The Day After Tomorrow

The Day After Tomorrow (2004), US Laufzeit 123 Minuten, FSK 12, Science Fiction-Film, Katastrophenfilm, Actionfilm, Kinostart 27.05.2004


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.0
Kritiker
81 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
26902 Bewertungen
157 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Roland Emmerich, mit Dennis Quaid und Jake Gyllenhaal

Die globale Erwärmung ist Grundlage für den Katastrophenfilm The Day After Tomorrow mit Dennis Quaid und Jake Gyllenhaal als Vater und Sohn in den Hauptrollen.

Handlung von The Day After Tomorrow
Der Weltuntergang vollzieht sich nicht mit einem großen Knall, sondern mit einem Riss: Der Klimaforscher Jack Hall (Dennis Quaid) befindet sich gerade bei Bohrungen im ewigen Eis der Antarktis, als ein Riss im Schelf einen gewaltigen Eisberg ablöst und tausende Kilometer entfernt gewaltige Überschwemmungen auslöst. Überall auf der Welt scheint das Wetter verrückt zu spielen: Während in Tokio Menschen von faustgroßen Hagelkörnern erschlagen werden, verwüsten Wirbelstürme die Westküste der USA.

Doch die größte Hiobsbotschaft verkündet ein Kollege von Jack Hall, Professor Rapson (Ian Holm). Demnach melden Messbojen im Nordatlantik einen massiven Temperatursturz. Und die schlimmsten Befürchtungen werden wahr: Der Golfstrom ist kollabiert! Das Ausbleiben der milden Strömungen hat zur Folge, dass Nordamerika eine neue Eiszeit droht.

In New York hält sich gerade Jack Halls Sohn Sam (Jake Gyllenhaal) zusammen mit Freunden wegen eines Schulwettbewerbs auf, als die Kältekatastrophe zuschlägt. Während er und seine Leute sich so gut es geht durchzuschlagen, kennt Jack nur sein Ziel: seinen Sohn zu retten, ehe es zu spät ist.

Hintergrund & Infos zu The day After Tomorrow
Fünf Jahre, bevor Roland Emmerich die Welt 2012 in den Untergang schickte, war es Zeit für The Day After Tomorrow. Jedes Mal inszenierte das Spielbergle aus Sindelfingen an der totalen Zerstörung vorbei, und das mit Erfolg. Ungefähr das Vierfache spielte The Day After Tomorrow weltweit an den Kinokassen ein (wenn schon die ganze Welt betroffen ist bei den Katastrophen, dann auch beim Einspiel).

Vor dem Hintergrund globaler Zerstörungsorgien rücken die menschlichen Darsteller gerne in den Hintergrund; mit Dennis Quaid (Enemy Mine – Geliebter Feind), Jake Gyllenhaal (Brokeback Mountain) und Ian Holm (Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt) konnte Roland Emmerich dennoch namhafte Stars für The Day After Tomorrow gewinnen.

Gewinnen konnte der Film auch zahlreiche Preise für seine Effekte, so z.B. den BAFTA sowie den MTV Award in der Kategorie Best Action Sequence (For the destruction of Los Angeles). (EM)

  • 0_jxjua85y
  • 0_mvl831rq
  • The Day After Tomorrow - Bild 31623
  • The Day After Tomorrow - Bild 31624
  • The Day After Tomorrow - Bild 31634

Mehr Bilder (14) und Videos (3) zu The Day After Tomorrow


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Kritiken (10) & Kommentare (149) zu The Day After Tomorrow