Seht Tatsächlich ... Liebe-Mini-Sequel Red Nose Day Actually mit neuen US-Szenen

Tatsächlich ... Liebe mit Hugh Grant
© Universal
Tatsächlich ... Liebe mit Hugh Grant
moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen

Im November 2003 erschien mit Tatsächlich ... Liebe (OT: Love Actually) eine romantische Weihnachts-Dramödie, die sich über die Jahre zum Festtags-Klassiker entwickelt hat. Zum britischen Red Nose Day Ende Märze 2017 strahlte die BBC das Mini-Sequel Red Nose Day Actually aus, das zeigt, was die Charaktere des Enselmblefilms heute so treiben. Am vergangenen Donnerstag wiederum zeigte NBC die US-Version der Kurz-Fortsetzung mit zusätzlichen Szenen, die nun auch bei Youtube veröffentlicht wurde. Hier könnt ihr sie sehen:

Wie ihr seht, haben es sich viele Stars von Tatsächlich ... Liebe nicht nehmen lassen, auch bei Red Nose Day Actually dabei zu sein, um so die Wohltätigkeitsveranstaltung Red Nose Day zu unterstützen: Hugh Grant, Martine McCutcheon, Keira Knightley, Andrew Lincoln, Colin Firth, Lúcia Moniz, Liam Neeson, Thomas Brodie-Sangster, Olivia Olson, Bill Nighy, Marcus Brigstocke, Chiwetel Ejiofor und Rowan Atkinson waren schon in der britischen Version zu sehen. Neu dabei in der US-Variante sind Laura Linney und Patrick Dempsey. Die Szenen mit Rowan Atkinson unterscheiden sich ebenfalls von ihrer britischen Version.

Tatsächlich ... Liebe- und Red Nose Day Actually-Autor und -Regisseur Richard Curtis ist einer der Gründer der Wohltätigkeitsorganisation Comic Relief, die auch den Red Nose Day veranstaltet. Zur Min-Fortsetzung hatte er gegenüber Entertainment Weekly Folgendes zu sagen:

Es war herrlich, diese Charaktere wieder zu besuchen und die Besetzung wiederzusehen, wobei jeder ein bisschen älter aussah - abgesehen von Hugh Grant natürlich.

Was haltet ihr vom Wiedersehen mit den Tatsächlich ... Liebe-Charakteren in Red Nose Day Actually?

moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Seht Tatsächlich ... Liebe-Mini-Sequel Red Nose Day Actually mit neuen US-Szenen