King Kong

King Kong (2005), NZ/US Laufzeit 187 Minuten, FSK 12, Abenteuerfilm, Horrorfilm, Actionfilm, Fantasyfilm, Kinostart 14.12.2005


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
76 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.6
Community
19274 Bewertungen
226 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Peter Jackson, mit Naomi Watts und Jack Black

Im oscarprämierten Remake des Klassikers lässt Peter Jackson den Riesenaffen King Kong die New Yorker Hochhäuser empor klettern.

Handlung von King Kong
In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts macht sich eine Gruppe von Filmemachern, angeführt von Carl Denham (Jack Black), auf den Weg einen Film zu drehen. Darunter sind der Theaterautor Jack Driscoll (Adrien Brody) und die angehende Schauspielerin Ann Darrow (Naomi Watts). Dabei landen sie nach einem Sturm auf der unheimlichen Insel Skull Island. Ann wird sogleich von den Eingeborenen als Opfergabe auf die andere Seite der Insel gebracht. Dort trifft sie als erste auf den mehr als ausgewachsenen Riesenaffen Kong, der begeistert von der weißen Frau ist. Ann beginnt ihre Angst vor dem Tier zu verlieren, als sie sieht, wie er sie gegen Dinosaurier verteidigt und als sie versteht, dass er im Herzen auch nur ein halber Mensch ist. Die Schiffscrew (darunter Thomas Kretschmann, Colin Hanks und Jamie Bell) gerät derweilen in ganz andere Schwierigkeiten. Nachdem die Existenz von Kong mehrfach bestätigt ist, kommen Carl und die Überlebenden der Crew auf die Idee, den Riesengorilla zu fangen. Mit dem Plan, ihn als Attraktion nach New York zu verfrachten, bändigen sie Kong und nehmen ihn mit nach Amerika. Eine Entscheidung mit schwerwiegenden Folgen…

Hintergrund & Infos zu King Kong
Peter Jackson erfüllt sich mit seinem Remake von King Kong und die weiße Frau – dem Originalfilm von 1933 – einen Kindheitstraum. Nach eigener Aussage ist dieser Film der Grund gewesen, warum Peter Jackson Regisseur werden wollte. Gedreht wurde er in Neuseeland, mit seinem bewährten Team von Der Herr der Ringe: Die Gefährten bestehend aus den Autoren Philippa Boyens und Frances Walsh.

King Kong wurde mehr als 43 mal nominiert und gewann davon insgesamt 25 Preise, darunter 3 Oscars für Art Directing, Effekte und Sound.

  • 0_edx69vno
  • 0_re9wssoz
  • King Kong - Bild 40778
  • King Kong - Bild 40777
  • King Kong

Mehr Bilder (19) und Videos (5) zu King Kong


Cast & Crew


Kritiken (15) & Kommentare (213) zu King Kong