Game of Thrones - Folge 4 der aktuellen Staffel geleakt

Game of Thrones - Die Situation ist ernst
© HBO
Game of Thrones - Die Situation ist ernst

Es ist eine düstere Woche für den Sender HBO. Zuerst wurden er Opfer des Angriffs einer anonyme Hackergruppe, die es unter anderem auf aktuelle Drehbücher und Folgen des Aushängeschilds von HBO abgesehen hatten: die Fantasyserie Game of Thrones. Heute berichtet The Verge, dass die nächste, 4. Folge der 7. Staffel geleakt wurde.

Nach solchen Neuigkeiten kann es doch nicht mehr schlimmer werden, oder? Doch nachdem HBO alle Hebel in Bewegung setzte, um ihren Content vor Internet-Räubern zu schützen, steckte hinter dem neusten Leak nicht die ursprüngliche Hackergruppe. Quelle der Datei ist die Firma Star India, eine Distributionspartner HBOs. Ein Link zur 4. Folge mit dem Titel The Spoils of War (Dt.: Kriegsbeute) erschien laut Slash Film auf Reddit. Inzwischen wurde er zwar schon wieder entfernt, die Folge ist aber weiterhin in schlechter Qualität und mit Wasserzeichen im Internet auffindbar. Wie The Verge ausführt, werde Star India alles tun, um die Verantwortlichen zu finden und weitere Leaks zu vermeiden.

Wenn ihr die neueste Game of Thrones-Folge in guter Qualität ansehen möchtet und noch bis Sonntagnacht durchhalten könnt, solltet ihr also am Wochenende beim Stöbern im Internet allgemein und speziell den sozialen Netzwerken aufpassen, um spoilerfrei durch die nächsten Tage zu kommen.

Was meint ihr zu den Hacks bei HBO?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
"Wenn wir wegen dir draufgehen, bring ich dich um!"

Deine Meinung zum Artikel Game of Thrones - Folge 4 der aktuellen Staffel geleakt