Die besten Filme - Rockstar

  1. US (2005) | Musikfilm, Drama
    Walk the Line
    7.6
    7.5
    761
    218
    Musikfilm von James Mangold mit Joaquin Phoenix und Reese Witherspoon.

    Joaquin Phoenix greift in dem Biopic Walk the Line als Country- und Folklegende Johnny Cash zu Mikro und Gitarre.

  2. US (2000) | Drama, Musikfilm
    7.4
    7.9
    836
    104
    Drama von Cameron Crowe mit Patrick Fugit und Kate Hudson.

    In dem Musik-Roadmovie geht der schüchterne, aber ehrgeizige William mit der Rockman Stillwater auf Tour und lernt einiges über das Leben, die Liebe – und die Musik.

  3. 7.2
    7.4
    416
    265
    Liebesfilm von Richard Curtis mit Hugh Grant und Colin Firth.

    In der Ensemble-Dramödie Tatsächlich … Liebe schlagen sich u.a. Liam Neeson, Hugh Grant und Emma Thompson mit vielerlei Liebesnöten kurz vor Weihnachten herum.

  4. GB (2007) | Musikfilm, Drama
    7.5
    7.3
    684
    104
    Musikfilm von Anton Corbijn mit Samantha Morton und Sam Riley.

    Die Lebensgeschichte von Ian Curtis, Sänger der Band “Joy Division”, der sich 1980 selbst tötete. Der Film beruht auf dem Buch “Touching From A Distance”, das Ians Ehefrau Deborah nach seinem Tod über ihn schrieb. Ian Curtis ist 19 Jahre alt, als er Debbie kennenlernt. Wenig später sind sie verheiratet und bekommen eine Tochter. Curtis stößt als Sänger zu der Band “Joy Division”, die er mit seiner ominösen Stimme und seinem düsteren Charisma schnell zum Geheimtipp auch außerhalb seiner Heimatstadt Manchester macht. Doch er kommt mit der Aussicht auf schnellen Ruhm nicht zurecht. Eine Affäre mit der Journalistin Annik beschleunigt das Ende seiner Ehe und verstärkt seine Schuldgefühle. Epileptische Anfälle und eine schwere Depression lassen Curtis’ Abstieg in seine persönliche Hölle eskalieren. Am Abend vor der ersten Amerika-Tournee fasst er einen folgenschweren Entschluss.

    Handlung

    Ian (Sam Riley) wohnt als Jugendlicher in einer tristen, grauen Hochhaussiedlung in Macclesfield in der Nähe von Manchester und ist Fan von David Bowie. Als einer seiner Freunde seine neue Freundin Debbie (Samantha Morton) mit zu ihm nach Hause bringt, ist schnell klar, dass sich eine Liebesgeschichte zwischen den Beiden anbahnt. Ian ist gerade 19 Jahre alt. Wenig später heiraten sie und bekommen eine Tochter.

    Ian wird Sänger

    Um seine Familie zu ernähren arbeitet Ian auf dem Arbeitsamt. Als er aber mitbekommt, dass die Band Warsaw einen Sänger braucht und er die anderen Mitglieder bei einem Sex-Pistols-Konzert getroffen hat, wird er schließlich deren Sänger. Schnell wird die Band, die sich bald Joy Division nennt, zum Geheimtipp auch außerhalb von Manchester. Nach einem Konzert wird Rob Gretton (Toby Kebbell) neuer Manager der Band. Daraufhin folgen selbst finanzierte Plattenaufnahmen und ein erster Fernsehauftritt. Bald stellt sich aber heraus, dass Ian an Epilepsie leidet und ihn sogar Anfälle auf der Bühne heimsuchen. Ian kommt ins Krankenhaus und bekommt starke Medikamente verschrieben. Die Medikamente und das Tourleben fordern seinen körperlichen Tribut und Ian schläft immer wieder bei seiner Arbeit ein, so dass er kündigen muss.

    Annik Honoré

    Nach einem Konzert lernt Ian die belgische Hobbyjournalistin Annik (Alexandra Maria Lara)
    kennen und beginnt mit ihr eine Affäre. Ian entfremdet sich immer mehr von seiner Frau, nimmt Annik mit zu Konzerten statt Debbie. Bald kommt es zum Streit, als Ian Debbie gesteht, dass er sie wohl nicht mehr liebe. Debbie durchsucht daraufhin Ians Zimmer und findet die Telefonnummer von Annik. Sie spricht ihn darauf an, sie streiten sich, aber später gesteht er ihr doch seine Liebe und sagt, er werde Annik nicht wieder sehen, was er aber trotzdem tut.

    Joy Divisions Aufstieg

    Parallel zu Ians privaten Problemen wird seine Band immer bekannter und erfolgreicher. Sie sind permanent auf Tour und spielen neue Songs ein. Nach einem Zusammenbruch weigert sich Ian bei einem Konzert auf die Bühne zu gehen, woraufhin es zu einer Schlägerei des Publikums mit der Band kommt. Ian fühlt sich zunehmend missverstanden und leidet an Depressionen. Er zieht bei seiner Frau aus und kommt kurzzeitig bei dem Gitarristen Bernard Sumner (James Anthony Pearson) und bei seinen Eltern unter. Debbie verlangt die Scheidung, als sie herausbekommt, dass Ian sich weiter mit Annik trifft. Die erste Amerika-Tour soll zudem in wenigen Tagen starten.

    Der Selbstmord

    In seinem alten Kinderzimmer schreibt Ian einen Brief an Annik, in der er seine Liebe zu ihr bekräftigt. Dann verabschiedet er sich von seiner Mutter und geht zu Debbie, um mit ihr zu reden. Sie ist aber nicht zu Hause und Ian betrinkt sich vor dem Fernseher. Als sie schließlich nach Hause kommt, streiten sich die Beiden aber wieder, da Debbie auf die Scheidung beharrt und Ian zugibt Annik zu lieben. Nach dem Streit wirft Ian Debbie aus dem Haus, hört Musik und schreibt. Später bekommt er einen epileptischen Anfall und wird bewusstlos. Als er am Morgen auf dem Boden liegend aufwacht, geht er in die Küche und erhängt sich dort.

  5. US (1984) | Mockumentary, Musikfilm
    7.4
    7.7
    545
    58
    Mockumentary von Rob Reiner mit Christopher Guest und Kimberly Stringer.

    Die Mockumentary This Is Spinal Tap folgt einer fiktiven Rockband, die ihre besten Tage schon hinter sich hat, auf eine letzte chaotische Tournee.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. US (2007) | Musikfilm, Biopic
    6.9
    7.2
    666
    69
    Musikfilm von Todd Haynes mit Christian Bale und Cate Blanchett.

    In I’m Not There verkörpern Cate Blanchett, Christian Bale, Ben Whishaw, Richard Gere, Marcus Carl Franklin und Heath Ledger alle den exzentrischen Sänger Bob Dylan.

  8. DE (2006) | Komödie, Drama
    7.1
    7.1
    303
    92
    Komödie von Marcus H. Rosenmüller mit Markus Krojer und Fritz Karl.

    In Wer früher stirbt, ist länger tot erfährt der junge Sebastian, dass seine Mutter bei seiner Geburt gestorben ist. Nun will er alles unternehmen, um zu verhindern, dass er ins Fegefeuer kommt.

  9. US (2006) | Komödie, Musikfilm
    7.2
    6.9
    204
    132
    Komödie von Liam Lynch mit Jack Black und Kyle Gass.

    Dies ist die unglaubliche Geschichte von Jack Black alias JB und Kyle Glass alias KG und ihrer Band Tenacious D, und wie aus den beiden Jungs die größten Stars der Welt wurden.

  10. US (2008) | Actionfilm, Komödie
    7.3
    6.2
    568
    223
    Actionfilm von Guy Ritchie mit Gerard Butler und Gemma Arterton.

    In RocknRolla jagt Guy Richie die neuen und alten Gangster Londons die Themse entlang. Mit von der Partie sind Gerard Butler, Mark Strong und Tom Hardy.

  11. US (2018) | Biopic, Musikfilm
    7.6
    6.2
    379
    250
    Biopic von Bryan Singer mit Rami Malek und Ben Hardy.

    Rami Malek schlüpft ins weiße Feinripphemd von Freddie Mercury, dem legendären Frontmann der Rockgruppe Queen, um ihn in Bohemian Rhapsody zu verkörpern.

  12. US (2003) | Komödie, Musikfilm
    6.5
    6.7
    127
    136
    Komödie von Richard Linklater mit Joan Cusack und Jack Black.

    Jack Black findet als musikalisch versierter Slacker eine Anstellung als Aushilfslehrer und gründet seine ganz eigene School of Rock

  13. GB (2014) | Komödie, Drama
    7
    7
    619
    70
    Komödie von Lenny Abrahamson mit Michael Fassbender und Domhnall Gleeson.

    Die skurrile Band-Komödie Frank mit Michael Fassbender in der Hauptrolle basiert unter anderem lose auf dem Leben des Musikers und Comedians Frank Sidebottom.

  14. IT (2011) | Road Movie, Komödie
    6.9
    6.7
    524
    121
    Road Movie von Paolo Sorrentino mit Sean Penn und Frances McDormand.

    Das Leben ist eines der Schwersten – Cheyenne (Sean Penn) hat seine glücklichsten Tage hinter sich. Trotz Vermögen und fürsorglicher Frau (Frances McDormand) leidet der alternde Rockstar unter Langeweile und Depressionen, die er auch nicht mit seinem Achtziger-Jahre Make-up wegschminken kann. Von seinem Vater fühlt er sich entfremdet. Als dieser im Sterben liegt, rafft sich Cheyenne jedoch auf und reist nach New York. Aber er kommt zu spät, er kann sich nicht mehr verabschieden. Er erfährt, dass sein Vater in Auschwitz von den Nazis misshandelt wurde und seinen Peiniger Aloise Lange, der sich in den U.S.A. versteckt, nie ausfindig machen konnte. Cheyenne begibt sich auf die Suche, die ihn durch die ganzen Vereinigten Staaten führt. Er will Lange finden, doch ob er Rache üben, Erlösung oder nur sich selbst sucht, weiß Cheyenne noch nicht.

    Hintergrund & Infos zu Cheyenne – This must be the place
    Titelgebend ist, neben der Hauptfigur, ein Song der Talking Heads, die auch ihren Auftritt im Film haben. Cheyenne – This must be the place entwickelt sich zu einem Roadmovie und Regisseur Paolo Sorrentino nutzt die Gelegenheit bei seinem ersten in den Vereinigten Staaten spielenden Film unterschiedlichste Landschaften der U.S.A. auf der Leinwand vorbeiziehen zu lassen. Bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2011 feierte Cheyenne – This Must Be the Place Premiere, wobei vor allem Sean Penns Filmcharakter, der an den Frontmann einer bekannten englischen Rockband der Achtziger Jahre erinnert, für Aufsehen sorgte. (JL)

  15. 7.1
    6.8
    331
    64
    Coming of Age-Film von Sam Taylor-Johnson mit Aaron Taylor-Johnson und Kristin Scott Thomas.

    Aaron Taylor-Johnson träumt als jugendlicher John Lennon im Biopic Nowhere Boy davon, eines Tages als Musiker durchzustarten.

  16. 6.4
    6.2
    157
    151
    Romantische Komödie von Nicholas Stoller mit Jason Segel und Kristen Bell.

    Nie wieder Sex mit der Ex heißt es für Peter Segel in dieser Komödie von Nicholas Stoller. Mila Kunis hilft ihm über die Trennung von Kristen Bell hinwegzukommen.

  17. US (2010) | Buddy-Film, Komödie
    6.6
    5.9
    196
    229
    Buddy-Film von Nicholas Stoller mit Jonah Hill und Russell Brand.

    Buddy-Komödie von Judd Apatow – Jonah Hill und Russel Brand erleben einen wilden Männertrip.

  18. US (2012) | Drama
    7
    7.4
    228
    36
    Drama von Scott McGehee und David Siegel mit Julianne Moore und Alexander Skarsgård.

    In dem Drama Das Glück der großen Dinge (OT: What Maisie Knew) findet sich ein kleine Mädchen inmitten eines Sorgerechtsstreites ihrer Eltern Julianne Moore und Steve Coogan wieder.

  19. US (2012) | Musical, Komödie
    6.4
    6
    190
    154
    Musical von Adam Shankman mit Julianne Hough und Diego Boneta.

    Rock of Ages ist ein mit zahlreichen Pop-Klassikern gefülltes Musical über die Hard-Rock-Ära der frühen 1980er und ihren Superstar Tom Cruise aka Stacee Jaxx.

  20. 6.9
    6.5
    126
    66
    Komödie von Richard Benjamin mit Shelley Long und Tom Hanks.

    Walter (Toma Hanks) und Anna (Shelley Long) sind auf der Suche nach einem Haus, doch viel leisten können sie sich nicht. Da kommt das Angebot für ein wunderschönes Landhaus zu einem Spottpreis gerade recht. Doch die Sache hat einen Haken, denn in dem Moment, wo die beiden einziehen, stellt sich heraus, dass das Anwesen eine totale Bruchbude ist...

  21. US (2012) | Komödie
    6.4
    6.1
    339
    96
    Komödie von Woody Allen mit Jesse Eisenberg und Elliot Page.

    Woody Allens Episodenfilm To Rome with Love entführt uns in die italienische Hauptstadt und wartet mit einem fulminanten Staraufgebot auf.

  22. GB (1964) | Komödie, Dokumentarfilm
    7
    7.3
    220
    36
    Komödie von Richard Lester mit John Lennon und Paul McCartney.

    Die Beatles waren nicht nur eine der größten und besten Rockbands aller Zeiten, sie waren auch Filmstars. In A Hard Day’s Night spielten sich John, Paul, George und Ringo selbst.

  23. 7.2
    7.9
    102
    25
    Musikfilm von Joe Berlinger und Bruce Sinofsky mit James Hetfield und Lars Ulrich.

    In drei Jahren Produktionszeit haben die Dokumentarfilmemacher Joe Berlinger und Bruce Sinofsky ihren Film "Metallica: Some Kind of Monster" fertig gestellt. Der Film ist ein tief greifender und schonungsloser Blick hinter die Kulissen der erfolgreichsten Heavy-Metal-Band aller Zeiten und deren Aufnahmen für das aktuelle Album "St. Anger" (veröffentlicht 2003, das erste, neue Studioalbum in fünf Jahren), die von weit reichenden, zwischenmenschlichen und kreativen Problemen geprägt waren.

  24. US (1998) | Musikfilm, Drama
    6.9
    6.7
    220
    33
    Musikfilm von Todd Haynes mit Ewan McGregor und Jonathan Rhys Meyers.

    In Velvet Goldmine ist Journalist Arthur Stuart auf den Spuren der Rockstars Brian Slade und Curt Wild und begibt sich dabei zurück in seine Vergangenheit.

  25. US (1991) | Komödie, Abenteuerfilm
    6.4
    6.1
    129
    40
    Komödie von Peter Hewitt mit Keanu Reeves und William Sadler.

    Bill und Ted haben die Welt mit ihrer Heavy Metal-Musik gerettet und für Frieden und Wohlstand gesorgt. Doch der böse De Nomolos schickt zwei Roboter-Doubles der beiden Helden in die Vergangenheit, um die echten Bill und Teds um die Ecke zu bringen. Die echten Bill und Teds aus der Zukunft reisen den Killermaschinen hinterher, um sich selbst zu retten. Volle Kanne!

  26. US (2008) | Komödie, Musikfilm
    6.6
    5.8
    160
    50
    Komödie von Jake Kasdan mit John C. Reilly und Jenna Fischer.

    John C. Reily erlebt als fiktive Musiklegende Dewey Cox in der Biopic-Parodie Walk Hard eine Rock ’n Roll-Karriere aus dem Bilderbuch, inklusive kometenhaftem Aufstieg, Exzessen, Abgründen und Comebacks.