2012

2012

CA/US · 2009 · Laufzeit 158 Minuten · FSK 12 · Actionfilm, Drama, Science Fiction-Film, Thriller, Katastrophenfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.2
Kritiker
90 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.1
Community
33701 Bewertungen
620 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Roland Emmerich, mit John Cusack und Amanda Peet

Da Roland Emmerich in seinem Katastrophenfilm 2012 die Erde untergehen lässt, muss sich John Cusack sputen, um noch einen Platz auf einer Arche zu ergattern.

Handlung von 2012
2009 erhalten die obersten Politiker der G8-Staaten die Nachricht, dass im Jahr 2012 die Erde untergehen wird, eine Tatsache, die anhand zahlreicher Forschungsergebnisse belegt ist. Sogleich ordnen die Regierungschefs den Bau von Archen an, mit denen genügend Menschen und Tiere gerettet werden können, um ein Fortbestehen der Menschheit zu sichern. Doch bei weitem nicht alle Menschen werden überleben – zumindest nicht der mittellose Teil der Bevölkerung.

2012 macht sich Jackson Curtis (John Cusack) mit seinen Kindern zu einem Campingurlaub auf, der jedoch jäh unterbrochen wird, als Curtis per Zufall über die Forschungsarbeiten bezüglich des Weltunterganges stolpert. Nun beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, bei dem Curtis niemals die Hoffnung aufgibt, dass er sich und seiner Familie einen Platz auf einer Arche sichern kann.

Hintergrund & Infos zu 2012
Regisseur Roland Emmerich konnte mit 2012 einen großen finanziellen Erfolg verbuchen. Weltweit spielte das Actionspektakel knapp 780 Millionen Dollar ein und landete so auf Platz 5 der erfolgreichsten Filme des Jahres 2009. Der Erfolg mag auch dem Marketing geschuldet sein, so wurde unter anderem eine Website mit dem bezeichnenden Namen This is the End ins Leben gerufen, auf der Charlie Frost (Woody Harrelson) seine Theorien zu dem Maya Kalender (der das angebliche Ende der Welt für 2012 prophezeit), Aliens und dem Weltuntergang preisgibt und auf der Tickets für eine Rettung beim bevorstehenden Ende der Welt verlost wurden.

Zu 2012 wurde auch ein alternatives Ende produziert, welche Teil der Bonusmaterials bei der DVD-Veröffentlichung wurde. Auch wurde zwischenzeitlich ein TV-Spinoff mit dem Titel 2013 geplant. Die Serie sollte die Überlebenden der Katastrophe des Filmes begleiten. Diese Pläne wurden jedoch aufgrund des voraussichtlich hohen Budgets der Serie verworfen. (ST)

  • 90
  • 90
  • 2012 - Bild
  • 2012 - Bild
  • 2012 - Bild

Mehr Bilder (12) und Videos (10) zu 2012


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails 2012
Genre
Actionfilm, Drama, Science Fiction-Film, Thriller, Schicksalsdrama, Endzeitfilm, Katastrophenfilm, Utopie & Dystopie, Naturkatastrophenfilm
Zeit
2012
Ort
Nepal, Yellowstone Nationalpark
Handlung
Angst vor dem Tod, Apokalypse, Blockbuster, Das Weiße Haus, Dystopie, Dürre, Erdbeben, Flucht, Fluchthelfer, Fluchtversuch, Fluchtwagen, Flüchtlingszug, Katastrophe, Lawine, Naturkatastrophe, Oval Office, Ozonloch, Seebeben, Sintflut, Sterben und Tod, Todeskampf, Tsunami, U.S. Präsident, Untergang, Verschwörung, Verschwörungstheorie, Überflutung, Überschwemmung
Stimmung
Aufregend, Berührend, Spannend
Tag
Blockbuster
Verleiher
Sony Pictures Releasing GmbH
Produktionsfirma
Centropolis Entertainment , Farewell Productions , Sony Pictures Entertainment

34 Kritiken & 618 Kommentare zu 2012

4225673682a741b597c1db0f4f2b33b9