Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis

Hot Fuzz (2007), GB Laufzeit 121 Minuten, FSK 16, Actionfilm, Komödie, Kriminalfilm, Drama, Kinostart 14.06.2007


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.7
Kritiker
67 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.4
Community
23799 Bewertungen
305 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Edgar Wright, mit Simon Pegg und Martin Freeman

In Hot Fuzz wird Simon Pegg als überperfekter Polizist in die Provinz strafversetzt. Dort erkennt er bald, dass das idyllische Dorf eine erschreckend hohe Rate tödlicher Unfälle hat.

Nicholas Angel (Simon Pegg) ist vielleicht der beste Polizist Londons. Er lässt nichts durchgehen, niemanden entwischen und leider mit einer 400prozentigen Aufklärungsrate auch seine Kollegen schlecht aussehen. Mit einer Beförderung wird Angel ins verschlafene Sandford abgeschoben, wo Ladendiebstahl und entlaufene Schwäne zu den Höhepunkten im Dienst gehören.

Sein neuer Kollege ist der naiv-übereifrige Danny Butterman (Nick Frost), der ihm anfangs gehörig auf die Nerven geht. Und gerade als Angel schon kurz davor ist, sich seinem trübsinnigen Schicksal zu ergeben, sorgen ein paar schaurige und nach Mord riechende Unfälle für das Einsetzen seiner Instinkte. Mit Danny im Schlepptau beginnt Angels Mission, Sandford aus seinem friedlichen Schlaf wachzurütteln – wenn nötig mit quietschenden Reifen, Sirenengeheul und der einen oder anderen Schießerei.

Hintergrund & Infos zu Hot Fuzz
Hot Fuzz ist nach Shaun of the Dead der zweite Teil der sogenannten ‘Blut und Cornetto’-Trilogie, die 2013 mit The World’s End ihren Abschluss fand. Neben jeweils einer anderen Geschmacksrichtung Cornetto Eis haben die Filme vor allem einen Running Gag gemeinsam, in denen Simon Pegg versucht, über einen instabilen Zaun zu springen. In dieser Reihe arbeiteten Simon Pegg und Nick Frost mit Regisseur Edgar Wright zusammen. Die Drei kennen sich bereits aus ihrer gemeinsamen Zeit bei der britischen Comedy-Serie Spaced.

Das idyllische Städtchen, in das Simon Pegg versetzt wird, ist der Ort Wells in Somerset – der Heimatort von Regisseur Edgar Wright. Die Wahl begründete er mit den Worten “Ich liebe den Ort, aber ich will ihn auch in Schutt und Asche legen.” Um den Ort zu verschleiern wurde die berühmte Kathedrale aus dem Bild digital herausgeschnitten. (ST)

  • 1_387vczv6
  • 0_e6yupxyy
  • Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis
  • Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis - Bild 6335127
  • Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis - Bild 6335113

Mehr Bilder (16) und Videos (8) zu Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis
Genre
Actionfilm, Buddy Cop-Film, Komödie, Polizeifilm, Buddy-Film
Ort
Kleinstadt, London, Sandford, Vorstadt-Idylle
Handlung
Bühne, Bürgerwehr, Dorfbewohner, Dorfpolizist, Enthauptung, Explosion, Fan, Immobilienmakler, Inszenierung, Intrige, Kneipe, Kultfilm, Landleben, Massenmord, Mord, Mord an Polizist, Mord im Hotel, Mordkomplott, Mordserie, Pferd, Polizei, Polizeimarke, Risiko, Schauspieler, Schusswaffe, Selbstständigkeit, Showdown, Sprengstoff, Streife, Supermarkt, Theaterstück, Verbrecherjagd, Verschwörung, Vorstadt-Idylle, Überleben
Stimmung
Aufregend, Eigenwillig, Geistreich, Gutgelaunt, Hart, Spannend, Witzig
Zielgruppe
Männerfilm, Über 18 (Gewalt)
Tag
Kultfilm
Verleiher
Universal Pictures International Germany GmbH
Produktionsfirma
Working Title Films

Kritiken (18) & Kommentare (293) zu Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis