitarbeitern spielen eine wichtige Rolle.

Charaktere von Grey’s Anatomy

Meredith Grey (Ellen Pompeo) ist die titelgebende Hauptfigur der Serie. Zu Beginn der ersten Staffel fängt sie als Ärztin im Praktikum in der Chirurgie an. Später besteht sie ihr Examen und wird Assitenzärztin. Sie freundet sich schnell mit Christina Yang an, später werden die beiden gar beste Freundinnen. In der ersten und zweiten Staffel lebt Meredith mit Izzie und George O’Malley in einer WG. In der Nacht vor ihrem ersten Arbeitstag schläft sie mit dem Oberarzt der Chirurgie, Dr. Shepherd, ohne zu wissen, dass die beiden in Zukunft Kollegen sein werden.

Cristina Yang (Sandra Oh) ist eine äußerst ehrgeizige Assistenzärztin, die in der selben Gruppe wie Meredith anfängt. Sie entwickelt eine enge Freundschaft zu Meredith, dabei sind sie alles andere als typische Busenfreundinnen. Beide haben Probleme mit Gefühlen umzugehen und vor allem Christinas beruflicher Perfektionismus und das Streben danach, immer die Beste sein zu müssen, stehen ihren zwischenmenschlichen Beziehungen oft im Weg. Der Beruf ist ihr Leben.

Isobel Stevens (Katherine Heigl), auch Izzie genannt, ist eine Assistenzärztin, die in der selben Gruppe wie Meredith anfängt. Am Anfang muss sie dafür kämpfen, als Ärztin akzeptiert zu werden, da sie in der Vergangenheit als Model gearbeitet hat, um sich das Studium zu finanzieren. Sie wuchs außerdem in einem Trailerpark in der amerikansichen Provinz auf.

Alex Karev (Justin Chambers) ist ein Assistenzarzt, der in der selben Gruppe wie Meredith anfängt. Zu Beginn ist er seinen jungen Kollegen gegenüber sehr abweisend. Er hat eine schmerzhafte Vergangenheit, über die er ungern spricht: Sein Vater verprügelte seine Mutter, deshalb fing er mit dem Ringen an.

George O’Malley (T.R. Knight) ist im Gegenteil zu seinen Kollegen kein sehr aggressiver Charakter. Seit ihrer ersten Begegnung an ist George unsterblich in Meredith verliebt, schafft es aber nicht, ihre Aufmerksamkeit zu erregen und sich gegen McDreamy durchzusetzen. Seit der ersten Folge hat er von seinen Kollegen den Spitznamen 007 erhalten.

Derek Shepherd (Patrick Dempsey) ist Oberarzt und Leiter der Neurochirurgie. Dank seines guten Aussehens nennen ihn die Assistenzärztinnen Mc Dreamy. Er ist gütig, mitfühlend und einfühlsam. Außerdem hat er sehr gute Umgangsformen mit den Patienten, ist klug und charmant. Allerdings ist er auch stur und neigt zum Grübeln und zu Selbstvorwürfen. Zeitweise genoß er das Leben in seinem Wohnwagen in den Bergen, wo er täglich angeln gehen konnte. Dort verarbeitete er seine gescheiterte Ehe (obwohl es seine Ex-Frau Addison war, die ihn mit seinem besten Freund Mark betrogen hat). Dies war auch der Grund, warum er aus New York nach Seattle gegangen ist.

Miranda Bailey (Chandra Wilson) ist eine Vorgesetzte der jungen Assistenzärzte. Sie ist geradeheraus, tough und gewitzt. Bailey ist nicht bekannt für viele Schwächen, obwohl einige Kollegen denken, dass sie nach der Geburt ihres Sohnes Tuck weicher und vielleicht eine weniger gute Chirurgin geworden ist. Von den ihr unterstellten Assistenzärztin wird sie respektiert und gefürchtet. Sie sieht die ständigen Affären unter Kollegen sehr kritisch.

Richard Webber (James Pickens Jr.) ist über weite Strecken der Serie Chefarzt der Chirurgie. Er ist intelligent, ruhig, besonnen und fürsorglich, allerdings auch ehrgeizig und er kann hart sein. Er genießt es, auf der Karriereleiter ganz oben zu stehen. In der Vergangenheit hat er einige Fehler begangen, unter anderem hatte er eine Affäre mit Ellis Grey, Merediths Mutter und war alkoholabhängig. Die Affäre wurde von ihm selbst beendet und seine Frau Adele blieb bei ihm, obwohl sie davon wusste.

Preston Burke (Isaiah Washington) ist Herzchirurg am Seattle Grace Hospital. Von Anfang an fühlen sich Burke und Christina Yang zueinander hingezogen und beginnen später eine heimliche Beziehung.

Hintergrundinfos zu Grey’s Anatomy

Grey’s Anatomy ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von Shonda Rhimes kreiert wurde. In den Vereinigten Staaten wird sie von ABC, in Deutschland von ProSieben ausgestrahlt. Mittlerweile sind in den USA 9 Staffeln ausgestrahlt und Grey’s Anatomy wurde bereits um eine zehnte Staffel verlängert, die in den USA ab September 2013 ausgestrahlt wird.


Cast & Crew zu Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte

Drehbuch

0 Kritiken & 68 Kommentare zu Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte


Genre
Drama, Arztserie
Zielgruppen
Frauenfilm, Pärchenfilm
Zeit
Gegenwart
Produktionsfirma
The Mark Gordon Company , Touchstone Television