Community
Denis Villeneuve

Blade Runner 2 - Prisoners-Regisseur dreht mit Harrison Ford

27.02.2015 - 09:40 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
17
9
Making Blade Runner - Trailer von der Final Cut-DVD
1:31
Blade RunnerAbspielen
© Warner Bros. GmbH
Blade Runner
Nachdem wir euch Ende letzten Jahres berichteten, dass Ridley Scott nicht das Sequel seines Sci-Fi-Klassikers Blade Runner drehen werde, haben wir nun erfahren, dass Prisoners-Regisseur Denis Villeneuve diese Mammutaufgabe übernehmen wird.

Letzten Winter haben wir erfahren, dass das von vielen Fans lang ersehnte Sequel zu Ridley Scotts Sci-Fi-Klassiker Blade Runner noch lange nicht abgeschrieben wurde, auch wenn Scott selbst nicht auf den Regiestuhl zurückkehren wird. Da der vielbeschäftigte Regisseur momentan an dem Dreh eines anderen Sci-Fi-Streifens, The Martian, beschäftigt ist und danach voraussichtlich die Inszenierung von Prometheus 2 übernehmen wird, kam Scott so oder so für eine zeitnahe Umsetzung eines Blade Runner 2 nicht wirklich in Frage . Doch jetzt haben wir via firstshowing.net  in Erfahrung bringen können, dass ein anderer, nicht minder talentierter Regisseur für das heiß erwartete Mammutprojekt gefunden wurde.

Mehr: Blade Runner 2 kommt, aber mit anderem Regisseur 

Der kanadische Regisseur Denis Villeneuve, der uns zuletzt mit den stimmungsvollen und verstörenden (Psycho-)Thrillern Prisoners und Enemy begeistert hat, wird laut einer Pressemitteilung von Alcon Entertainment die Regie für das Blade Runner-Sequel übernehmen. Die Dreharbeiten sollen im Sommer 2016 beginnen. Das Drehbuch kommt nach wie vor von Hampton Fancher, dem Co-Autor des ersten Teils von 1982. Green Lantern- und Prometheus 2-Drehbuchautor Michael Green feilt ebenfalls an dem Skript zu Blade Runner 2 mit. Obwohl Details zum möglichen Inhalt der Fortsetzung nach wie vor spärlich vorhanden sind, heißt es, dass die Geschichte einige Jahrzehnte nach den Geschehnissen in Blade Runner angesiedelt sein soll.

Andrew A. Kosove und Broderick Johnson, die beiden Gründer von Alcon Entertainment und Produzenten von Blade Runner 2, zeigen sich begeistert von der Beteiligung Villeneuves und freuen sich ebenfalls darüber, dass auch Harrison Ford erneut mit an Bord des Sequels sei:

Wir fühlen uns geehrt, dass Harrison uns auf dieser Reise mit Denis Villeneuve, der ein einzigartiges Talent hat, begleiten wird. Hampton, Michael und Ridley Scott haben eine unglaublich vielversprechende und originalgetreue Fortsetzung zu einem der gefeiertsten Filme aller Zeiten geschaffen und wir könnten nicht begeisterter sein von diesem wahnsinnig kreativen Team.

Wir sind gespannt, ob wir in Blade Runner 2 tatsächlich ein Wiedersehen mit einem stark gealterten Rick Deckard bewundern dürfen und ob Villeneuve, der in der Tat eine ungemeine Bereicherung für die Crew wäre, die Inszenierung des Sci-Fi-Noir-Thrillers mit Bravour meistern wird. Wann der Film in den Kinos zu sehen sein wird, steht derzeit natürlich ebenso sehr in den Sternen wie der Rest des Casts zu Blade Runner 2.

Seid auch ihr begeistert von der Idee, dass Denis Villeneuve bei der Fortsetzung zu Blade Runner die Regie übernehmen wird? Und was haltet ihr davon, dass Harrison Ford mit an Bord ist?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News