Älter, Härter, Besser

R.E.D. - NBC entwickelt Serie über Agenten im Ruhestand

R.E.D.
© Concorde
R.E.D.
R.E.D. - Älter, härter, besser - Verpasse keine News!
folgen
du folgst
entfolgen

Zu der Kategorie Kinofilme, die eine Serienadaption bekommen, stößt nun auch die Actionkomödie R.E.D. - Älter, härter, besser. Der Film mit Bruce Willis, Morgan Freeman, John Malkovich, Mary-Louise Parker und Helen Mirren entwickelte sich 2010 zu einem respektablen Hit und bekam 2013 mit R.E.D. 2 sogar eine Fortsetzung. NBC entwickelt eine einstündige Serie über die berenteten CIA-Agenten, die für einen gefährlichen Auftrag aus dem Ruhestand zurückkehren.

Auch wenn die hochkarätigen Originalschauspieler erwartungsgemäß nicht zurückkehren werden, sind die Produzenten Lorenzo di Bonaventura und Mark Vahradian wieder mit an Bord, genauso wie die Autoren der Filme Jon Hoeber und Erich Hoeber. Da sich das Projekt noch in einem frühen Stadium befindet, ist noch nicht viel über die Handlung und Schauspieler bekannt. Wie Deadline berichtet, wird die Serie im Gegensatz zu den Filmen mehr in der Realität verankert sein. So sollen die aus dem Ruhestand zurückkehrenden Agenten in einer "geerdeteren und authentischeren Welt" leben. Wie im Film straucheln sie aber immer noch mit dem zivilen Leben, bis sie sich wieder zusammentun, um für und gegen die gleiche Organisation zu kämpfen, die sie herausgeschmissen hat.

R.E.D. basiert auf dem gleichnamigen Comic von Warren Ellis und Cully Hamner, das unter der Verlagsmarke Homage von DC veröffentlicht wurde.

Seid ihr an einer Serienversion von R.E.D. interessiert?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel R.E.D. - NBC entwickelt Serie über Agenten im Ruhestand