Vikings: Im Finale der 5. Staffel sterben eine starke und eine miese Figur

01.02.2019 - 12:28 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
5
1
Vikings - S05 Episode 20 Promo 1 (English) HD
1:00
Björn und Ivar in VikingsAbspielen
© History Channel
Björn und Ivar in Vikings
Auf beiden Seiten gab es im Finale der 5. Staffel große Verluste. Sowohl Björns Truppe als auch Ivar mussten Enttäuschungen verbuchen. Wir verraten euch, welche starke und welche schwache Figur das Finale nicht überlebten.

Achtung, Spoiler zu Vikings, Staffel 5: Diese Woche lief das Finale der 5. und vorletzten Staffel von Vikings beim History Channel in den USA und ist seit dem 31.01.2019 in Deutschland bei Amazon Prime verfügbar. Wir haben euch bereits einen Überblick gegeben, wie es mit den wichtigsten Überlebenden in Staffel 6 weitergeht, jetzt wollen wir auf die Toten blicken. Zwei bekannte Gesichter hat es am Ende der 5. Staffel erwischt - um die eine trauern wir bedeutend mehr als um die andere.

Vikings-Tod im Finale der 5. Staffel: Endlich Schluss mit Magnus' Gejammer

Was die Drehbuchschreiber aus der Figur von Mimimi-Magnus (Dean Ridge) gemacht haben, war wirklich mies. Der angebliche Sohn von Ragnar Lodbrok hatte viel Potenzial. Sein einzigartiger Konflikt, seine Herkunft nicht beweisen zu können in einer Welt, in der sich alle über Familienzugehörigkeit definieren, kam leider viel zu kurz. Ab und an durfte er sich als trotziger Bengel in den Mittelpunkt spielen, eine interessante Geschichte entstand daraus jedoch nie. Im Gegenteil. Magnus durfte nur jammern und sich als rachsüchtiges Opfer zeigen.

Vikings: Magnus

In seiner letzten Szene findet er seine vermeintliche Bestimmung im Kampf gegen Ivars Schreckensherrschaft in Kattegat. Kurz darauf wird er von einem Pfeil von Ivars Bodyguard "White Hair" durchbohrt und stirbt so glanzlos, wie er gelebt hat, in der großen Schlacht. Ob Magnus tatsächlich das Kind von Ragnar und Kwenthrit war, wird als größtes ungelöstes Rätsel in die Seriengeschichte von Vikings eingehen.

Vikings-Tod im Finale der 5. Staffel: Freydis muss viel zu früh sterben

Ohne Freydis (Alicia Agneson) hätte es Ivar, der Knochenlose (Alex Høgh Andersen) wohl nicht auf den Thron von Kattegat geschafft. Sie gab ihm das nötige Selbstvertrauen und den damit einhergehenden Größenwahn, sich die Regentschaft einzuverleiben und als Gott feiern zu lassen. Sogar ein Kind jubelte sie ihm erfolgreich unter. Freydis wusste genau, wie sie Ivar manipulieren muss. Dass Ivar ihren gemeinsamen Sohn direkt nach dessen Geburt zum Sterben im Wald aussetzt, kann Freydis ihm jedoch nicht verzeihen. Sie hilft Björn, Hvitsek & Co., Kattegat einzunehmen und Ivar vom Thron zu stürzen.

Vikings: Freydis

Bevor Ivar aus Kattegat flieht, stellt er seine Frau zur Rede und sie gesteht ihren Verrat ohne zu zögern. Ivar erwürgt Freydis, während er ihr mehrmals beteuert, wie sehr er sie liebt. Letzten Endes finden Björn und Hvitsek die von Ivar aufgebahrte Freydis in dessen Bett. Besonders tragisch wird die Szene dadurch, dass neben Freydis die Überreste ihres toten Säuglings liegen.

Freydis wusste von Beginn an, wie sie Ivar behandeln muss, um von einer Sklavin zur Königin zu werden. Sie hätte eine fantastische Beraterin für den neuen König Björn abgegeben. Es ist eine Schande, dass die Vikings-Autoren ihre Geschichte in Vikings ohne Ivar als König an ihrer Seite nicht weitererzählen wollen.

Vikings: Ivar hat Freydis mit den überresten ihres verstorbenen Säuglings aufgebahrt.

Nach dem Finale der 5. Staffel von Vikings müssen wir voraussichtlich bis Herbst 2019 auf neue Folgen warten. Die 6. Staffel wird leider die letzte sein, doch es sind bereits Spin-offs geplant und diese realen Figuren wollen wir sehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Welche Figur hättet ihr im 5. Staffelfinale von Vikings lieber tot gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News