In eigener Sache

Webedia kauft Entertainment-Töchter der IDG AG

Die Webedia Deutschland-Familie
© Webedia GmbH
Die Webedia Deutschland-Familie

Die französische Mediengruppe Webedia übernimmt die IDG Entertainment GmbH mit ihren Flaggschiffen GameStar & GamePro, OnlineWelten und die IDGPS Media Network GmbH, besser bekannt als YouTube-Netzwerk Allyance network. Die Webseiten und Netzwerke sind Tochterunternehmen der IDG Communications AG in München.

Webedia hat mit der Entertainment-Webseite Filmstarts.de und nach dem Kauf von Moviepilot.de im Sommer 2014 bereits eine führende Marktposition im Bereich Film und Fernsehen in Deutschland erreicht. Mit dem Erwerb zusätzlicher 4 Millionen Unique Users von GameStar, GamePro und Onlinewelten gelingt Webedia auf einen Schlag auch die Marktführerschaft als Online-Publisher für Gaming in Deutschland, einen Bereich, den sie mit dem Start von Gamespilot.de im Herbst 2014 bereits betreten haben.

Diese jüngste Übernahme ist nur ein weiterer Schritt in Webedias internationaler Expansionsstrategie, die im Jahr 2013 in Paris mit dem Kauf von AlloCiné, der größten französischen Kinoseite und des größten Gaming-Portals Frankreichs, jeuxvideo.com, im vergangenen Jahr, ihren Anfang nahm.

Heute ist Webedia mit monatlich 21 Millionen Unique Usern der drittgrößte Entertainment-Online-Publisher Frankreichs. Gemeinsam mit seinen anderen Online-Plattformen in den Märkten Deutschland, Brasilien, Spanien, der Türkei und im Nahen Osten, erreicht das Entertainment-Netzwerk von Webedia weltweit über 60 Millionen Unique User im Monat.

Strategisch ist Deutschland für uns einer der wichtigsten Zukunftsmärkte in Europa. Wir freuen uns, IDG von unserer Wachstumsstrategie überzeugt zu haben und nun dieses Schmuckstück in unser internationales Entertainment-Netzwerk integrieren zu können.

so Guillaume Multrier, Geschäftsführer von Webedia. Nicolas John, Managing Director der Webedia GmbH in Deutschland, ergänzt:

Wir sind im letzten Jahr mit unserer schnell wachsenden Webseite Gamespilot.de an den Start gegangen, die in nur vier Monaten bereits zwei Millionen monatliche Besuche erzielt hat. Das herausragende Markenportfolio von IDG passt damit perfekt zu uns. Wir freuen uns mit der Übernahme von ihrem YouTube-Netzwerk profitieren zu können und auf eine ausgezeichnete gemeinsame Zukunft.
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Ich mache Dinge mit Worten und Videospielen für GamePro.de und brauche dafür sehr viel Kaffee.
Deine Meinung zum Artikel Webedia kauft Entertainment-Töchter der IDG AG
B9a6fd07950e4e0085719d0ff9206f98