Heute im TV

Die Leiden des jungen Paul

03.05.2013 - 15:01 Uhr
9
6
Bungalow
Filmgalerie 451
Bungalow
Zu später Stunde zeigt ZDFkultur heute den etwas anderen Coming of Age-Film Bungalow, mit dem der deutsche Regisseur Ulrich Köhler sein Spielfilmdebüt ablieferte.

Paul ist 19 und sollte eigentlich mit seinen Kameraden zurück zum Manöver fahren. Der Bundeswehr-Rekrut macht sich jedoch davon und streift fortan als Deserteur durchs hessische Hinterland. Im Bungalow seiner Eltern kommt der ziellose junge Mann unter, trifft auf seinen älteren Bruder und dessen dänische Freundin Lene.

Bungalow ist das Spielfilmdebüt von Ulrich Köhler, der häufig der Berliner Schule zugerechnet wird. Der leise Coming of Age-Film könnte mit seinen langen Einstellungen und der ländlichen Idylle der deutschen Provinz fast unscheinbar wirken, wäre da nicht die Art und Weise, wie Köhler in kleinsten Kamerabewegungen das Geschehen pointiert oder die Stimmung urplötzlich kippen lässt. Bungalow mag nach außen hin wie ein extrem nüchterner Film wirken (ein klassischer Vorwurf an die Berliner Schule), versteckt aber einige komische wie tragische Momente. Ohne die Klischees des Genres zu bedienen oder die Bilder in traurigen Indie-Liedern zu ertränken, überzeugt der Film mit der genauen Beobachtung des Niemandslands zwischen Kindheit und Erwachsensein, aus dem jeder gern entfliehen, das aber so gut wie jeder kaum aufgeben möchte.

Wer mehr über Ulrich Köhler erfahren möchte, sei auf unser Interview mit dem Regisseur verwiesen sowie seinen Zweitling und Drittling: Montag kommen die Fenster und Schlafkrankheit.

Heute im TV: Bungalow (2002)
Wann: 00:20
Wo: ZDFkultur

Was läuft bei euch heute im TV?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News