Der unglaubliche Hulk

The Incredible Hulk (2008), US Laufzeit 113 Minuten, FSK 12, Actionfilm, Fantasyfilm, Kinostart 10.07.2008


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.7
Kritiker
47 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
12351 Bewertungen
169 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Louis Leterrier, mit Edward Norton und Liv Tyler

In Der unglaubliche Hulk kämpft Bruce Banner sowohl mit seiner eigenen bösen Seite als auch gegen General Ross und dessen Vorstellung eines Supersoldaten.

Nachdem der Wissenschaftler Bruce Banner (Edward Norton) bei einem seiner Experimente eine hohe Dosis gefährlicher Gammastrahlen abbekommen hat, lebt er in Brasilien. Seitdem verwandelt er sich jedes Mal, wenn seine Emotionen zu hoch kochen, in seine böse Hälfte – den Hulk – die in Form eines großen grünen Monsters zum Vorschein kommt. In Brasilien versucht er, mit Hilfe eines unbekannten Kontaktmannes mit dem Codenamen Mr. Blue (Tim Blake Nelson) ein Heilmittel für seine gespaltene Persönlichkeit zu suchen. Doch selbst abseits jeglicher Zivilisation ist er vor seinen Verfolgern nicht sicher, allen voran General ‘Thunderbolt’ Ross (William Hurt), der ihn einfangen will, um ihn zu einer militärischen Waffe zu machen. Dazu kommt noch, dass Ross mit dem Soldaten Emil Blonsky (Tim Roth) ähnliche Experimente durchführt, die ihn mehr und mehr zu einer Gefahr für die Gesellschaft machen. Verzweifelt versucht Bruce mit Hilfe von Betty Ross (Liv Tyler) Blonsky aufzuhalten und gleichzeitig den Hulk in sich für immer zu besiegen.

Hintergrund & Infos zu Der unglaubliche Hulk
Der unglaubliche Hulk (OT: The Incredible Hulk) von Louis Leterrier sollte nie, wie oft missverstanden, als Fortsetzung von Ang Lees Hulk aus dem Jahre 2003 gelten. Eher sollte er einen eigenständigen Neuanfang wagen, wie vor ihm schon andere Comicbuchverfilmungen wie Batman Begins. In Der unglaubliche Hulk lassen sich einige Anspielungen auf die Comicvorlage und das Marvel-Universum finden. Das Serum, das Banner entwickelte, spielt zum Beispiel auf das Experiment des Supersoldaten an, welches in Captain America – The First Avenger behandelt wird. Banner lehnt außerdem von Betty eine violette Hose ab, die Hulk immer in den Comics trug. Auch die Figur des Leaders, einem häufigen Gegner des Hulk, wird in Der unglaubliche Hulk eingeführt, als Banners Blut in eine offene Wunde am Kopf von Samuel Sterns tropft. Am Ende des Films taucht auch Robert Downey Jr. In seinem Charakter des Tony Stark auf und will Bruce für die Avengers rekrutieren. Gastauftritte hatten daneben auch Lou Ferrigno, der durch die Serie Der unglaubliche Hulk bekannt wurde, und Stan Lee, einer der Erfinder des Hulk, der in nahezu jedem Marvelfilm einen Cameo-Auftritt hat. (LM)

  • 0_pwux940l
  • 0_8utb7vx7
  • Der unglaubliche Hulk - Bild 905028
  • Der unglaubliche Hulk - Bild 905054
  • Der unglaubliche Hulk - Bild 1506037

Mehr Bilder (23) und Videos (14) zu Der unglaubliche Hulk


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Kritiken (22) & Kommentare (164) zu Der unglaubliche Hulk