Bearbeiten

Kevin James in Vandalismus-Laune

kampfgnomus (Christian Gretzler), Veröffentlicht am 03.11.2012, 08:50

Kevin James und Salma Hayek plaudern über ihren neuen Film Das Schwergewicht, in dem der King of Queens-Star zum Mixed-Martial-Arts-Kämpfer wird, um seine Highschool zu unterstützen. Außerdem erfahrt ihr, warum Kevin James seinen Stuhl zerstören möchte und auf alte Gorillas steht.

Das Schwergewicht ist der neue Film von Kevin James, bekannt und beliebt aus King of Queens. Der gebürtige New Yorker, der in seiner Jugend tatsächlich im Ring stand, spielt hier wieder einmal seine Paraderolle: Den Tollpatsch mit dem Herz am rechten Fleck.
Nach Der Kaufhaus Cop und Der Zoowärter spielt er diesmal den Lehrer Scott Voss, der sich mit mit vollem Körpereinsatz für seine Schüler stark macht. Als Mixed-Martial-Arts-Kämpfer will er Geld verdienen, um so seine Highschool, die keine Mittel für das Musikprogramm und andere Projekte hat, finanziell zu unterstützen. Ob er dabei gewinnt oder verliert, ist ihm zunächst egal. Salma Hayek spielt die Schulkrankenschwester Bella Flores, die Scott immer wieder zusammenflicken muss, wobei sich die beiden langsam näher kommen.

Das Schwergewicht startet am 08. November 2012 in den deutschen Kinos. Freut ihr euch auf ein Wiedersehen mit Doug Heffernan auf der großen Leinwand?


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Kevin James in Vandalismus-Laune

Kommentare

über Kevin James in Vandalismus-Laune


FordFairlane

Kommentar löschen

Allein der Titel sollte den Zuschauer schon abschrecken, aber mal ganz ehrlich seit "King of Queens" ist die Karriere von Kevin James vorbei. Der Film "Der Kaufhauscop" war abschreckung genug! Peinlich sowas, egal wie nett und sympatisch er ist!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Wezz

Kommentar löschen

Die Synchro klingt auf alle Fälle schonmal scheiße.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

BlueSquirrel

Kommentar löschen

Jambalaya! Mmmmmmm

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

brainchild

Kommentar löschen

Warum nur 3:56 Minuten? Ein Interview mit Kevin James würde ich mir sogar im Kino anschauen!

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Reload

Kommentar löschen

James´ Kinoausflüge waren bisher eher schlecht als recht...und es geht eher abwärts als aufwärts mit der Qualität seiner Filme. Leider. Er hat immer noch den KoQ Sympathiebonus, aber so langsam fängt der auch an zu bröckeln.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

David_Lynch

Kommentar löschen

Im Gegensatz zum Film ist dieses Interview ja sogar lustig =0

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten