Shaun of the Dead

Shaun of the Dead (2004), GB Laufzeit 99 Minuten, FSK 16, Komödie, Horrorfilm, Drama, Kinostart 30.12.2004


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.6
Kritiker
83 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.4
Community
33098 Bewertungen
295 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Edgar Wright, mit Simon Pegg und Nick Frost

In der Zombie-Satire Shaun of the Dead wird die Welt von Zombies überrannt, während Simon Pegg und Nick Frost vor der Playstation sitzen und von alledem erst viel zu spät etwas mitbekommen.

Shaun (Simon Pegg) treibt seine Freundin Liz (Kate Ashfield) fast in den Wahnsinn, denn ihm scheinen seine Kumpels Ed (Nick Frost) und Pete wesentlich wichtiger zu sein, als das Mädchen, das er liebt. Jeden Tag in den selben öden Job, jeden Tag in den selben Pub mit den selben Leuten. Shaun scheint vom Leben außerhalb seines Alltags kaum etwas mitzubekommen. So verschläft er auch beinahe die Zombieapokalypse. Erst sein geliebter Pub von Zombies überrannt wird, erkennt Shaun, dass er zur Tat schreiten muss. Er muss neben Liz zurückerobern und auch noch seine Mutter retten.

Hintergrund & Infos zu Shaun of the Dead
Der Titel Shaun of the Dead besitzt nicht zufällig eine klangliche Nähe zum Klassiker Zombie – Dawn of the Dead von George A. Romero. So verweisen einige visuelle Zitate auf den Vorlagengeber. Shaun of the Dead ist der erste Teil der sogenannten Three Flavours Cornetto Trilogy, deren zweiter Teil Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis ist und The World’s End den Abschluss bildet. An allen drei Produktionen sind Regisseur Edgar Wright (Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt) und die beiden Schauspieler Simon Pegg (Run, Fat Boy, Run) und Nick Frost (Attack the Block) äußerst aktiv beteiligt.

Das Trio aus Regisseur Edgar Wright und den Schauspielern Simon Pegg und Nick Frost kennt sich bereits aus der britischen Comedy-Serie Spaced. Von hier stammt auch die Idee zu Shaun of the Dead, denn in der Episode Art, die ebenfalls von Wright inszeniert wurde, nimm Simon Peggs Charakter beim Videospielen Amphetamine und glaubt, dass die Zombies aus Resident Evil 2 London erobern. Über einen Webaufruf über die Homepage der Serie wurden auch die Darsteller für die Zombies gecastet. (ST)

  • 37795279001_696408911001_th-696382310001
  • 37795279001_1859727143001_th-5061a99554eeb0e432bc5856-807632867001
  • Shaun of the Dead
  • Shaun of the Dead
  • Shaun of the Dead

Mehr Bilder (31) und Videos (6) zu Shaun of the Dead


Cast & Crew


Kommentare (286) — Film: Shaun of the Dead


Sortierung

fraghalt

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Einfach geil....Saukomisch! Da werden die brutalen Scenen einfach weggelacht :) Herrrrrrrrrrrrrlich

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

DVDqueen

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

hahahaha, gute Laune garantiert. Schauspieler/ Figuren überzeugen voll. Zombie mal auf humorvolle Weise interpretiert. :-)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

lirgg1991

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

eine echt sackstarke zombie komödie!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

PaulSmith98

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Nach vielen Hate-Kommentaren nun endlich mal etwas in die andere richtung.
Auf dem Cover dieses Meisterwerks steht ,,Eine romantische Komödie. Mit Zombies.''. Das ist Programm und das funktioniert super. Am schönsten war mit Sicherheit das Verhalten aller Protagonisten. Man hat hier wirklich das gefühl das alle von der Zombie-Apocalypse überrascht wurden, sie verhalten sich wie sich die meisten wirklichen Menschen auch Verhalten würden. Etwas das mich bei Zombieland gestört hatte, nähmlich das alle die grösten Zombikiller und Überlebenskünstler sind. Hier treffen sie mit der Winchester nicht mal auf den Rumpf der Zombies. Meiner Meinung nach zusammen mit Braindead (Jackson) die beste Zombie-Komödie aller Zeiten.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

howartwollowitz

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Zombies und Witze passen nicht zusammen?
Doch hier schon.
Urkomisches Gespladder.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Maniac

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Was für eine abgedrehte Hommage an die etwas eingestaubte Gattung der Untoten.
Shaun of the Dead haucht dem Zombie-Genre wieder Leben ein und das auf eine vollkommen überzeugende Art und Weise.
Dieser Film von Edgar Wright ist ein absolutes Qualitätsprodukt. Der Inhalt weiss vollends zu überzeugen. Die erfrischend anders wirkenden Gags machen riesigen Spass.
Verantwortlich hierfür ist der geniale Cast, bei dem Simon Pegg als Shaun herrausragt. Zum anderen baut Regisseur Wright reihenweise urkomische Ideen ein die zu einer irrwitzigen Situationskomik führen. Das besondere an Shaun of the Dead ist jedoch, das er sich nicht nur darauf besinnt, zum brüllen lustig zu sein. Der Film schaft es auf eine besondere Art und Weise sogar, den Zuschauer auch emotional zu treffen.
Vielseitigkeit in Perfektion.
Für eine FSK16-Freigabe wird mit Blut nicht gespart. Der geniale britische Humor ist hier unverkennbar un zudem auch noch grösstenteils hausgemacht und eine Prise Tragik streuert Wright dem Geschehen auch noch bei. Was will man denn noch mehr ?
In der Endabrechnung gibt es hier für mich nur eines zu sagen.
Shaun of the Dead ist ein Meisterwerk das nicht tot zukriegen ist und irgendwelche Überlegungen zur Höhe der Bewertung waren für mich hier aber sowas von "nicht vorhanden" . Ohne Wenn und Aber ne 10 mit Sternchen !

bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 8 Antworten

Maniac

Antwort löschen

@pischti Ich lass mich überraschen, in welche Richtung es auch immer gehen mag...


BenAffenleck

Antwort löschen

HOT FUZZ ist auch göttlich. Vor WORLDS kommt aber noch SCOTT PILRGRIM. Mit großem Vorsprung!


Showgod

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Mega Fun, alle anderen Zombie Komödien der letzten Jahre können da nicht mithalten.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Erlkoenig

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Gelungen, wie auch "Hot Fuzz". Pegg und Frost sind die neuen Bud Spencer und Terence Hill. ;)
Britischer Humor von seiner besten Seite. Ich liebe den Film, wenn er im letzten Drittel auch ein wenig nachlässt bzw. zu sehr abdreht. Daher nur 9 Punkte.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

sachsenkrieger

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Bimmelbimmelbammel ... hier spricht ihr persönlicher Disorganizer ... es ist 11:34 ... BAMM! Verdammt, meine honigsüße, verzaubernde, elfengleiche Zuckerschnute hat den Wecker auf "Mitten in der Nacht"-Weckmodus gestellt. Kacke, was solls? Zeitungspapier zur Seite, Beine rausschwingen, die Haltegriffe in der Wand packen und ... hoooooochziehen. Boaah, die verfickte Schwerkraft wird auch jeden Tag stärker. Rollator nehmen, in die Küche schlurfen, Kippen schnappen, Feuerzeug ... schnick ... tief einatmen ... und dann ... Augen aufmachen!

Wessen Tage ungefähr so beginnen wie meine, gehört zur prädestinierten Zielgruppe der Truppe bekloppter Kaputter, die eine ... nee, die geilste Z-Komödie (wir sagen das Z-Wort nicht!) aller Zeiten fabriziert hat. Das ist ein nur kurzzeitig zum Nachladen etwas nachlassendes Bombardement für alle, die glauben, ihr Leben hätte einen Sinn, weil sie die BILD kaufen, ´ne Payback-Karte haben oder Kinder in die Welt gesetzt haben. Wer auf Dire Straits steht oder eine Abneigung gegen etwas grob ausgeführte Obduktionen hat, ist hier fehl am Platze und könnte hysterische Anfälle bekommen.

Das ist außer "World War Z" (nur wegen oder für Brad Pitt) der einzige Z-Film, den ich immer wieder sehen kann. Nick Frost (Ed) und Simon Pegg (Shaun) diskutieren, furzen schnetzeln, blödeln, telefonieren, prügeln, streiten und schießen sich durch eine Unmenge an Z´s, die durch einen mysteriösen Virus infiziert, auf der Suche nach Essbarem sind. Einen Vorteil hat die Sache, der Veggie-Day für gehirnamputierte liberale Mitläufer ist abgeschafft und keiner braucht mehr arbeiten. Im Mittelteil kurze Abflachung, die gegen Ende aber durch ein Knüller-Feuerwerk wieder ausgeglichen wird.

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

sachsenkrieger

Antwort löschen

Jetzt werd´ ich aber verlegen. Werde mich bei Gelegenheit "revanchieren" ;)


AvonBarksdale

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

einer der wenigen Zombiefilme die ich mag
und der ist sogar absolute Spitzenklasse, britischer Humor halt

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

RolyK

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Ist ja schon recht witzig - aber eben auch extrem dämlich. Schraubt man das Niveau tief genug herunter, kann man sich mit diesem Film aber gut unterhalten.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Kiryle

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Ein Film, den man gesehen haben MUSS. Und zwar nicht nur als Zombieliebhaber.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

CarlGrimes

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Immer witzig und geil

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

BlondeBitch

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Voll geil und immer witzig.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

huababuar

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Das mit dem abgedrehten, trockenen und auch kindischen Humor der Briten ist ähnlich wie etwa mit Christiano Ronaldo oder Neymar. Man liebt ihn oder man hasst ihn. Während ich bei genannten metrosexuellen und egozentrischen Selbstdarstellern pure Antipathie verspüre, bin ich gegenüber der Komik unserer geliebten Inselaffen ziemlich aufgeschlossen. Um genau zu sein, ist diese schwarze, infantile Art meiner Meinung nach genau das, was bei uns häufig spaßbefreiten Deutschen meist fehlt.

Auch wenn nicht jede Pointe zündet, "Shaun of the Dead" macht Einiges richtig und überzeugt fast durchgehend durch Slapstick und Situationskomik. Leider stagniert der Schauwert in den letzten 30 Minuten etwas, ansonsten hätte die Horrorkomödie womöglich eine höhere Wertung als "Zombieland" bekommen (9/10).
Storymäßig ist das natürlich vollkommen sinnbefreit, aber darum geht es meiner Meinung nach nicht. Die erste Stunde ist richtig stark und ich bekam teilweise Bauchschmerzen vor Lachen. Und das, obwohl ich den Film alleine gesehen habe, was für mich schon ein Qualitätsmerkmal für eine Komödie ist. Allein schon, wie Simon Pegg und Nick Frost die Zombieapokalypse "verpennen" und auf sie reagieren, als sie es dann doch mal geschnallt haben, ist göttlich. Knackige Dialoge und eine unnachahmliche Schlagzahl an Pointen machen "Shaun of the Dead" zwar nicht zu einem filmischen Meisterwerk, aber zu einer überdurchschnittlich guten Komödie.

Frage an die Filmaffinen da draußen: Ist der Rest der Cornetto-Trilogie auch so sehenswert?

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 6 Antworten

Hornblower

Antwort löschen

Das ist eine "richtige" Serie, von der es meines Wissens aber keine Synchron-Fassung gibt. 2 Staffeln à 7 Folgen à ca. 30 Minuten.
Wie es aussieht, kannst Du hier die komplette Serie anschauen:
http://www.youtube.com/watch?v=9CL7QETJNk0&list=PL5916A644FBC45AD9


huababuar

Antwort löschen

Dankeschön :)


inceptionfan

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Ich war mir vorher nicht sicher, ob "Shaun of the Dead" meinen Humor treffen würde, aber er hat mir wirklich überraschend gut gefallen und ist in meinen Augen, um ihn direkt zu vergleichen, viel besser als "Zombieland"! Simon Pegg, Nick Frost oder auch Bill Nighy sind hier eine gute Wahl bei den Schauspielern und passen gut in ihre Rollen. Vor allem in der ersten Hälfte gibt es viele wirklich lustige Gags, die eigentlich alle gut funktionieren und die zumindest ich so in noch keinem anderen Film gesehen habe. Am Ende will "Shaun of the Dead" dann auch spannend sein und wird extrem blutig (dass er nur FSK 16 bekommen hat, wundert mich hier ein wenig). Abzüge bekommt er aber dennoch von mir, da er in meinen Augen mit den 100 Minuten ein wenig zu lang geraten ist, da er besonders in der zweiten Filmhälfte recht eintönig wird und auch nicht mehr so viele Gags bietet.
Fazit: "Shaun of the Dead" hat mich bis auf einige Momente wirklich überzeugt, bietet tolle Gags und ist ein großartiger Partyfilm! Vor allem ist es auch einer der Filme, die man sich mehrmals ansehen kann.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

diabloys

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Ein paar lustige Szenen sind schon dabei!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

ArasAhmad

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Ganz ok.....

Aber an Zombieland und The Walking Dead kommt der nicht ran.

6.5/10

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

SkitFilms

Antwort löschen

Meinst du wirklich, man kann shaun of the dead mit the walking dead vergleichen?


ArasAhmad

Antwort löschen

Vergleichen wollte ich sie ja auch nicht direkt, mehr indirekt. TWD ist halt komplett anders und das weiß ich ja auch :)

Wollte nur damit ausdrücken das Shaun of the Dead nicht an Zombieland und The Walking Dead rann kommt und das nicht nur vom Comedy Faktor.


Samweis_Gamdschie

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Sehr gute Horror-Komödie. Hat recht oft meinen Humor getroffen. Sehr zu empfehlen.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MetalFan92

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

"Eine romantische Komödie. Mit Zombies"
Mein absoluter Favorit, wenn es um Zombiekomödien geht. Ich habe den Film mittlerweile x-mal gesehen und er wird einfach nicht langweilig. Einige Anspielungen habe ich erst nach mehrmaligen schauen geschnallt.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch