Community

Titanic 2 - Was hat es mit der Pseudo-Fortsetzung auf sich?

05.05.2019 - 10:13 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
13
2
Titanic 2 - Die RückkehrAbspielen
© Great Movies
Titanic 2 - Die Rückkehr
Wer bei der Suche nach einem Sequel zu James Camerons Titanic auf einen Film namens Titanic 2 - Die Rückkehr gestoßen ist, erfährt hier, was es mit der vermeintlichen Fortsetzung auf sich hat.

Update, 05.05.2019: Unsere Titanic 2-Erklärung wurde am 17.04.2017 erstmals auf Moviepilot veröffentlicht. Zur heutigen TV-Ausstrahlung von Titanic um 20:15 Uhr auf Sat.1 haben wir unseren Text für euch noch einmal hervorgeholt.

Wenn einen ein Film besonders mitgerissen hat, wünscht man sich häufig ein Sequel. Auch wenn das Ende von James Camerons Blockbuster Titanic eigentlich keine Frage nach dem Schicksal von Leonardo DiCaprios Jack und Kate Winslets Rose offen lässt, fragen sich immer wieder Zuschauer, ob es nicht vielleicht doch eine Fortsetzung gibt.

Genau auf diese Hoffnung und Neugier setzte 2010 das Studio The Asylum, das sich als Produzent sogenannter Mockbuster einen Namen gemacht hat: Filme, die scheinbar eine Verbindung zu bekannten Blockbustern haben, aber tatsächlich nur so ähnlich heißen und/oder eine ähnliche Handlung aufweisen. Wie im Falle von Asylums Titanic 2 - Die Rückkehr, der mit der 2 im Titel vorgibt, ein Sequel zu Titanic zu sein, aber mit dem Oscargewinner tatsächlich nicht zusammenhängt.

Titanic 2 - Die Rückkehr: Die Handlung

Nicht Kate Winslet: Marie Westbrook in Titanic 2

In Titanic 2 - Die Rückkehr kommen Jack und Rose nicht vor. Nicht einmal die Titanic ist dabei, sondern ein Schiff namens Titanic II. Der Film basiert auch nicht auf einer wahren Begebenheit. 100 Jahre, nachdem die Original-Titanic in See stach, soll ihre Nachfolgerin dieselbe Route abschippern, wird dabei aber wie das Vorbild mit einem riesigen Eisberg konfrontiert.

Ums Überleben beim Untergang kämpfen hier nicht Leonardo DiCaprio und Kate Winslet, sondern wesentlich weniger bekannte Schauspieler wie Shane Van Dyke (der den Film auch geschrieben und inszeniert hat), Marie Westbrook und Bruce Davison.

Titanic 2 - Die Rückkehr: Kostenlos und legal im Stream sehen

Wenn ihr nun trotzdem Lust habt, nach dem Genuss des Original-Titanic auch Titanic 2 - Die Rückkehr zu schauen, könnt ihr das dank des Youtube-Kanals von Cinenet Deutschland  hier kostenlos und legal  im Stream tun.

Titanic 2 Jack is back/Titanic: Two The Surface: Der Trailer

Genauso wenig, wie Titanic 2 - Die Rückkehr etwas mit Titanic von James Cameron zu tun hat, ist übrigens der Trailer namens Titanic 2 Jack is back oder Titanic: Two The Surface eine Vorschau auf ein Titanic-Sequel mit Leonardo DiCaprio. Er ist lediglich ein Fan-Produkt, das aus Szenen verschiedener Filme mit DiCaprio zusammengeschnitten wurde. Ihn könnt ihr euch hier ansehen .

Zu welchem Film würdet ihr gerne eine Fortsetzung sehen, die es nie geben wird?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News