Catch Me If You Can

Catch Me If You Can

US · 2002 · Laufzeit 141 Minuten · FSK 6 · Drama, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
87 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.6
Community
33851 Bewertungen
156 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Steven Spielberg, mit Leonardo DiCaprio und Christopher Walken

In Steven Spielbergs Catch Me If You Can liefern sich Ermittler Tom Hanks und Meisterbetrüger Leonardo DiCaprio ein klassisches Katz-und-Maus-Spiel über alle Kontinente.

Handlung von Catch Me If You Can
Nach der Scheidung seiner Eltern (Christopher Walken und Nathalie Baye) läuft der 16-jährige Frank Abagnale (Leonardo DiCaprio) von zu Hause fort und erschleicht sich eine Stellung als Ko-Pilot bei der Pan Am. Um an Geld zu kommen, fälscht er Gehaltsschecks der Fluggesellschaft, was bald den FBI-Agenten Carl Hanratty (Tom Hanks) auf seine Spur führt.

Doch Frank ist ihm stets einen Schritt voraus und hält Hanratty nach dem Motto Catch Me If You Can ordentlich auf Trab. In der jungen Brenda (Amy Adams) findet Frank die große Liebe und offenbart ihr sogar seine wahre Identität. Kurz darauf bittet er sie, mit ihm zu fliehen, doch Hanratty ist Frank dicht auf den Fersen.

Hintergrund & Infos zu Catch Me If You Can
Catch Me If You Can von Steven Spielberg basiert auf der Autobiographie des Hochstaplers und Scheckbetrügers Frank Abagnale Jr., der nach einer kurzen Haftzeit in den 1970er Jahren für das FBI in deren Abteilung für Scheckbetrug arbeitete. 1980 verkaufte Frank Abagnale Jr. die Filmrechte an seiner Lebensgeschichte und stand Catch Me If You Can schließlich auch als Berater zur Seite. In einer kurzen Szene zum Ende ist Abagnale zudem im Film zu sehen.

Leonardo DiCaprio konnte sich für seine Rolle über eine Golden-Globe-Nominierung als bester Darsteller freuen. Sein Filmvater Christopher Walken wurde die Ehre einer Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller zuteil. Auch finanziell war Catch Me If You Can sehr erfolgreich. Bei einem Budget von 52 Millionen Dollar spielte die komödiantische Autobiographie gut 350 Millionen Dollar weltweit ein. Im März 2011 feierte das gleichnamige Musical am Broadway in New York seine Premiere. (GP)

  • 90
  • 90
  • Catch Me If You Can - Bild
  • Catch Me If You Can - Bild
  • Catch Me If You Can - Bild

Mehr Bilder (22) und Videos (3) zu Catch Me If You Can


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Catch Me If You Can
Genre
Biopic, Gaunerkomödie, Drama
Zeit
1960er Jahre
Ort
Atlanta, Cockpit, Frankreich, Los Angeles , Miami, Montrichard, New York City
Handlung
Arzt, Aushilfslehrer, Ausreißer, Bahnhof, Bank, Betrug, Betrüger, FBI, FBI Agent, Falsche Identität, Falschgeld, Flucht, Flugbegleiter, Freiheitsentzug, Gauner, Geheimhalten, Halsband, Hochstapler , Imitation, Jurist, Katz- und Mausspiel, Krankenhaus, Krankenschwester, Oberstaatsanwalt, Party, Pilot, Scheck, Sehnsucht, Staatsanwalt, Tarnung, Trick, Vater-Sohn-Beziehung, Verbrecherjagd, Verfolgungsjagd, Verlobung, Versteck, Zahnspange, Überlisten
Stimmung
Aufregend, Gutgelaunt, Spannend, Witzig
Zielgruppe
Frauenfilm, Männerfilm
Tag
Wahre Geschichte
Verleiher
United International Pictures GmbH
Produktionsfirma
DreamWorks SKG , Magellan Filmed Entertainment

7 Kritiken & 156 Kommentare zu Catch Me If You Can