The Division — Diese Änderungen stecken im ersten Patch

The Division
© Ubisoft
The Division

Am 08. März erscheint The Division und wird von den Entwicklern wohl bereits noch vor der ersten Spielsitzung mit einem umfangreichen Patch bedacht. Der Reddit-User Gus_Gus123 hat so offenbar im Pre-Download der PC-Version eine entsprechende Text-Datei entdeckt, die die Details von Version 1.1 verrät. Dieser Patch dreht sich offenbar vor allem um Verbesserungen der Grafikleistung und das Beheben bekannter Bugs.

Mehr: The Division — Sind wir die Bösen?

Besonders nennenswert sind verbesserte Ampel-Licht-Effekte und schönere Übergänge der verschiedenen Zeit- und Wetterkombinationen. Außerdem wird es möglich werden, die Ausrüstung anderer Spieler im Detail anzusehen und zu untersuchen — für ein MMORPG eine nicht zu unterschätzende Fähigkeit. Dazu kommt schließlich ein überarbeiteter Geschützturm, der in der Dark Zone nun keine Spieler mehr unter Beschuss nimmt, die nicht den Rogue-Status tragen. Das dürfte viele kompetitive Agenten, die einfach nur herumwandern wollen, freuen.

Die Patch-Notes findet ihr in aller Ausführlichkeit hier.

The Division erscheint am 08. März 2016 für PC, Xbox One und PS4.

Die Aufregung steigt — bei euch auch?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Ich weiß doch auch nicht.
Deine Meinung zum Artikel The Division — Diese Änderungen stecken im ersten Patch