Almost Famous - Fast berühmt

Almost Famous

US · 2000 · Laufzeit 122 Minuten · FSK 12 · Drama, Musikfilm, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.9
Kritiker
61 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.4
Community
5636 Bewertungen
71 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Cameron Crowe, mit Patrick Fugit und Kate Hudson

In dem Musik-Roadmovie geht der schüchterne, aber ehrgeizige William mit der Rockman Stillwater auf Tour und lernt einiges über das Leben, die Liebe – und die Musik.

William Miller (Patrick Fugit) ist alles andere als cool, wie der Musikjournalist Lester Bangs (Philip Seymour Hoffman) nüchtern feststellt. Doch dafür ist er hochintelligent, neugierig, naiv genug, um der Welt ohne Vorurteile zu begegnen und – was am wichtigsten ist – ein begeisterter Rockmusik-Fan. Durch seine ältere Schwester (Zooey Deschanel) entdeckt er, was richtig gute Musik ist und setzt sich gegen seine Mutter (Frances McDormand) durch, als er die Möglichkeit bekommt, einen Artikel über das Konzert der Band Black Sabbath zu schreiben, welche in der Stadt auftritt. Beim Konzert von Black Sabbath trifft er auch auf den Groupie Penny Lane (Kate Hudson) und ihre Lieblingsband Stillwater. Schnell verliebt er sich in die quirlige junge Frau und ist auch von Stillwater begeistert. William kann sein Glück kaum fassen, als er vom Rolling Stone Magazin gefragt wird, ob er mit Stillwater auf Tour gehen und über sie schreiben will. Gegen den Widerstand seiner Mutter begleitet er die Band, wobei er auf der Tour nicht nur einiges über Sex, Drugs & Rock’n’Roll lernt, sondern vor allem erwachsener und reifer nach Hause zurückkehrt.

Hintergrund & Infos zu Almost Famous

Mit Almost Famous produzierte Cameron Crowe (der bei dem Musikfilm Co-Produzent, Drehbuchautor und Regisseur war) einen stark autobiographisch geprägten Film, der sich mit an seinen Erfahrungen orientiert, die er sammelte, als er für den Rolling Stone die Allman Brothers-Band auf Tour begleitete.

Almost Famous wurde von den Kritiker_innen insgesamt gut aufgenommen. Der Film erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter einen Oscar für das beste Drehbuch, einen Golden Globe Award für die Beste Komödie, einen Golden Globe für Kate Hudsons Performance als Penny Lane, einen BAFTA Award für das Beste Drehbuch und den Besten Ton sowie einige andere Preise und Nominierungen. (JP)

  • 90
  • 90
  • Almost Famous - Fast berühmt - Bild
  • Almost Famous - Fast berühmt - Bild
  • Almost Famous - Fast berühmt - Bild

Mehr Bilder (19) und Videos (6) zu Almost Famous - Fast berühmt


Cast & Crew zu Almost Famous - Fast berühmt

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Almost Famous - Fast berühmt
Genre
Drama, Musikfilm, Komödie, Coming of Age-Film, Liebesfilm
Zeit
1970er Jahre
Ort
Flugzeug, New York City, San Diego
Handlung
Autoritäre Erziehung, Band, Besuch, Black Sabbath, Drogensucht, Ehefrau, Erstes Mal, Freie Liebe, Gitarre, Groupie, Hochbegabt, Jugendlicher, Magazin, Musikjournalist, Mutter-Tochter-Beziehung, Nackter Mann, Poker, Redaktion, Rockmusik, Rockstar, Streit, Tourbus, Tournee, Türsteher, Wahrheit, Überdosis
Stimmung
Berührend, Gutgelaunt, Traurig
Zielgruppe
Jugendfilm
Tag
Oscar Gewinner, Oscar Gewinner 2001
Verleiher
Columbia Tri-Star Filmgesellschaft mbhH
Produktionsfirma
DreamWorks SKG , Vinyl Films

6 Kritiken & 71 Kommentare zu Almost Famous - Fast berühmt