Resident Evil 7 – Handbuch erklärt die großen Geheimnisse der Demo

Resident Evil 7
© Capcom
Resident Evil 7

Während zahlreiche Fans auch über eine Woche nach dem Release der Resident Evil 7-Demo immer noch darüber grübeln, was es wohl mit dem Dummy Finger, der Axt oder der mysteriösen Tür auf sich hat, dürften viele andere nun die Stirn runzeln. Denn unter Umständen sind sie noch gar nicht über diese Geheimnisse gestolpert. An genau diese Spieler richtet sich das Handbuch, für das WheresBarry verantwortlich zeichnet.

Mehr: Resident Evil 7 bleibt der Reihe trotz Geistererscheinungen treu

Der Resident Evil-Fan bereitet darin die wichtigsten Inhalte der Demo auf – angefangen von den Figuren und ihrer Geschichte über die Items bis hin zu den unterschiedlichen Enden. So erfahrt ihr unter anderem, wie und wozu ihr einen Dietrich findet oder was genau ihr tun musst, um einen der drei verstecken Telefonanrufe entgegenzunehmen. Zudem liefert er euch gleich mehrere nützliche Karten des Hauses und darüber hinaus auch die sieben bekannten Orte, an denen ihr einen Geist entdecken könnt.

View post on imgur.com

Wie eine derart übernatürliche Erscheinung und das Resident Evil-Universum möglicherweise zusammenpassen, erkläre ich hier. Weiteren Geheimnissen der Demo gehe ich außerdem in diesem Text auf den Grund.

Resident Evil 7 erscheint am 24. Januar 2017 für PC, PS4 und Xbox One.

Habt ihr noch weitere Tipps für die Resident Evil 7-Demo?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Resident Evil 7 – Handbuch erklärt die großen Geheimnisse der Demo
Der neue Trailer!X-Men: Dark Phoenix