Empire wählt die besten Filmbösewichte aller Zeiten

Star Wars 8: Die letzten Jedi
© The Walt Disney Company
Star Wars 8: Die letzten Jedi

Die neue Ausgabe des britischen Filmmagazins Empire steht in den Startlöchern und wartet dieses Mal mit einem besonderen Special auf. Die Redaktion der Cineasten-Lektüre gab ihren Lesern die Möglichkeit ihre liebsten Filmbösewichte zu wählen und stellte eine Liste der 100 besten zusammen. Wie Screen Rant berichtet, schafften es auch einige zeitgenössische Vertreter unter die Top 10. Unter anderem darf sich Schurken-Neuling Kylo Ren aus der aktuellen Star Wars-Trilogie mit einem Platz unter den heiligen Reihen des Banausen-Tums rühmen.

Demnach schaffte es Kylo Ren auf Platz 7 der besten Filmbösewichte aller Zeiten. Während die Empire-Redaktion bereits am 15.12.2017 zur Wahl aufrief, haben die Leser hier also vor allem auf Kylos Beteiligung an Star Wars 7: Das Erwachen der Macht zurückgegriffen, worin der von Adam Driver verkörperte Anhänger der dunklen Seite der Macht bei vielen Kinoliebhabern einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Achtung, es folgen Spoiler zu Star Wars 7 und Star Wars 8: Die letzten Jedi: Kylo Ren gilt mit seinem inneren Konflikt, der ihn zum Vatermord und gleichermaßen zum Mord an seinem Meister Supreme Leader Snoke führt, als eine der am besten ausgearbeiteten Figuren im jüngeren Star Wars-Universum. Spoiler Ende.

Damit setzte sich der frühere Ben Solo gegen beachtliche Konkurrenten wie Aliens Xenomorph, Anton Chigurh (Javier Bardem) aus No Country for Old Men und Lord Voldemort (Ralph Fiennes) aus dem Harry Potter-Franchise durch. Auch ließ Kylo Ren Kanzler Palpatine aus den Star Wars-Prequels hinter sich zurück, der als 15. die Ziellinie überquerte. Gegen sein ultimatives Vorbild kam das frischgebackene Schrecken der Galaxie jedoch nicht an und musste sich Darth Vader letztendlich unterordnen.

Die weiteren Spitzenreiter beschränken sich interessanterweise lediglich auf die letzten 30 Jahre Filmgeschichte und bestehen aus Heath Ledgers Joker (The Dark Knight), Loki (Tom Hiddleston) aus dem Marvel Cinematic Universe, Alan Rickmans Hans Gruber aus Stirb Langsam, Anthony Hopkins' Hannibal Lecter (Das Schweigen der Lämmer) und Hans Landa, den Christoph Waltz in Quentin Tarantinos Inglourious Basterds verkörperte. In den Top 10 befinden sich somit vier Darstellungen, die mit einem Oscar geehrt wurden.

Die komplette Liste der 100 größten Filmbösewichte aller Zeiten ist noch nicht einsehbar, erscheint jedoch gemeinsam mit der neuen Ausgabe des Empire-Magazins am 25.01.2018.

Welcher Filmbösewicht ist eure Nummer 1?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Empire wählt die besten Filmbösewichte aller Zeiten
4b6c6712a67e4a67b39be63e67cc4aac