Ich - Einfach unverbesserlich

Despicable Me (2010), US Laufzeit 95 Minuten, FSK 0, Animationsfilm, Komödie, Kinostart 30.09.2010


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.9
Kritiker
45 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.4
Community
17621 Bewertungen
265 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Pierre Coffin und Chris Renaud, mit Steve Carell und Oliver Rohrbeck

Das Leben als Superschurke ist eigentlich nicht allzu schwer für Fiesling Gru, doch das ändert sich, als er zwangsweise drei Waisenmädchen adoptieren muss.

Gru ist der größte Superbösewicht der Welt und hat einen Heidenspaß daran, seinen Mitmenschen das Leben schwer zu machen. Eines Tages aber scheint der verschrobenen Hauptfigur von Ich – Einfach unverbesserlich dieser Rang streitig gemacht zu werden: Seinem Konkurrenten Vector gelingt es, die legendäre Cheops-Pyramide zu stehlen. Tief in seinem Stolz verletzt, fasst Gru einen noch tollkühneren Plan: Zusammen mit seiner Zwergenarmee will er den größten Diebstahl der Geschichte vollziehen und den Mond klauen. Doch dazu braucht er die berüchtigte Schrumpf-Kanone, die sich allerdings gerade im Besitz Vectors befindet. Also heckt Gru in Ich – Einfach unverbesserlich einen ausgefeilten Plan aus, um seinem Konkurrenten die Kanone zu entwenden. Dazu braucht er die Hilfe dreier Waisenmädchen, die eines Tages bei ihm auftauchen. Womit Gru jedoch nicht gerechnet hätte: Die drei kleinen Mädchen sehen in ihm nicht den Bösewicht, sondern eine Vaterfigur…

Hintergrund & Infos zu Ich – Einfach unverbesserlich
Mit Ich – Einfach unverbesserlich (OT: Despicable Me) nehmen die Universal Studios deutliche Anleihen bei Pixar und haben damit durchaus Erfolg. Der computeranimierte Film wurde nicht nur von den Kritikern wohlwollend aufgenommen, sondern schoss auch sofort an die Spitze der US-amerikanischen Kinocharts und erreichte so, nach Toy Story 3 und Für immer Shrek, das drittbeste Startergebnis eines Animationsfilm 2010. Kritiker hoben in ihren Rezensionen zu Ich – Einfach unverbesserlich unter anderem den ungewöhnlich originellen Einsatz der 3D-Technologie hervor.

In der Originalfassung von Ich – Einfach unverbesserlich ist es Steve Carell (Dinner für Spinner, Das Büro), der dem verschrobenen Gru seine Stimme leiht, sein Konkurrent Vector wird von Jason Segel (How I Met Your Mother) gesprochen. Einige Songs und Themes von Ich – Einfach unverbesserlich steuerte der Musiker Pharrell Williams zum Soundtrack des Films hinzu. Dabei wurde er unter anderem von den Filmkomponisten und Produzenten Heitor Pereira und Hans Zimmer unterstützt.™

  • 37795279001_111797250001_ari-origin05-arc-133-1279015863513
  • 37795279001_111802571001_ari-origin06-arc-137-1279016053427
  • Ich - Einfach unverbesserlich - Bild 4461352
  • Ich - Einfach unverbesserlich - Bild 4461287
  • Ich - Einfach unverbesserlich - Bild 4460923

Mehr Bilder (56) und Videos (10) zu Ich - Einfach unverbesserlich


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Ich - Einfach unverbesserlich
Genre
Computeranimationsfilm, Gaunerkomödie
Zeit
Gegenwart
Ort
Fantasiewelt, Mond
Handlung
Abenteuer, Antiheld, Blitz, Bösewicht, Einbrecher, Gut und Böse, Kinder, Knecht, Mutter, Mutter-Sohn-Beziehung, Märchen, Plan, Pyramide, Raub, Rivalen, Spielzeug, Strenger Vater, Ungewöhnlicher Held, Vaterschaft, Vergnügungspark, Waffe, Waise, Wohnungseinbruch, Zerstörung
Stimmung
Entspannt, Gutgelaunt, Witzig
Zielgruppe
Familienfilm
Tag
Real 3D
Verleiher
Universal Pictures International Germany GmbH
Produktionsfirma
Illumination Entertainment

Kommentare (263) — Film: Ich - Einfach unverbesserlich


Sortierung

lennardB.

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Netter Film für die Kleinen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Friedsas

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Ich - Einfach unverbesserlich ist süß, zuckersüß... So zuckersüß das man nach dem Verzehr gleich mal 5 kg zu nimmt und Leute in Gefahr sind Diabetes zu bekommen :D

SPOILERrezept

Aber hier das Rezept für diesen zuckersüßen Animationskuchen:

Für den Kuchenboden: 3 Schurken - einer lächerlich, einer streng und ernst und einer bis an die Zähne bewaffnet mit Ideen, Wünschen und kleinen gelben Genhelfern
Für die Kuchenmasse: 3 kleine Kinder - eine kleine süße Einhornliebhaberin, eine mit jeder Menge skurrilen Ideen und eine schon recht erwachsene toughe junge Lady
Zum garnieren: Eine Menge Minions und die besten Boogy Roboter die es gibt!
Als Sahne auf den Kuchen nehme man: Eine leicht innovative Story, die dann aber Animationstypisch ins Happy End abdrifted...
Als Schokostreusel: Jede Menge tolle Sci-Fi-James-Bond-Schurkeneinfälle wie das stehlen es Mondes mit einem Schrumpfstrahler usw. (selbst die Musik erinnerte mich manchmal an Bond)
Und zu guter letzt die Kirsche: Der verrückte Professor der alt, aber genial ist!

Gru als Kind: "Ma, irgendwann flieg ich auch mal zum Mond"
Grus Mutter: "Da kommst du leider zu spät, mein Sohn, die NASA schießt nämlich keine Äffchen mehr hoch."

PS.: Diesen Kommentar widme ich meiner sehr guten (und mittlerweile wohl auch besten) Freundin "Whisper" :D Ich hoffe du hast deinen Spaß damit.

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Whisper

Antwort löschen

wow... nach dem lesen des letzten absatzes hab ich aber auch mindestens 3 kilo zugenommen. danke! :)


Friedsas

Antwort löschen

Haha kein Problem, "Ehre" wem Ehre gebührt ;) (Ehre in Anführungszeichen da du mich voll an der Backe hast :P )


Sternenfänger*

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Ich hatte schon so viel positives über diesen Film gehört und ihn dann jetzt auch endlich mal gesehen. Und ich wurde nicht enttäuscht! Habe lange nicht mehr so gelacht wie bei diesem Film! Witzige Dialoge, tolle Charaktere, die Mädels sind zuckersüß und die Minions sowieso ganz großes Kino! Perfekte Unterhaltung! :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

LittleGreenMan

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

"Ich - Einfach unverbesserlich" war wohl der Überraschungshit der letzten Jahre im Animationsbereich. Universal war nicht gerade für hochwertige, wenngleich auch gute Animationsfilme bekannt. Das hat sich hier nun geändert und wir haben einen wirklich süßen und witzigen Animationsfilm.
Gru ist als Hauptcharakter mal schreiend komisch, mal ausgesprochen erfrischend aber vor allen Dingen menschlich. Das allein macht ihn schon zu einer Kultfigur im Animationsuniversum.
Die drei Mädchen sind durchgehend niedlich und bringen eine erfreulich weibliche Note in dieses Machwerk. Selbst die fiese Weisenhausinhaberin, die bösartige Oma, der wahnsinnige Wissenschaftler und der Anthagonist sind auf ihre Weise sympathisch, was es schwer macht, Partei zu ergreifen. Kein Wunder also, dass der Film als Familienunterhaltung durchgängig großartig funktioniert.
Die Minions sind süß. Ich kann aber nicht behaupten, dass ich jetzt diesen Cuteness Overload bekam, wie ihn so viele empfunden haben. Sie sind ein toller Comic Relief, aber sicherlich keines meiner Highlights. Da bin ich vermutlich Süßeres gewohnt.
Gleichwohl kann man aber behaupten, dass die Story des vergramten Einzelgängers und Bösewichtes, der zum Familienpapa avanciert wirklich herzerwärmend schön ist und aus diesem Film ein absolutes Highlight machen.
Zu bemängeln ist der durchgehende bei Animationsfilmen typische Plot der einen 1. Akt, einen Mittelteil mit einer Wendung und einem Showdown hat. Das macht alles dann doch irgendwie vorhersehbar und sorgt nicht unbedingt für eine innovative Handlung. Doch die vielen Gags in diesem Film, die ihn zu keiner Sekunde langatmig werden lassen, machen das alles dann doch wieder mehr als Wett.
Damit haben wir nicht DAS Glanzlicht moderner Animationsfilme, aber durchaus eine schöne Referenz, die man nennen kann.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MyTheSir

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Guter Film aufgrund der fantastischen Gags und Lacher die der Film mit sich bringt, jedoch fehlt es der Handlung und den Charakteren entschieden an tiefe.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MemoriAria11

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Schöner Kinderfilm ... über einen wundervollen Schurken mit den besten Minions aller Zeiten.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MetalFan92

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Muss ehrlich gestehen so doll fand ich ihn jetzt nicht.
Lustig ist er alle male und mit den Minions wurde wieder ein neues Statussymbol geschaffen.
Man kann ihn sich auf alle Fälle anschauen, aber mehr als einmal ist nicht drin.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

lok

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Kult

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

gandalfdergraue

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Von Anfang an urkomisch und zum Totlachen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Jueves

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

https://www.youtube.com/watch?v=Ykbj1goxmuk#t=18s

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Felix.DjTunefish.Fischer

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Schöner Animationsfilm der sich lohnt zu schauen! :) Das einzige was gar nicht geht ist Jan Delay als Synchron Sprecher. Kann die Stimme absolut nicht ab.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

BountyHunter2602

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Absolute Spitzenklasse!
Sowas nenne ich einen wunderschönen und fantasievollen Animationsfilm. Es gibt lustige Dialoge, tolle Charakter, Detailverliebtheit ohne Ende und das ganze wird noch untermahlen von einem tollen Soundtrack. Meiner Meinung nach ist er noch ein kleines Stück besser als Disney's "Die Eiskönigin". Ich habe mich während des Films schlapp gelacht und hatte selten so einen Spaß beim Film schauen. Auch die deutsche Synchro ist meines Erachtens völlig in Ordnung und kein Grund zum meckern. Und wer hier sagt, sowas gucken nur kleine Kinder, der hat schlicht und einfach keine Ahnung!
Absolute Empfehlung für Jung und Alt.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

vega_vincent

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Die Geschichte ist (abgesehen von den etwas anderen Umständen) ziemlich simpel, aber doch herzergreifend. Die Umsetzung ist Bombe. Ich konnte mich an all den kleinen Details und Hinweisen gar nicht satt sehen, einfach umwerfend! Viele Gags zünden, keine Szene ist «kinderunfreundlich» – ein Spass für die ganze Familie also. Die Minions sind eh cool und nochmals eine Klasse für sich. Ich bin sehr angenehm überrascht gewesen. :-)

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

thewolfman

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

schad, dass es nur 10 punkte zu vergeben gibt. die story ist cool, die minions und der geile hund sind der kracher. und trotz allem humor gibt es doch auch szenen zum nachdenken und geben dem film eine gewisse tiefe. das 3D ist mit das beste was es gibt.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

pischti

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Was für eine positive Überraschung. Ein wirklich wunderschöner, animierter Trickfilm mit den obligatorischen Weisheiten fürs Leben für die kleinen Zuschauer, absolut sympathischen, teilweise auch völlig verrückten Charakteren, alles gepackt in eine unterhaltsame, originelle Geschichte, mit einem Protagonisten der eine bessere Charakterentwicklung nicht durchlaufen könnte. Sehenswert!

bedenklich? 15 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 18 Antworten

vega_vincent

Antwort löschen

Soll Kacke sein (im Vergleich zum ersten). Ich werde ihn mir nicht antun. :-)


BenAffenleck

Antwort löschen

Ist genau so gut wie Teil 1!


MrUnruh

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Wundervoll! Teil 2 habe ich leider nicht geguckt! Aber die DVD schau ich mir an!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

ColinTheRobot

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Lustig und süß – grundsätzlich ist alles da, was ein Animationsfilm braucht. Aber so richtig haut er mich dann doch nicht vom Hocker. Dafür, dass er von allen Seiten so gelobt wird, hat er echt wenig Neues zu bieten.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Moviegod

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Gott sei dank endlich mal wieder ein Animationsfilm, der sich von dem sonstigen Einheitsbrei des Genres abhebt. Hoch lebe Gru und seine Minions.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Pherano

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Eigentlich richtig nett gemacht. Die Story ist ganz nett und die kleinen Biester zum BRÜLLEN! Für mich kommt es aber bei weitem nicht an Pixar-Filme heran. Dafür wirkt diese Geschichte hier zu grob dargestellt. Dennoch sind die Charaktere witzig gestaltet und die Story interessant erzählt.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

silva.schreiner

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

OK. Die Story ist ja süß, aber diese kleinen schrecklichen und doofen Minions regen mich so furchtbar auf. Versteh den Hype um diese kleinen Dreckviecher nicht. Die sind noch nichtmal lustig.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch