Laura Dern

Beteiligt an 49 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in, Creator, ...) und 4 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Laura Dern
Geburtstag: 10. Februar 1967
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 85

Laura Dern ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die sich durch Filme wie Blue Velvet, Wild at Heart oder Jurassic Park in Hollywood einen Namen machen konnte und als Muse von David Lynch gilt.

Biografie
Das Schauspielern wurde Laura Dern praktisch in die Wiege gelegt, da auch ihre Eltern in dieser Branche tätig waren. Ihre erste Erfahrung vor der Kamera machte sie als eines der Mädchen neben Jodie Foster in dem Teeniedrama Jeanies Clique. Für die Rolle eines blinden Mädchens im Drama Die Maske erntete sich Laura Dern Anerkennung bei Kritikern und Publikum.

Die Zusammenkunft mit David Lynch sollte Laura Dern zu neuen Höhen in ihrer noch jungen Karriere verhelfen. In der ersten Kollaboration mit der Regie-Ikone musste sie in Blue Velvet als Freundin von Schauspielkollege Kyle MacLachlan die psychotischen Wahnvorstellungen eines Dennis Hopper erleiden. Auch in der zweiten Kollaboration mit David Lynch, dem Bonnie und Clyde-Verschnitt Wild at Heart, musste Laura Dern sich als bessere Hälfte von Nicolas Cage, Luna, durch eine groteske, herrschsüchtige Männergalerie driften lassen.

In der Gangsterballade agierte sie erstmals mit ihrer leiblichen Mutter Diane Ladd vor der Kamera, die in dem Film die Rolle der gebieterischen, psychopathischen Mutter von Luna verkörperte. Das Mutter-Tochter-Gespann sollte erneut sehr erfolgreich in Die Lust der schönen Rose vor die Kamera treten. Auch in David Lynchs Abrechnung mit der Traumfabrik, Inland Empire, spielte Diane Ladd eine kleinere Rolle, während ihre Tochter als Hauptdarstellerin erneut brillieren konnte.

Als Paläontologin in Steven Spielbergs Dinoabenteuer Jurassic Park stellte Laura Dern unter Beweis, dass sie auch Charakteren in großen Hollywood-Blockbustern Tiefe verleihen kann.

In den 2000er Jahren war Laura Dern unter anderem in Dr. T and the Women (2000), Ich bin Sam (2001) und Happy Endings (2005) zu sehen. Für ihre Rolle in Afterburn bekam sie einen Golden Globe als Beste Schauspielerin in einer Miniserie. Im Oktober 2011 bekam sie ihre eigene HBO-Serie namens Enlightened, wofür sie erneut einen Golden Globe abräumen konnte. 2014 spielte Laura Dern in Der große Trip – Wild die Mutter von Reese Witherspoon und ergatterte damit eine Oscarnominierung als Beste Nebendarstellerin. Demnächst ist sie neben Andrew Garfield im Drama 99 Homes zu sehen.

Laura Dern ist bekannt durch

Komplette Filmographie

News

die Laura Dern erwähnen
F is for Family, Staffel 2
Veröffentlicht

F is for Family - Staffel 2 der Comedy mit Bill Burr & Laura Dern bei Netflix

Bei Netflix startet heute die 2. Staffel der Comedy-Serie F is for Family, in der das Weltbild von Vater Frank regelmäßig durch seine Familie bedroht wird. Mehr

Daisy Ridley in Star Wars Episode VII
Veröffentlicht

Star Wars 8 - Video enthüllt Charaktere von Laura Dern und Benicio del Toro

Die Vanity Fair veröffentlichte Set-Fotos von Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi. Diese geben einen ersten Einblick in den Casino-Planeten Canto Bight und zwei neue Charaktere. Im obigen Video könnt ihr euch alle Neuigkeiten ansehen. Mehr

Unbreakable Kimmy Schmidt
Veröffentlicht

Unbreakable Kimmy Schmidt - Ab aufs College in Staffel 3 bei Netflix

Bei Netflix ist Staffel 3 von Tina Feys Unbreakable Kimmy Schmidt zu sehen, in der Kimmy ihre College-Zeit beginnt, inklusive etlicher Herausforderungen. Mehr

Laura Dern ist derzeit zu sehen in Big Little Lies und The Founder
Veröffentlicht

Laura Dern - 5 nackte Fakten zum Star aus The Founder

Trotz einer bereits illustren Filmkarriere erlebt Laura Dern derzeit ein kleines Comeback. Mit Big Little Lies und The Founder bringt sie dieses Jahr zwei große Projekte heraus. Zeit für fünf nackte Fakten. Mehr

Alle 43 News

Kommentare zu Laura Dern