Avengers in brutal: The Boys bei Amazon wird eine der härtesten Superhelden-Serien

The Boys
© Amazon Prime
The Boys
Moviepilot Team
SeeSonRise Ruben Honermeyer
folgen
du folgst
entfolgen

Immer gehen wir davon aus, dass Superhelden nur das Gute im Sinn haben. Was aber, wenn sie mit ihren Kräften anstellen, was sie wollen? In der Amazon Prime-Serie The Boys schlagen die vermeintlichen Helden über die Stränge.

  • Den Trailer könnt ihr oben im Artikelbild oder weiter unten sehen.

Darum geht es in The Boys

Superhelden sind so einflussreich wie Politiker. Die Sieben, wie sie ehrfürchtig genannt werden, missbrauchen aber ihre Superkräfte. Ständig entstehen bei ihren Aktionen zahlreiche zivile Opfer. Dann tritt die Spezialeinheit The Boys auf den Plan, um die Helden in die Schranken zu weisen. Ein blutiger Kampf beginnt zwischen den Mächtigsten und den Schwächsten.

Die Serie basiert auf der gleichnamigen Graphic Novel von Garth Ennis, der auch für die Vorlage von Preacher verantwortlich ist. Hinter der Produktion steht unter anderem Seth Rogen, ebenfalls beteiligt an der Serien-Umsetzung von Preacher. Vermutlich dürfen Fans der Serie bei The Boys einen ähnlich stilisierten Gewalt-Reigen erwarten, aufgehübscht mit dem Rogen-typischen Humor.

Der Trailer für The Boys

Es dürfte kein Zufall sein, dass die Serie genau jetzt erscheint, nachdem Netflix auch seine letzten Marvel-Serien ziehen lassen musste, mit The Umbrella Academy allerdings für Ersatz sorgte. Im Konkurrenzkampf der Streaming-Dienste sind erwachsene Comic-Serien überaus gefragt. Mit The Boys könnte Amazon sich jetzt einen Vorteil verschaffen, zumal auch Disney mit Disney+ ein kleines Serien-MCU plant.

The Boys ist voraussichtlich ab dem 26.07.2019 auf Amazon Prime zu sehen.

Habt ihr Lust auf eine brutale Version von den Avengers?

Moviepilot Team
SeeSonRise Ruben Honermeyer
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Avengers in brutal: The Boys bei Amazon wird eine der härtesten Superhelden-Serien