Dallas Buyers Club

The Dallas Buyers Club (2013), US Laufzeit 117 Minuten, FSK 12, Drama, Kinostart 06.02.2014


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
51 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.8
Community
4040 Bewertungen
194 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Jean-Marc Vallée, mit Matthew McConaughey und Jared Leto

Oscarpreisträger Matthew McConaughey betreibt als Aids-Kranker den Dallas Buyers Club, in welchem er illegal erworbene Medikamente an Leidensgenossen vertreibt.

Handlung von Dallas Buyers Club
Wir schreiben das Jahr 1985: Ein Virus geistert durch die Gazetten wie ein Schreckgespenst und bringt Verwirrung, Hilflosigkeit, Leid und schließlich den Tod. Der Virus ist der HI-Virus, und er bringt die tödliche Krankheit Aids. Es ist eine Krankheit, die man im Volksmund zunächst als ‘Schwulenkrankheit’ bezeichnete, da sie in Homosexuellenkreisen weit verbreitet ist.

Der Vollblut-Cowboy und Teilzeit-Elektriker Ron Woodroof (Matthew McConaughey) ist Homophobiker, der die Frauen ebenso liebt wie die Drogen. Als dem Elektriker die Diagnose Aids eröffnet wird, fällt er entsprechend aus allen Wolken. Die Ärzte geben ihm noch einen Monat zu leben. Da das einzig legale Medikament AZT Ron mehr schadet als nützt, sucht er nach anderen Wegen, die ihn jedoch in die Illegalität führen. Er importiert Medikamente aus dem Ausland, die bei seinen Leidensgenossen reißenden Absatz finden.

Als Ron unter stillschweigender Billigung seiner Ärztin Dr. Eve Saks (Jennifer Garner) und mit dem ebenfalls kranken Rayon (Jared Leto) den sogenannten Dallas Buyers Club gründet, der schnell landesweit verstreute Vertretungen findet, gerät Ron mit der FDA (Food and Drug Administration) in Konflikt. Aber Ron sagt diesen Repressalien mit der gleichen Hartnäckigkeit den Kampf an wie seiner Krankheit.

Hintergrund & Infos zu Dallas Buyers Club
Die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte des Ron Woodroof ist dem Texaner Matthew McConaughey wie auf den Leib geschneidert, auch wenn er für seine Rolle in Dallas Buyers Club innerhalb von vier Monaten knapp 25 kg Körpergewicht verlieren musste, um den Verlauf der Aids-Erkrankung authentisch aussehen zu lassen. Sein Leidenskollege Jared Leto, der gerne körperliche Herausforderungen sucht (vgl. Requiem for a Dream), hatte für den gleichen Krankheitseindruck gerade einmal drei Wochen zur Verfügung.

McConaughey ist so etwas wie das texanische Aushängeschild unter den Schauspielern. Wann immer er kann, betreibt er mit seinem Akzent Werbung, sei es in Bernie – Leichen pflastern seinen Weg, Magic Mike oder in Killer Joe.

Regie bei Dallas Buyers Club führte der Film-Festival-Liebling Jean-Marc Vallée (prämiert u.a. auf dem Toronto International Film Festival für C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben). Dallas Buyers Club wurde 2013 auf dem Toronto International Film Festival uraufgeführt. Auf dem Hollywood Film Festival wurden sowohl Jared Leto als auch Matthew McConaughey ausgezeichnet, erster mit dem Breakthrough Award, letzterer als Actor of the Year. Auch Regisseur Jean-Marc Vallée durfte einen Preis entgegen nehmen, nämlich beim San Sebastián International Film Festival. Bei den Golden Globes 2014 und bei den Oscars 2014 schließlich wurden sowohl Matthew McConaughey als auch Jared Leto für ihre Darstellungen prämiert. (EM)

  • 1_07jmdk9j
  • 1_c9wpoah8
  • Dallas Buyers Club - Poster
  • Dallas Buyers Club
  • Dallas Buyers Club

Mehr Bilder (32) und Videos (15) zu Dallas Buyers Club


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Kritiken (42) & Kommentare (189) zu Dallas Buyers Club