Pokémon GO — Das sind die zehn stärksten Pokémon

20.07.2016 - 16:00 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
11
0
Pokémon - Der Film: Genesect und die wiedererwachte Legende
© Universal Pictures
Pokémon - Der Film: Genesect und die wiedererwachte Legende
Noch ist nicht abzusehen, wann der Hype um Pokémon GO abflacht. Die Jagd nach den Taschenmonstern gehört für viele zum Alltag, schließlich sollen irgendwann 151 Stück in unseren Pokédex wandern. Aber welche Pokémon sind eigentlich die stärksten? Wir haben die Antwort.

Wer will sie nicht sammeln, die stärksten Pokémon, die das phänomenal erfolgreiche Pokémon GO  überhaupt zu bieten hat? Aber welche Taschenmonster sind das eigentlich? Die Augmented Reality-App gibt nur wenig Aufschluss darüber. Aber zum Glück können wir uns ja auf die engagierte Community von Pokémon GO verlassen.

Mehr: Pokémon GO – Mann kündigt Job, um stattdessen Pokémon zu jagen 

Zahlreiche Spieler haben sich zusammengeschlossen, um uns letztlich auf der Website The Silph Road  ihre Ergebnisse zu präsentieren. Wirklichen Aufschluss darüber, welche denn nun die stärksten Pokémon sind, geben die gut im Code versteckten Werte für base attack, base defense sowie base stamina. Sortieren wir nun die 151 Tierchen von Pokémon GO unter Beachtung aller drei Werte, ergibt sich folgende Liste:

  • Mewtu
  • Dragoran
  • Mew
  • Arktos
  • Relaxo
  • Lavados
  • Zapdos
  • Lapras
  • Arkani
  • Turtok

Wenig überraschend führt Mewtu, das wie ein paar andere Vertreter offenbar noch nicht im Spiel gefunden werden kann, die Liste der zehn stärksten Pokémon an. Und auch die übrigen Taschenmonster dürften wir kaum beim Spaziergang um die Ecke treffen. Dafür bestätigt The Silph Road jedoch laut Gizmodo  die Vermutung vieler Spieler — auch die Werte von Aquana können sich durchaus sehen lassen. Und das bekommen wir mit einem Trick  offenbar vergleichsweise einfach.

Habt ihr bereits eines dieser zehn Pokémon aus der Liste gefangen?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News