FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen

moviepilot – Das Wichtigste auf einen Blick

Du willst wissen wie moviepilot funktioniert und wie wir dir Filme nach deinem Geschmack empfehlen können? Dann bist du auf dieser Seite genau richtig. Denn hier gibt es etliche Informationen über moviepilot und die Berechnung der Filmempfehlungen für dein persönliches Kino-, DVD- & TV-Programm.

Falls du weitere Fragen hast, freuen wir uns auf deine Nachricht. Schreib uns einfach eine E-Mail, werfe einen Blick ins Forum oder hinterlasse deinen Verbesserungsvorschlag in unserem offiziellen Feedback-Forum (Uservoice). Denn vielleicht wurde deine Frage dort ja schon geklärt oder dein Wunsch ist bereits in Bearbeitung.

SERVICE

Was ist moviepilot?
Was kann ich mit moviepilot machen?
Wie funktioniert moviepilot?
Ist moviepilot kostenlos?
Wie wird meine Privatsphäre geschützt?
Wie kann ich mich anmelden?

MEIN PROFIL

Wie füge ich meinem Profil ein Benutzerbild und persönliche Informationen hinzu?
Wie kann ich die Liste meiner Lieblings- und Hassfilme ändern?
Wie aktiviere ich mein Profil?
Was mache ich, wenn ich mein Passwort vergessen habe?
Kann ich meinen Benutzernamen ändern?
Kann ich Daten aus einem alten moviepilot-Profil oder von Accounts anderer Filmseiten übertragen?
Wie setzt sich die im Profil angezeigte Anzahl meiner Kommentare zusammen?
Warum wird mir die Anzahl meiner Bewertungen im Profil nicht angezeigt?
Warum befindet sich in meinem Profil kein Reiter "Filme" wie bei anderen?
Warum wird keine Liste meiner bewerteten Filme angezeigt?
Weshalb wird mir keine Geschmacksnähe angezeigt?
Wie lösche ich mein Profil?

BEWERTUNGEN & KOMMENTARE

Warum soll ich Filme bewerten?
Wie kann ich Filme bewerten?
Wie kann ich meine Bewertungen ändern?
Wie werden die einzelnen Bewertungen in Worten übersetzt bzw. verbalisiert?
Wie kann ich einen Kommentar zu einem Film verfassen?
Wie kann ich meinen Kommentar zu einem Film ändern?
Wo kann ich noch Kommentare schreiben?
Ich vermisse einen Film bzw. Serie in der Datenbank. Wie kann ich einen fehlenden Film bzw. eine fehlende Serie in der Datenbank anlegen?
Kann ich auch Serien auf moviepilot bewerten und kommentieren?

FILMTIPPS

Was sind die Filmtipps?
Was sind die Kino-, DVD- und TV-Tipps?
Wie werden die Filmtipps besser?
Warum ändern sich die Filmtipps?
Wieso werden mir keine Filmtipps angezeigt?
Wie kann ich mehr über einen Filmtipp herausfinden?
Was sind "Die 100 Filme deines Lebens"?

LISTEN

Wie kann ich eigene Listen mit Filmen, Serien und Personen anlegen?
Was kann ich mit den Listen anderer Nutzer anstellen?

VIDEO ON DEMAND: FILME SCHAUEN MIT MOVIEPILOT

Was ist "Video on Demand"?
Welche Möglichkeiten bietet mir moviepilot Filme online zu schauen?
Wie funktionieren iTunes und videoload?

ALLGEMEINE FRAGEN

Was ist die Nähe?
Was ist am persönlichen Newsletter so besonders?
Was ist die Merkliste?
Was sind Freunde?
Wie kann ich Freunde zu moviepilot einladen?
Was bedeutet "Fan werden"?
Was bedeutet "bedenklich?" und wie kann ich Kommentare, Photos und Trailer als falsch bzw. bedenklich melden?
Gab es da nicht mal eine moviepilot-API?
Wie kann ich Trailer verlinken?
Was sind die Filmclubs?
Wie funktioniert das Trailerquiz?
Was sind Filmstars und Filmkritiker?
Ich bin Filmkritiker - Wie bekomme ich ein Kritiker-Profil?
Wer macht moviepilot?

SERVICE

Was ist moviepilot?

moviepilot ist dein individueller, unabhängiger Filmratgeber und nebenbei eine Community, in der du Gleichgesinnte finden kannst. Die Seite funktioniert wie ein Gespräch mit Freunden über Filme. Du sagst moviepilot, welche Filme du magst und welche du furchtbar findest und schon bekommst du Filmtipps, die sich genau an deinem Geschmack orientieren. Anhand deiner Empfehlungen wirst du vielmehr Filme entdecken, die dich positiv überraschen werden und die du mögen wirst.

Was kann ich mit moviepilot machen?

Zunächst einmal kannst du Filme bewerten, die du kennst. Bereits nach zehn bis zwanzig bewerteten Filmen, ermittelt moviepilot für dich individuelle und unabhängige Filmempfehlungen und zeigt dir mit einem Vorhersagewert zwischen 0 und 10 an, wie dir der Film vermutlich gefallen wird. So kannst du neue Filme für dich entdecken, auf der Merkliste speichern, ausdrucken und beispielsweise als Wunschliste zum nächsten Videotheken-Besuch mitnehmen. Der Filmfinder hilft dir überdies Filme nach deinem Geschmack zu entdecken: Gib einfach ein was du suchst oder filtere nach Genre, deiner Stimmungslage und vielem mehr. Mit moviepilot kannst du dir außerdem dein persönliches Kino-, DVD- und TV-Programm erstellen und dir per Video on Demand Filme ausleihen und direkt anschauen.

Du kannst deinen Filmgeschmack mit dem deiner Freunde, deiner Lieblings-Stars, und -Kritiker vergleichen und zahlreiche Filmfans kennenlernen. Du kannst dich mit anderen Benutzern unterhalten, ihre Kommentare lesen und auf diese Antworten, sie zu einem Filmquiz herausfordern, sie zu deiner Freundesliste hinzufügen, in ihren Bewertungen stöbern und in den Foren mit ihnen über das diskutieren, was wir alle lieben: Filme.

Zudem findest du bei moviepilot aktuelle Kino News, Filmchecks mit Schauspielern, Filmemachern und Musikern, sowie zahlreiche Gewinnspiele und du kannst dein Wissen in einem Filmquiz oder im Trailerquiz testen.

Wie funktioniert moviepilot?

Der Mechanismus hinter moviepilot nennt sich „Kollaboratives Filtern“. Deine Filmbewertungen werden dabei mit den Bewertungen und dem Geschmack aller anderen Filmfans, Filmkritiker und Filmemacher verglichen. Dann werden über einen Algorithmus die Filme ausgewählt, die dir und deinen Filmfreunden besonders gut (oder eben besonders schlecht) gefallen werden. So wird das Filmwissen aller Benutzer miteinander verknüpft und untereinander zugänglich gemacht.

Ist moviepilot kostenlos?

JA! Die Anmeldung bei moviepilot und die Nutzung deiner persönlichen Filmtipps sind komplett kostenlos!

Wie wird meine Privatsphäre geschützt?

Wir zeigen keinerlei E-Mail Adressen an, es kann also niemand eine Verbindung von deinem Benutzernamen zu deiner E-Mailadresse herstellen oder diese für Spam verwenden. Alle deine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben.

Wie kann ich mich anmelden?

Du kannst dich kostenlos bei moviepilot anmelden. Hierzu musst du lediglich einen Benutzernamen und ein Passwort wählen sowie deine E-Mail Adresse angeben. Daraufhin bekommst du eine E-Mail von uns, um dein Profil zu aktivieren. Sobald du auf diesen Link geklickt hast, kannst du alle Funktionen von moviepilot nutzen. Beachte beim Erstellen deines Profils bitte, dass du deinen Benutzernamen nicht nachträglich ändern kannst.

MEIN PROFIL

Wie füge ich meinem Profil ein Benutzerbild und persönliche Informationen hinzu?

Nachdem du dich angemeldet hast, klicke auf den Link Profil bearbeiten im oberen Bereich der Seite unter deinem Profiltext. Dort kannst du ein Benutzerbild hochladen und andere Informationen über dich und deine Filmvorlieben eingeben und z.B. deine Lieblingsschauspieler und -regisseure auflisten.

Wie kann ich die Liste meiner Lieblings- und Hassfilme ändern?

Deine Lieblings- und deine Hassfilme, also die Filme die du mit "Herz" (10 Punkte) bzw. "Totenkopf" (0 Punkte) bewertet hast, werden in der rechten Spalte ganz oben in deinem Profil aufgelistet. Dort stehen bis zu acht deiner Lieblingsfilme und darunter maximal zwei deiner Hassfilme. Die Reihenfolge dieser Filme hängt von dem Zeitpunkt deiner Bewertung ab. Ganz oben stehen immer die Filme, die du zuletzt mit "Herz" bzw. aber "Totenkopf" bewertet hast. Um die Reihenfolge zu ändern, kannst du also beispielsweise deinen absoluten Lieblingsfilm nochmals mit einem "Herz" bewerten, so dass dieser auch wieder ganz oben aufgelistet wird!

Wie aktiviere ich mein Profil?

Sobald du dich bei moviepilot angemeldet hast, erhältst du eine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung des Accounts. Sobald du auf diesen Link klickst, ist dein Profil automatisch aktiviert. Wenn du Probleme bei der Aktivierung deines Accounts hast, melde dich bitte per Support-Mail bei uns. Bitte nenne uns in der E-Mail zur Verifizierung deinen Benutzernamen.

Was mache ich, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du dir einfach ein neues zuschicken lassen. Klicke im Login-Bereich einfach auf „Passwort vergessen“, gib deinen Mitgliedsnamen an und schon erhältst du ein neues Passwort. Wenn du das Passwort ändern möchtest, melde dich an und gehe in deinem Profil auf „Einstellungen“ und dort auf „Passwort“. Wenn du Probleme mit dem Passwort haben solltest, melde dich bitte per Support-Mail bei uns. Bitte nenne uns in der E-Mail zur Verifizierung deinen Benutzernamen.

Kann ich meinen Benutzernamen ändern?

Ja, seit kurzem erlauben wir für jeden Nutzer eine einmalige Namensänderung. Bitte schreibt uns in diesem Fall einfach eine Mail und wir ersetzen den Namen eures Profils durch den gewünschten Benutzernamen (sofern dieser noch nicht vergeben ist). Ihr helft uns sehr, wenn ihr hierzu direkt 2-3 Wunschnamen schickt. Nach der Namensänderung musst du dich beim regulären Login mit deinem neuen Namen (und deinem Passwort) anmelden - alternativ zum Namen kann jedoch auch die E-Mailadresse angegeben werden, mit der du bei uns registriert bist.

Kann ich Daten aus einem alten moviepilot-Profil oder von Accounts anderer Filmseiten übertragen?

Nein, es ist nicht möglich auf ein neues oder bestehendes moviepilot-Profil Daten eines alten moviepilot-Profils zu übertragen. Dies ist ebenso nicht mit Accounts bei anderen Filmseiten möglich.

Wie setzt sich die im Profil angezeigte Anzahl meiner Kommentare zusammen?

In deinem Profil steht beispielsweise, dass du 290 Filme bewertet hast und 40 Kommentare geschrieben. Diese Zahl beschränkt sich jedoch nicht nur auf deine Filmkommentare, sondern setzt sich aus Filmkommentare + Starkommentare + Newskommentare zusammen. Das heißt, wann immer du einen Kommentar auf moviepilot schreibst, sei es in den News, zu einem Schauspieler bzw. Filmemacher oder zu einem Film, wird dieser mitgezählt. Dabei zählen allerdings nur Kommentare und nicht Antworten auf Kommentare.

Warum wird mir die Anzahl meiner Bewertungen im Profil nicht angezeigt?

Höchstwahrscheinlich hast du in den "Einstellungen" in deinem Profil "Meine Bewertungen öffentlich zeigen" nicht ausgewählt bzw. kein Häkchen gesetzt. Das hat zur Folge, dass weder die Anzahl deiner Bewertungen angezeigt wird, noch ein Reiter "Filme" in deinem Profil, also keine Liste deiner bewerteten Filme. Fehlt trotz gesetztem Haken bei "Meine Bewertungen öffentlich zeigen" eine dieser Informationen, melde dich bei unserem Support.

Warum befindet sich in meinem Profil kein Reiter "Filme" wie bei anderen?

Mehr dazu hier.

Warum wird keine Liste meiner bewerteten Filme angezeigt?

Mehr dazu hier.

Weshalb wird mir keine Geschmacksnähe angezeigt?

Dir wird keine Geschmacksnähe-Grafik, also der Vergleich meines Geschmacks mit dem eines anderen Mitglieds, in dessen Profil rechts oben, angezeigt? Vermutlich hast du dich heute erst angemeldet. Diese Ähnlichkeit zu berechnen ist aufwändig, es müssen dabei deine Bewertungen mit allen Bewertungen aller anderen Mitgliedern verglichen werden. Das braucht etwas Zeit. Am nächsten Tag nach der Registrierung sollte deine Geschmacksnähe zu allen anderen Mitgliedern auf jeden Fall zu sehen sein. Wenn dies dein Problem nicht löst, bitte melde dich bei unserem Support.

Wie lösche ich mein Profil?

Du kannst dein Profil auf moviepilot jederzeit sofort löschen. Klicke hierzu in deinem Profil einfach auf "Einstellungen" unterhalb deines Profiltexts. In deinen Einstellungen klickst du in der linken Spalte auf "Mitgliedschaft" und hier kannst du mit einem weiteren Klick auf "Mein Profil und alle meine Daten unwiderruflich löschen" dein Profil komplett löschen. Hierzu wird nur zu deiner Sicherheit dein Passwort abgefragt. Bedenke beim Löschen deines Profils, dass alles gelöscht wird, was mit deinem Profil in Verbindung steht, d.h. aktuell auch Antworten anderer Mitglieder auf deine Kommentare oder Antworten auf einen von dir im Forum erstellten Thread gelöscht werden. Die Löschung deines Profils ist endgültig, es kann danach nicht wiederhergestellt werden.

BEWERTUNGEN & KOMMENTARE

Warum soll ich Filme bewerten?

Ganz einfach: Indem du Filme bewertest, erfahren wir etwas über deinen Filmgeschmack und können dir so Filme empfehlen, die genau auf deine Vorlieben abgestimmt sind. Je mehr Filme du bewertest, desto besser werden deine Filmtipps! Außerdem kannst du so auch deinen Filmgeschmack mit dem deiner Freunde vergleichen. Denn unser Nähe-Indikator zeigt genau an, wie gut Euer Filmgeschmack übereinstimmt.

Wie kann ich Filme bewerten?

Am einfachsten geht das in der Rubrik Filme bewerten. Um einen Film zu bewerten, führst du die Maus einfach über den horizontalen Bewertungsbalken unter dem kleinen Filmplakat und drückst auf einen Wert zwischen 0 (Totenkopf = Hassfilm) und 10 (Herz = Lieblingsfilm). Über die Suche kannst du auch ganz gezielt deine Lieblingsfilme ansteuern und bewerten. Alle deine Filmbewertungen werden in deinem Profil abgespeichert und sind dort einsehbar.

Wie kann ich meine Bewertungen ändern?

Alle Bewertungen kannst du jederzeit ändern, indem du den Film nochmals bewertest. Denn die aktuellste Bewertung überschreibt automatisch die vorherige. Löschen kannst du deine Filmbewertung, indem du auf der jeweiligen Filmdetailseite unterhalb des Bewertungsbalkens auf den X-Button bzw. auf "Bewertung löschen" klickst.

Wie werden die einzelnen Bewertungen in Worten übersetzt bzw. verbalisiert?

Totenkopf "Hassfilm"
0.0-0.5 "Schmerzhaft"
1.0-2.5 "Ärgerlich"
3.0-3.5 "Schwach"
4.0-4.5 "Uninteressant"
5.0-5.5 "Geht so"
6.0-6.5 "Ganz gut"
7.0-7.5 "Sehenswert"
8.0-8.5 "Ausgezeichnet"
9.0-10.0 "Herausragend"
Herz "Lieblingsfilm"

Wie kann ich einen Kommentar zu einem Film verfassen?

Als angemeldeter Benutzer bei moviepilot kannst du nicht nur Filme bewerten, sondern gleichzeitig auch einen Kommentar zum Film verfassen. Hierzu kannst du einfach auf der jeweiligen Seite zum Film im Kommentarfeld einen Text verfassen und diesen abspeichern. Dieses Kommentarfeld befindet sich immer unter allen bisher verfassten Filmkritiken und Filmkommentaren. In deinem Profil kannst du alle deine Kommentare zu Filmen einsehen.

Wie kann ich meinen Kommentar zu einem Film ändern?

Alle Kommentare zu Filmen kannst du jederzeit ändern, indem du den Film nochmals kommentierst. Denn dein aktuellster Kommentar überschreibt automatisch den vorherigen. Dazu gehst du einfach auf der Seite des jeweiligen Films erneut auf "Kommentar schreiben", dann siehst du deinen aktuellen Kommentar unter "deine Meinung zu ...". Diesen Text kannst du einfach ändern und dann erneut auf "Kommentar speichern" klicken. Fertig. Du kannst übrigens immer nur einen Kommentar zu einem Film verfassen!

Wo kann ich noch Kommentare schreiben?

Du kannst neben Filmen bei moviepilot auch auf den Seiten von Filmemachern und Schauspielern einen Kommentar schreiben und mit anderen Fans diskutieren. Im Gegensatz zu Filmen können hier mehrere Kommentare verfasst werden. Ähnlich verhält es sich mit Kommentaren zu News-Artikeln. In beiden Fällen können Kommentare jedoch im Nachinein nicht editiert, d.h. verändert, werden. Ein Kommentar kann allerdings jederzeit gelöscht und erneut geschrieben werden.

Ich vermisse einen Film oder eine Serie in der Datenbank. Wie kann ich einen fehlenden Film bzw. eine Serie für die Datenbank anlegen?

Wir haben ca. 70.000 Filme und 4.000 Serien in unserer Datenbank und täglich kommen neue hinzu. Wenn du einen Film oder eine Serie in der moviepilot-Datenbank vermisst, kannst du unser Content-Team dabei unterstützen, deinen Film- bzw. Serienwunsch anzulegen. Verwende bitte dieses Formular und trage dort die wichtigsten Daten zum Film bzw. zur Serie ein - inklusive einer Inhaltsbeschreibung in eigenen Worten und habe bitte etwas Geduld. Unser Content-Team überprüft und ergänzt die Daten daraufhin und veröffentlicht den Film oder die Serie auf moviepilot.

Kann ich auch Serien auf moviepilot bewerten und kommentieren?

Ja! Seit einiger Zeit kannst du auf moviepilot Serien und Staffeln bewerten und kommentieren. Die Integration der Serien ist allerdings noch nicht abgeschlossen. In Zukunft planen wir u.a. auch Serien empfehlen zu können und Episoden in die Datenbank aufzunehmen. Es liegt also noch viel Arbeit vor uns. 

FILMTIPPS

Was sind die Filmtipps?

Bereits nach zehn bis 20 bewerteten Filmen, ermittelt moviepilot für dich individuelle und unabhängige Filmempfehlungen. Indem wir alle deine Bewertungen mit den Bewertungen aller anderen Benutzer vergleichen und diejenigen Filmfans herausfiltern, die einen ähnlichen Geschmack haben wie du, können wir auch vorhersagen, wie dir der Film vermutlich gefällt. Dieser Wert, die sogenannte Geschmacks-Prognose, wird als grauer Balken in der Bewertungsskala und als Zahlenwert in der Box daneben ebenfalls auf einer Skala von 0 bis 10 angezeigt. Deine Filmtipps werden dir unter anderem in deinem persönlichen Kino-, DVD- und TV-Programm angezeigt.

Was sind die Kino-, DVD- und TV-Tipps?

Deine Filmempfehlungen werden in den drei Rubriken Kino- DVD- und TV-Tipps angezeigt. Dein TV-Programm zeigt z.B. alle Filme an, die in den nächsten Tagen im Fernsehen laufen und dir höchstwahrscheinlich gefallen werden. Automatisch werden dabei diejenigen Filme herausgesucht, die du noch nicht bewertet hast und die du wahrscheinlich besonders gut finden wirst. Zudem natürlich auch die Filme, die auf deiner Merkliste stehen. So musst du dich nicht andauernd durch 80 Seiten Programmzeitschrift quälen und verpasst trotzdem keinen sehenswerten Film mehr. Dasselbe gilt natürlich auch für unsere Kino- und DVD-Tipps.

Wie werden die Filmtipps besser?

Du kannst selbst helfen, deine Empfehlungen zu verbessern. Zum einen kannst du einfach mehr Filme bewerten. So können wir deinen Geschmack besser bestimmen und dir genauer sagen, welche Filme dir wirklich gut gefallen. Zum anderen kannst du deine Freunde einladen, bei moviepilot mitzumachen. Denn je mehr Filmliebhaber, Filmkritiker und Filmemacher mitmachen, desto größer ist auch das kollektive Filmwissen, aus dem wir dir deine individuellen Filmempfehlungen berechnen können

Warum ändern sich die Filmtipps?

Deine individuellen Filmtipps ändern sich ständig. Täglich bewerten zahlreiche Benutzer neue Filme. Und auch du bewertest neue Filme. Und permanent suchen wir unter den aktuellen Benutzern nach den Filmfans, die einen besonders ähnlichen Geschmack haben wie du. Kurzum: Wir berechnen deine Empfehlungen regelmäßig neu. Und deshalb verändern und optimieren sie sich kontinuierlich.

Wieso werden mir keine Filmtipps angezeigt?

Im Normalfall werden dir bereits nach zehn bis 20 bewerteten Filmen erste Empfehlungen gegeben, wobei sich diese Filmtipps regelmäßig aktualisieren. Sollten dir aber mal keine Filme empfohlen werden, obwohl du bereits einige Filme bewertet hast, kann das folgende Gründe haben:
1. Du hast immer noch nicht genügend Filme bewertet, so dass wir keine Filmtipps für dich berechnen können. In diesem Fall solltest du einfach noch einige Filme bewerten!
2. Unsere automatische „Aktualisierung“ (also die Berechnung von stets aktuellen Filmempfehlungen) gönnt sich gerade eine Auszeit.
3. Dein Filmgeschmack ist wirklich so einzigartig, dass eine Berechnung von Empfehlungen für dich nicht möglich ist! Vorkommen dürfte das aber eigentlich nicht. ;) Melde dich also ruhig bei uns, falls du tatsächlich mal keine Filmtipps angezeigt bekommst. Denn wir finden bestimmt auch für dich eine Lösung und somit auch Filme und Empfehlungen nach deinem Geschmack!

Wie kann ich mehr über einen Filmtipp herausfinden?

Indem du auf ein Filmplakat oder auf einen Filmtitel klickst, landest du automatisch in der Detailansicht zum Film, wo du Informationen und aktuelle News zum Film, Trailer und auch Filmkritiken findest. Als angemeldeter Benutzer kannst du darüber hinaus auch einen eigenen Kommentar zum Film verfassen.

Was sind "Die 100 Filmde deines Lebens"?

Eine für dich individuell berechnete Liste von Top 100-Filmempfehlungen. Wie funktioniert das? Du bewertest ein paar Filme und zeigst uns damit deinen persönlichen Filmgeschmack: Welche Filme haben dich begeistert? Was hat dich zu Tode gelangweilt? Was hat dich geärgert, was zum Lachen gebracht? Anhand dieser Bewertungen suchen wir für dich deine persönliche Jury zusammen: Diese Jury besteht aus Filmbegeisterten, die deinen Geschmack teilen, Experten für verschiedene Genres und Menschen, die interessante Kontrapunkte setzen können, zu dem, was du bereits kennst. Anhand ihrer moviepilot-Filmbewertungen berechnen wir eine Liste: Die 100 Filme, die wir nur dir empfehlen.

LISTEN

Wie kann ich eigene Listen mit Filmen, Serien und Personen anlegen?

In unseren Listencharts erklären wir dies vereinfacht rechts oben. Wer es ausführlicher wissen möchte, hier nun Schritt für Schritt
1. Den “Liste anlegen”-Button unter Listen im Profil (da ist nun bei euch ein neuer Tab der auf eure persönliche Listenübersicht führt) oder in den Listencharts anklicken.
2. Listentitel und Listenbeschreibung eintragen (bei der Beschreibung ist der Text auf 255 Zeichen begrenzt)
3. Entscheide dich, ob du Kommentare anderer Nutzer zu deiner Liste zulassen möchtest oder nicht: “Ja, bitte sagt mir, wie toll/furchtbar meine Liste ist und was ich noch vergessen habe…” – einfach das Häkchen lassen; “Örks, lasst mich bloß in Ruhe ihr!” – dann raus mit dem Häkchen.
4. Im Suchfeld “Titel hinzufügen” den Titel eines Films oder einer Serie eingeben.
5. Den gesuchten Titel in der Trefferliste anklicken – und schwups ist er auf der Liste.
6. Das Suchen und Einfügen so oft wiederholen bis die Liste für dich vollständig ist.
7. Wenn deine Liste eine Hierarchie haben soll und du die Titel nicht von Anfang an in der gewünschten Reihenfolge hinzugefügt hast (oder später etwas ändern willst), dann kannst du die einzelnen Titel komfortabel per Drag’n’Drop verschieben und dadurch sortieren.
8. Jederzeit kannst du zu einzelnen Titeln auf deiner Liste in der Detailansicht auch einen Kommentar einfügen, warum der Film oder die Serie hinzugefügt wurde, auf den Platz gehört oder welche Info an dieser Stelle noch interessant wäre.
9. Liste bewundern: Jederzeit kannst du rechts oben deine gewünschte Listenansicht auswählen, ob nun die schicke Posteransicht oder die praktische Detailansicht (letzteres haben wir als Standard festgelegt).
10. Du willst den Listentitel und die Listenbeschreibung deiner Liste noch mal ändern? Nun doch keine Kommentare zulassen? Einfach auf “Liste bearbeiten” klicken.

Was kann ich mit den Listen anderer Nutzer anstellen?

Du kannst sie auf ihren Profilen unter dem Tab “Listen” finden, hier zum Beispiel Sonses Listen und du kannst Listen natürlich liken – den Button dazu findest du unterhalb einer jeden Liste und du kennst ihn womöglich bereits aus unseren News. Außerdem kannst du die Listen kommentieren und antworten auf die Kommentare schreiben, wenn der Listenersteller dies zulässt. Du willst immer auf dem Laufenden bleiben über die DVD-Sammlung einer deiner Freunde, seiner Top-Filme oder was auch immer, hierzu kannst du jede Liste abonnieren, d.h. du erfährst daraufhin in deinem Dashboard, sobald eine Liste durch weitere Titel ergänzt wird, also neue Filme oder Serien von deinem Freund hinzugefügt werden. Das ist aber noch lang nicht alles: Du kannst auch deine Bewertung eines Films auf einer Liste mit der des Listenerstellers vergleichen und deine Bewertung ändern oder einen bisher nicht bewerteten Film bewerten. Du kannst Filme und Serien auf allen Listen vormerken und im Hauptmenü unter “Filme entdecken” findest du unter dem Punkt “Listen durchstöbern” die Listencharts sowie die Info über die neuesten auf moviepilot angelegten Listen, und im Dashboard siehst du die neuen Listen deiner Freunde sowieso, nachdem sie angelegt wurden.

VIDEO ON DEMAND: FILME SCHAUEN MIT MOVIEPILOT

Was ist "Video on Demand"?

Video-on-Demand (VoD, dt. Video auf Nachfrage; Videoabruf) ermöglicht dir im Allgemeinen digitales Videomaterial auf Anfrage von einem Internetangebot oder -dienst herunterzuladen (Download) oder über einen Video-Stream direkt anzusehen.

Welche Möglichkeiten bietet mir moviepilot Filme online zu schauen?

Bei moviepilot bekommst du direkt deine persönlichen Filmtipps für die "Video-on-Demand"-Angebote unserer Partner iTunes und videoload. Ob nun alphabetisch sortiert, nach deiner Vorhersage geordnet oder einer unserer anderen Auswahloptionen. Ebenso findest du auf der jeweiligen Filmdetailseite die entsprechenden Links zu den Angeboten, wenn dein gesuchter Film verfügbar ist. Per Klick auf "Jetzt ansehen" bzw. die Preisangabe gelangst du von moviepilot aus direkt auf das jeweilige Angebot unserer Partnerseite, wo du nähere Informationen findest und den Film sofort leihen oder kaufen kannst.

Wie funktionieren iTunes und videoload?

Du findest alle Information dazu im Onlineangebot von iTunes und videoload unter folgenden Links:

iTunes

videoload

Technische Voraussetzungen sowie weitere Informationen kannst du den Seiten unserer Partner entnehmen.

ALLGEMEINE FRAGEN

Was ist die "Nähe"?

Der Nähe-Indikator zeigt dir auf einen Blick, wie gut andere Filmfans zu deinem Filmgeschmack passen. Es geht dabei also um Geschmacksnähe. Diese Nähe wird als prozentualer Zahlenwert angezeigt. Wenn du ein Profil eines anderen Filmfans besuchst, wird dir die Nähe zudem als farblich hinterlegter Balken sowie als Wort, das die geschmackliche Übereinstimmung umschreibt, nochmals genauer erklärt. Indem du in diesem Profil auf „Details der Näheberechnung anzeigen“ klickst, kannst du zudem sehen, welche Filme Ihr identisch oder aber komplett unterschiedlich bewertet habt.

Was ist am persönlichen Newsletter so besonders?

moviepilot kann dich an Filme erinnern, die du sehen möchtest und über Filmstars auf dem Laufenden halten, die du magst. Setze einfach Filme auf deine Merkliste (das kleine grüne Plus-Zeichen auf der Filmseite drücken) und werde Fan von Filmstars (auf der Seite des jeweiligen Schauspielers oder Filmemachers). Probiere es doch gleich mal aus z.B. mit dem Film Zweiohrküken oder dem Star Robert Pattinson. Der Newsletter wird wöchentlich verschickt und du kannst ihn jederzeit abbestellen (per Link in jeder E-Mail oder direkt in deinen "Einstellungen" auf deinem Profil).

Was ist die Merkliste?

Filme, die du in Zukunft unbedingt sehen möchtest, kannst du auf deiner Merkliste speichern, indem du neben dem Filmplakat auf das Symbol mit dem grünen Plus klickst. Auf der Merkliste gehen sie nicht verloren und außerdem werden dir vorgemerkte Filme auch automatisch bei deinen Kino- DVD- und TV-Tipps angezeigt, sowie in der rechten Spalte neben dem Dashboard auf der Hauptseite. So verpasst du nicht, wenn ein von dir vorgemerkter Film z.B. im Fernsehen läuft. Auf der Merkliste kannst du alle Filme speichern. Egal, ob du die Filme bereits gesehen (und bewertet) hast oder ob du sie bisher noch nicht kennst. Alle deine Filmbewertungen werden in deinem Profil abgespeichert und sind dort einsehbar. Deine Vormerkliste kannst du auch direkt über den Menüpunkt "Mein Moviepilot" oben auf der Seite ansteuern. Um ein Film von deiner Merkliste zu löschen, kannst du einfach auf der Filmdetailseite neben dem Filmplakat erneut auf "vormerken" klicken, dann verschwindet das grüne Pluszeichen und somit der Film von deiner Vormerkliste.

Was sind Freunde?

Freunde sind Filmfans, die du entweder aus dem echten Leben kennst oder die du bei uns oder anderswo im Internet getroffen hast und mit denen du auch bei moviepilot befreundet sein willst. Sobald du bei moviepilot mit jemand anderem befreundet bist, findest du die jeweilige Person im Register „Freunde“ in deinem Profil. Du kannst die Freundschaft eines anderen Filmfans anfragen, indem du auf der Profilseite der jeweiligen Person auf „als Freund hinzufügen“ klickst. Die Person erhält dann eine Nachricht, welche sie über deine Anfrage informiert. Sobald die Anfrage angenommen worden ist, wird die andere Person jeweils unter der Rubrik „Freunde“ in deinem Profil aufgeführt. Mit unserem Einladungs-Tool (im Tab "Freunde" in deinem Profil) kannst du auch Freunde zu moviepilot einladen und suchen, wer von deinen Freunden bereits bei moviepilot mitmacht. Die Aktivität deiner Freunde kannst du auf deinem individuellen Dashboard verfolgen und siehst somit stets ihre neuen Kommentare und Bewertungen.

Wie kann ich Freunde zu moviepilot einladen?

Natürlich kannst du deinen Filmgeschmack auch mit all deinen Freunden vergleichen. Diese kannst du auch einfach und bequem über unser Einladungs-Tool (im Freunde Tab in deinem Profil) zu moviepilot einladen. Dort kannst du sehen, welche deiner Facebook-Freunde bereits bei moviepilot sind, und die restlichen direkt einladen. Wenn sich deine Freunde bei moviepilot anmelden, werden sie auch automatisch zu deiner Freundesliste in deinem Profil hinzugefügt. 

Was bedeutet "Fan werden"?

Um Fan zu werden, klicke einfach auf der jeweiligen Seite des Stars "Fan werden" an. In der rechten Spalte auf der Seite kannst du dir alle Fans einer Person anzeigen lassen. So kannst du andere Mitglieder finden, die ebenfalls Fans des gleichen Schauspielers sind wie du. Bist du Fan eines Stars, wirst du überdies im Dashboard und in deinem persönlicher Newsletter über Neuigkeiten zu ihm in den News informiert.

Was bedeutet "bedenklich?" und wie kann ich Kommentare, Photos und Trailer als falsch bzw. bedenklich melden?

Unter jedem Kommentar, Photo oder Trailer findest du ein "bedenklich?". Hier mit kannst du uns Kommentare als bedenklich, und Photos sowie Trailer als falsch oder anstößig melden. Wir schauen uns das an und löschen es gegebenenfalls. Sollte ein Kommentar von dir gelöscht werden, wirst du darüber informiert.

Gab es da nicht mal eine moviepilot-API?

Ja, die gab es, jedoch hat moviepilot Ende Oktober 2012 die Vergabe von neuen API-Keys eingestellt. Weitere können wir euch leider nicht zur Verfügung stellen.

Wie kann ich Trailer verlinken?

Das Hinzufügen von Trailern ist derzeit leider nicht möglich.

Was sind die Filmclubs?

In unseren Filmclubs haben wir exklusive Orte für Genrefans geschaffen, wo jedem Mitglied ausgewählte News, Gewinnspiele, Previews und vielere weitere Aktionen geboten werden - alles natürlich völlig kostenlos. Wähle einfach die Clubs aus, die dich interessieren, danach gelangst du per Link von deinem Profil aus immer direkt dorthin. Bisher gibt es den sehr beliebten Tobis-Club, mit u.a. regelmäßigen Previews neuer Kinofilme von Tobis, sowie die Genre-Clubs Horror, Disney Pixar und Sci-Fi. Weitere Clubs sind in Planung.

Wie funktioniert das Trailerquiz?

Beim Trailerquiz wird dir ein kurzer Ausschnitt aus einem Trailer vorgespielt. Gleichzeitig werden dir vier Filmtitel als mögliche Antworten angezeigt, von denen du den richtigen Film innerhalb von neun Sekunden erraten musst. Für jeden richtig erratenen Film, erhältst du Punkte. Bei einer falschen Antwort verlierst du eines von insgesamt fünf Leben. Das Spiel ist vorbei, sobald du alle fünf Leben verloren hast. Dein Ergebnis beim Trailerquiz wird dir beim Trailerquiz und gegebenenfalls in der Bestenliste angezeigt und zwar als dein bester Highscore, andererseits aber auch als deine Gesamtpunktzahl, die du über mehrere Tage hinweg erreicht hast.

Was sind Filmstars und Filmkritiker?

Es freut uns, dass neben zahlreichen Filmfans auch immer mehr Filmstars und Filmkritiker Interesse an moviepilot haben und Ihren Fans und Lesern Details über Ihren Filmgeschmack preisgeben. Regelmäßig stellen wir Schauspieler und Filmemacher sowie Filmkritiker, die Nutzer von moviepilot sind, in Interviews und Filmchecks genauer vor.

Ich bin Filmkritiker - Wie bekomme ich ein Kritiker-Profil?

Filmkritiker, die haupt- oder nebenberuflich Rezensionen zu Filmen verfassen, die in Printmedien, im Radio, TV oder im Internet veröffentlicht werden, erhalten bei uns ein Kritiker-Profil. Wenn du selbst Filmkritiker bist und deine Filmkritiken auch bei moviepilot veröffentlichen bzw. in Auszügen auf deine eigene Website verlinken möchtest, melde dich einfach bei uns. Dann helfen wir dir bei der Einrichtung deines Kritiker-Profils.

Unsere Mindestanforderungen für den Erhalt eines Kritiker-Status lauten:
- Du hast schon mindestens 60 bis 100 Kritiken geschrieben, die in Printmedien, im Radio, TV oder im Internet veröffentlicht worden sind. Bei sehr bekanntem Medium und/oder haupt- bzw. nebenberuflicher Tätigkeit als Filmkritiker akzeptieren wir auch eine geringere Anzahl Kritiken.
- Die Kritiken selbst sollten eine Mindestlänge von ca. 300 Wörtern erfüllen. Wenn nicht der gesamte Text, sondern nur ein Auszug auf moviepilot gepostet wird, sollte dieser länger sein als ein bis zwei Sätze.
- Ein eigenes Blog oder eine eigene Website sollte mindestens ein Jahr bestehen und währenddessen auch kontinuierlich geführt worden sein.
- Falls vorhanden bitte bei der Anfrage einen Nachweis bzw. einen Link zum Medium beifügen. Hat z.B. dieses Blog mehrere Autoren, sollte das ein Link sein, der uns ohne langes Suchen die Kritiken des jeweiligen Autoren einsehen lässt. Können wir uns keinen Überblick verschaffen, müssen wir leider ablehnen.
- Bei der Beurteilung legen wir vor allem Wert auf Sachkenntnis, Fähigkeit zum kritischen Umgang mit dem Medium Film, aber auch sprachlichen Ausdruck sowie eine ordentliche Beherrschung von Grammatik und Orthografie. Wenn jemand mit erkennbarem Wissen und Leidenschaft schreibt, schauen wir über den ein oder anderen Flüchtigkeitsfehler natürlich hinweg.
- Voraussetzung für moviepilot-Nutzer, die bei uns schon mehrere Kommentare geschrieben haben, ist es, diese Kommentare durchzugehen, und gegebenenfalls zu bearbeiten oder zu löschen, wenn sie nicht den hier genannten - Kriterien für eine Kritik entsprechen.
- Tadelloses Verhalten innerhalb der moviepilot-Community und Einhalten unserer Regeln verstehen sich von selbst.
- Schließlich: Bei eigenen Blog oder eigener Webseite bitte einen Backlink zu moviepilot einfügen.

Passt alles? Super! Dann melde dich bei uns. Wir sind gespannt auf deine Filmbewertungen und Rezensionen! :)

Wer macht moviepilot?

Hinter moviepilot stecken Filmemacher und Filmfans. Wir haben selbst eine kleine Filmproduktionsfirma und einen kleinen Filmverleih, jetfilm, und deutsche Nachwuchsfilme ins Kino gebracht, zum Beispiel Katze im Sack, Am Tag als Bobby Ewing starb, Die Blaue Grenze und Bye Bye Berlusconi!. Zudem haben wir die Filme 1. Mai - Helden bei der Arbeit und 66/67 produziert.

Wir sind also echte Filmverrückte, denen Filme genauso wichtig sind wie Euch. Wir sind auch alle mit eigenem Profil hier vertreten und bewerten und kommentieren fleißig mit. Klar.