Bad Boys - Harte Jungs

Bad Boys (1995), US Laufzeit 118 Minuten, FSK 18, Actionfilm, Komödie, Thriller, Drama, Kinostart 01.06.1995


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.4
Kritiker
51 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
20404 Bewertungen
115 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Michael Bay, mit Will Smith und Martin Lawrence

Will Smith und Martin Lawrence sind Bad Boys – Harte Jungs. Unter der Regie von Michael Bay untersuchen sie einen Mordfall und ermitteln in der Drogenszene.

Dem Miami Police Department wird Heroin im Wert von über 100 Millionen Dollar geklaut. Wenig später wird ein Ex-Polizist mit einem Paket dieses Heroins zusammen mit der jungen Frau Max (Karen Alexander) ermordet aufgefunden. Die beiden Cops Mike Lowrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) müssen in Bad Boys – Harte Jungs nicht nur das konfiszierte Heroin wiederbeschaffen, sondern auch die Morde aufklären. Einzige Zeugin ist Julie (Téa Leoni), die beste Freundin von Max. Verängstigt will sie sich Mike, der eng mit Max befreundet war, anvertrauen. Aber der ist nicht auffindbar und so muss Marcus seinen Platz einnehmen. Ein riskantes Rollenspiel beginnt, während die beiden Cops in ihren Ermittlungen auf immer härtere Gegner treffen.

Hintergrund & Infos zu Bad Boys – Harte Jungs
Ursprünglich sollte Bad Boys – Harte Jungs (OT: Bad Boys) unter dem Namen ‘Bulletproof Hearts’ nur mit Martin Lawrence verfilmt werden, fand aber erst nach einer Überarbeitung des Drehbuchs und der Ergänzung durch Will Smith in Columbia Pictures einen Abnehmer. Für Will Smith, der vorher fast nur aus der Serie Der Prinz von Bel-Air bekannt war, wurde Bad Boys – Harte Jungs zu einem Sprungbrett für seine internationale Karriere.

Mit einem Budget von gerade mal 10 Millionen Dollar gilt Bad Boys – Harte Jungs als Low Budget Produktion, spielt aber weltweit weit über 140 Millionen Dollar ein. Somit wird das Regiedebüt von Michael Bay auch zu seinem ganz großen Durchbruch in Hollywood. Kein Wunder also, dass sich Jerry Bruckheimer und Michael Bay acht Jahre später nochmal zusammentun um den Nachfolger von Bad Boys – Harte Jungs – Bad Boys II – wieder mit Will Smith und Martin Lawrence in den Hauptrollen zu einem ähnlichen Kassenschlager zu machen.

  • 37795279001_1860247780001_th-5061b48fc7e7b0e4fdf672d8-672293879001
  • Bad Boys
  • Bad Boys
  • Bad Boys
  • Bad Boys

Mehr Bilder (14) und Videos (2) zu Bad Boys - Harte Jungs


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Bad Boys - Harte Jungs
Genre
Buddy Cop-Film, Komödie, Thriller, Actionfilm, Buddy-Film
Zeit
1990er Jahre
Ort
Auto, Florida, Miami
Handlung
Drogen, Drogenboss, Eifersucht, Ermittler, Ermittlung, Erschiessen, Explosion, Fahndung, Feuer, Geld, Gewalt, Gewehr, Heroin, Hund, Leben, Mord, Partner, Polizei, Schießerei, Tod, Verfolgungsjagd, Verschwinden, Verwechslung, Zeuge
Stimmung
Aufregend, Spannend, Witzig
Verleiher
Columbia Tri-Star Filmgesellschaft mbhH
Produktionsfirma
Don Simpson/Jerry Bruckheimer Films

Kommentare (110) — Film: Bad Boys - Harte Jungs


Sortierung

huababuar

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

"Halsbrecherisches Tempo, schlagfertiger Witz, aufwändige Stunts, furioses Finale - den Fuß immer auf dem Gaspedal. Hoch explosiv!"

All das wird auf dem DVD-Cover von "Bad Boys - Harte Jungs" versprochen und all das wurde eingehalten:

Halsbrecherisches Tempo - Check! Auch wenn "Bad Boys" natürlich nicht mit der ganz großen und komplexen Story aufwartet, ist der Film packend und ziemlich kurzweilig. Mit Ausnahme von klitzekleinen Längen im mittleren Part.

Schlagfertiger Witz - Doppeltrippelquattrocheck! Martin Lawrence und Will Smith passt wie Arsch auf Eimer, wie Wendler in die Klapse, wie huababuar ins Kino. Großartige Chemie zwischen den beiden Hauptakteuren, die in jeder noch so verzwickten Situation einen lockeren Spruch zwischen den Lippen haben.

Aufwändige Stunts - Check! In Zeiten von "The Raid" oder der Transporter-Reihe wirken diese zwar etwas altbacken. Für den damaligen Standard war das aber ziemlich abgefahren.

Furioses Finale - Check! Legendäre Szene auf dem Rollfeld.

Den Fuß immer am Gaspedal - Check! Ob im Porsche, Eiswagen oder amerikanischem Oldtimer. Lawrence und Smith machen die Straßen der wunderbar in Szene gesetzten und von richtig guter Filmmusik untermalten Stadt Miami mit jeglichem Vehikel unsicher.

Hoch explosiv - Check! Michael Bay eben. Der alte Pyromane durfte sich mal wieder austoben und langt ordentlich hin was Dynamit, C4 und Co. angeht.

"Bad Boys" ist einfach die Mutter aller Buddy-Cop Filme. Anspruch aus dem Cineastenhirn verbannen, zurücklehnen und einfach nur unterhalten lassen, dann steht einem gemütlichen Filmabend nichts mehr im Wege :)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 4 Antworten

JackAceveda

Antwort löschen

Du müsstest meine subjektive Meinung auch nicht teilen.
Empfehlen würde ich dir "Lethal Weapon" aber trotzdem.


huababuar

Antwort löschen

Ist schon auf der Watchlist :)


HaudenLukas

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Michael Bay Retrospektive #6

Auch übermotivierte Actionkrawallisten fangen klein an. „Bad Boys“ ist das inzwischen kultverdächtige Regiedebüt des umstrittenen Actionregisseurs Michael Bay.
In den sonst völlig gewöhnlichen Drehbuchszenerien konnten gerade die noch recht unbekannten Darsteller ihren „Schauspielertribut“ zollen. Will Smith und Martin Lawrence wie ein Herz und eine Seele. Zwei von den Charakteren her unterschiedlichen Typen, arbeiteten zusammen um jenen Fall zu lösen der Ihnen laut Drehbuch bevor stand. Die Inszenierung ist dabei aber so krachig prollig und obercool, das das Wegsehen nicht möglich ist. Bay, holte für seine damalig bescheidenen Verhältnisse ein wuchtiges Actionspektakel heraus und opferte zugleich sein bescheidenes Gefährt für gefährliche Stuntszenen. (Er wusste wohl, das er es sich leisten konnte). Mit markig lustigem Wortwitz, viel Tempo und einer unerschöpflichen Hingabe was die bildliche Ästhetik betrifft, ist „Bad Boys“, das inzwischen sogar als B-Movie anbgestempelt wird, eine obercoole Actionsocke und verbleibt dabei einer der Topfilme des späteren Oberkrawallmacher Michael Bay.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

JokerReviews

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

"Bad Boys, Bad Boys whatcha gonna do, whatcha gonna do when they come for you?" Heute widmen wir uns mal dem klassischen Actionfilm der 90er Jahre. Damals, als Actionkomödien noch knallhart ein FSK 18 bekommen haben, etwas rauer und härter waren und die Action noch handgemacht war. Wo sind solche Filme heute? Heute sind diese Filme meist ab 12 oder höchstens mal ab 16 freigegeben und extrem weichgespült und CGI überlastet. Bad Boys hat mir erneut gezeigt, was ich heutzutage im klassischen Actiongenre vermisse : Die trockenen Buddy-Komödien ausschließlich für Erwachsene. Und genau das ist Bad Boys, wie ich finde eine der besten Vertreter, die es in dem Genre so gibt.

Mike und Marcus sind Vollblut Cops und zudem noch beste Freunde. Während Mike der Draufgänger Typ ist, den nichts so schnell aus der Bahn wirft, ist Marcus ein Familienmensch und empfindlich gegen Leichen. Doch sie haben auch Gemeinsamkeiten. Beides sind Quasselstrippen und streiten gern miteinander. Bei einem neuen Fall wird eine ehemalige Freundin von Mike tot aufgefunden. Wie sich herausstellt gibt es eine Zeugin die den Mord beobachtet hat, die sich auch prompt auf dem Revier meldet, aber nur mit Mike und sonst Keinem sprechen will. Blöderweise ist nur Marcus vor Ort und da bleibt nur eine Möglichkeit : Marcus muss sich ab sofort als Mike ausgeben, was zu vielen Ungereimtheiten führen wird.

Man darf nicht vergessen, dass es sich hierbei um einen Michael Bay Film handelt. Allerdings stammt der Film aus einer Zeit, bei der es noch kaum oder gar keine Bay-Hobbyhater gab. Warum auch, der Film bietet das, was man von einem guten Actionfilm erwartet und so muss man aus meiner Sicht Filme grundsätzlich bewerten : Nicht in Relation zu anderen Filmen, sondern als Einzelprojekte und stets für das was sie sein wollen. Die Action ist rasant, die Sprüche machohaft aber cool und die Schauspieler zu 99% gut besetzt. Und die Story? Nun, die ist zwar kompletter Standard, aber die Inszenierung habe ich schon 10mal schlimmer gesehen (Beispiel Steven Seagal oder Michael Dudikoff). Natürlich dürfen hier die typischen Bay Zeitlupen nicht fehlen, obwohl bei den meisten Szenen gar keine nötig gewesen wäre.

Will Smith und Martin Lawrence sind ein absolutes Dreamteam. Echt verwunderlich, dass die beiden nicht mehr Filme zusammen gemacht haben. Kurioserweise war Lawrence damals, als Bad Boys erschien der größere Star, was sich bei Bad Boys II dann rapide änderte. Schade dass Lawrence inzwischen nur noch so billige Direct To DVD Komödien macht. Auch der Bösewicht, gespielt von Tchéky Karyo macht einen super Job. Er spielt hier im Grunde die gleiche Art von Schurke wie in Kiss of the Dragon, doch diese Art von Charakter verkörpert er jedes mal ausgezeichnet. Allerdings hat der Film einen heftigen Störfaktor namens Téa Leonie. Sie spielt zwar an sich gut und sie sieht auch sehr gut aus, aber ihr Charakter ist einfach nervig, störend und unerträglich. Sie zwingt sich selbst immer zwischen Smith und Lawrence rein und versucht mit unpassenden Einzelaktionen die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, was ihr leider nicht gelingt.

Fazit : Bad Boys macht Spaß und bietet erstklassige Action und bestes Entertainment. Besser war eigentlich nur die Lethal Weapon Reihe. Smith in Hochform, Lawrence in Hochform und nur Téa Leonie nervt. Aber es bleibt ein Meisterwerk des Action-Genres und der Film zeigt mir mal wieder, wie sehr ich den Actionstil der 80er und 90er Jahre vermisse. Und nochmal der Hinweis : Ich bewerte den Film rein als Actionfilm so wie ich jeden Film genretypisch bewerte. Deswegen geht die hohe Note aus meiner Sicht völlig in Ordnung.

9/10

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

quastenflosser

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

"11 years ago today, Bad Boys II was released in theaters. Feelin’ it’s about time for number 3… what do you think Will Smith?" -Martin Lawrence

Bitte Bitte Bitte Bitte !!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Troublemaker69

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

"Bad boys, bad boys. What you gonna do, what you gonna do, when they come for you"

Jaja, den Text den Lawrence immer nicht hinbekommt :D
Martin Lawrence und Will Smith als "bad boys" gehören wahrscheinlich zu den coolsten Bro´s der Filmgeschichte (neben C-3PO und R2D2 natürlich).
Sie ergänzen sich einfach perfekt: Will Smith, der etwas coolere und etwas ruhigere und Martin Lawrence, der sich den Mund fusselig quatscht und dabei so verdammt lustig daherkommt.
Neben den coolen und vor allem lustigen Dialogen hat Bad Boys auch auf der Actionseite viel zu bieten. Farbintensive Bilder, viel Geballerei und jede Menge Explosionen gibt es hier zu bewundern. Auch hier weiß Bay, wie er das zu inszenieren hat und findet genau den richtigen Grad zwischen Humor und Action. Dieses Können bewies er auch zu späterem Zeitpunkt in Pain&Gain, wo er diese beiden Aspekte auch wunderbar mixte. Bad Boys hat allerdings zudem noch den Look eines typischen 90er Jahre Actionfilms. Was mich bei Michael Bay fasziniert, ist, dass ich immer sofort mit seinen Filmen warm werde. Jedes Mal frage ich mich, ob das diesmal was wird, und jedesmal schafft er es mich zu faszinieren. Die Filme sind von Anfang an unterhaltsam und bleiben das auch größtenteils bis zum Schluss und das, obwohl seine Streifen häufig eine lange Lauflänge haben. Auch hier bei Bad Boys: Der Film geht 118 Minuten und jeder andere Regisseur hätte diese Story in 90 Minuten abgewickelt, aber Bay nimmt sich die Zeit, nicht so zu hetzen, sondern den Dingen ihren Lauf zu lassen. Er nimmt sich die Zeit für jede einzelne Explosion, für jeden einzelnen Schuss und für jede einzelne Sex-Szene...Das ihm das gelingt, ohne jemanden zu langweilen, ist bewundernswert.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

RolyK

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Ganz guter Action-Film, der im Mittelteil ein paar Längen aufweist. Irgendwie hängt da noch ein bisschen 80er-Feeling mit drin, obwohl er aus den 90ern ist.
Das Finale ist schön knallig - so muss das sein.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

cronic

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Endlich im Original mit richtigem Slang. Leider nur in SD auf Crackle gesehen, schöner 90er Charme

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Davki90

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Viel Action und coole Dialoge die Handlung eher mässig. Bad Boys gehört, aber meiner Meinung nach zu den besten Actionfilmen. Teil 1 ist aber nicht so gut wie Teil 2!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Eixenxxl

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Da ich Will Smith und Martin Lawrence mag, hab ich mir den endlich mal reingezogen.
Schöne Action, viel Humor und 'ne menge unterhaltsames Gelaber al'a Eddie Murphy :D

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

familyguy36

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Yeay, klasse gemacht, Will!
Coole Sprüche und coole Action - passt super zusammen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

selnic

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Super Actioner. Smith und Lawrence sind ein unschlagbares Duo!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

kraitschie

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Eigentlich eine billige Handlung. Trotzdem gut. Erinnert mich nicht nur an meine Jugend, sondern auch an die guten Zeiten von Will Smith und Martin Lawrence und den 90er RnB.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Chev-Chelios

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Bad – Boys ist in meinen Augen der beste aller Will Smith Filme. Ich kann nur noch einmal wiederholen, was ich schon in der Will Smith Gruppe geschrieben habe. Der Film beinhaltet alles was ein guter Action Film benötigt: Halsbrecherisches Tempo, schlagfertigen Witz, aufwendige Stunts und ein furioses Finale. Vor der Urlaubskulisse von Miami wurde ein sehr guter Action Film gedreht, der auch mit einem guten Soundtrack und zwei erstklassigen Hauptdarstellern aufwarten kann.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Moviegod

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Mein Fehler ist wohl, dass ich Teil 2 lange vor diesem hier gesehen habe. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass ich mit dem Film bis heute nie so richtig warm geworden bin. Für das recht geringe Budget hat Michael Bay dennoch einen sehr ordentlichen Streifen abgeliefert.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

replicant-10

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Bad Boys mit Will Smith ist in der ungekürzten Fsk-18- Fassung
ganz in Ordnung, das Jugend-Knast-Drama mit Sean Penn gefällt
mir allerdings sehr viel besser !!
Den zweiten Teil kenne ich nicht.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

RoboMaus

Kommentar löschen
Bewertung4.5Uninteressant

Die ersten und letzten 20 Minuten sind actionmässig ganz o.k. und am Anfang einigermassen spannend. Dazwischen verfliegt die Spannung, und das oberflächliche & hysterische Gequatsche übernimmt den Plot, gewürzt mit etwas Action. Wäre ja o.k. mal zwischendurch, aber das ist einfach zuviel Generve. Wenn wenigstens die Witze nicht so platt und abgedroschen wären.... Die Story ist 08/15 und bietet nichts Originelles. Weder eine gute Komödie noch ein Thriller, und am wenigsten eine gelungene Kombination aus beidem. Dann schon lieber Will Smith in "Men in Black".

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

twentyfour

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Einer der überflüssigsten Buddy Movies aller Zeiten. Gott haben mich die beiden Chaoten genervt. Der eine bekam zu wenig der andere zu viel Sex. Tolle Story :(. Die Action rettet gerade noch so 4 Punkte.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 10 Antworten

Jason Born

Antwort löschen

@Milano: Siehst du der nächste nach User Jason Bourne übersieht mich wenn ich mit dir rede. Hast du etwa eine magische Gabe, dass nur du meinen Text lesen kannst, alle anderen sehen ihn nicht? Ein Fall für die Illuminaten (aber ohne Tom Hanks). Mysteriös.
Hätte ja sein können, dass mit TPBTP geföllt


twentyfour

Antwort löschen

Eher ein Fall für Mulder und Scully Jason. Das riecht verdammt nach X Akte :D


SerienDealer

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Bad Boys wie ich den Film liebe Will Smith und Martin Lawrence das perfekte Cop Duo was es je geben wird ich hoffe schon sei langer Zeit das endlich ein 3 Teil denn der wird sicher lohnen alles im einen super Film.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Emanon

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Bad Boys ist ganz klar ein großartiger Actionfilm, einer der besten Filme von Michael Bay.
Martin Lawrence und Will Smith spielen zwei Miami Cops einfach nur Super.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Copacabanasun

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

YEAH!!! BAD BOYS, BAD BOYS!!! Einer meiner absoluten Lieblings-Filme. Mag einfach alles an dem Film, hab den Film das erste mal 1998 gesehen da war ich 13 Jahre und war einfach nur geflasht von allem. Von den Duo Smith/Lawrance, der Action und der Musik, vorallem wegen Bob Marley. :)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 3 Antworten

Copacabanasun

Antwort löschen

bei manchen Filmen ist das so, wenn man die zu oft guckt das man die dann nicht mehr so geil findet wie davor. Gibt aber Ausnahme, wie Terminator 2 oder Alien z.b. :)


Copacabanasun

Antwort löschen

so sieht es aus. ;)



Fans dieses Films mögen auch