Denzel Washington als fragwürdiger Held heute Abend in Flight auf ProSieben Maxx

Flight
© Studiocanal GmbH Filmverleih
Flight

Flight setzt da an, wo andere Filme ihre gesamte Laufzeit verbringen: bei einem Flugzeugabsturz. Meisterhaft gelingt es dem Piloten William "Whip" Whitaker (Denzel Washington), die Passagiermaschine in einer ausweglosen Situation so zu landen, dass die meisten Fluggäste überleben. Von den Medien wird seine Geschichte glorifiziert und bald feiert ihn die Öffentlichkeit als Helden. Doch als die Polizei an der Tür klopft und behauptet, er habe während des Fluges unter Alkoholeinfluss gestanden, muss sich der Pilot seinen eigenen Schwächen stellen. Heute Abend um 20:15 Uhr könnt ihr das persönliche Drama auf ProSieben Maxx ansehen.

Entstanden ist Flight 2011 unter der Regie von Film-Veteran Robert Zemeckis, der in jüngster Vergangenheit ein verstärktes Interesse an Verfilmungen zeigt, die auf wahren Begebenheiten beruhen. Ähnlich wie bei Allied - Vertraute Fremde (2016) oder The Walk (2015) hat die Geschichte von Flight einen wahren Kern. Drehbuchautor John Gatins ließ sich laut eigener Aussagen in einem Interview mit der Los Angeles Times von einem Ereignis aus dem Jahr 2000 inspirieren, bei dem der Absturz des Flugzeuges durch eine gebrochene Schraube verursacht wurde. Im Gegensatz zum Film überlebte die Notlandung allerdings niemand. Die Umstände und die Ausgangssituation sind allerdings nah an diesen echten Vorfall angelehnt.

Vor allem die Darstellung der Hauptperson brachte Denzel Washington viel Lob ein; unter anderem eine Oscarnominierung als Bester Hauptdarsteller. Roger Ebert beschrieb seine Leistungen im Oktober 2012 folgendermaßen:

[...] eine tapfere und gequälte Darstellung von Denzel Washington - eine seiner besten. Selten macht eine Filmfigur solch eine erschütternde persönliche Reise durch, die uns mit ihm über die gesamte Zeit mitfühlen lässt.

Als filmisch äußerst gelungen gilt außerdem die Szene zu Beginn des Films, als sich der Pilot eine trickreiche Landung einfallen lassen muss. Das Flugzeug macht eine Drehung und befindet sich kopfüber, was die Kamera spektakulär einzufangen weiß. Als Tipp möchte ich euch allerdings mit auf den Weg geben, dass Flight zwar wie ein Flugzeug-Drama startet, sich im Verlauf des Films aber als psychologischen Drama entfaltet. Freunde von ruhigerem und psychisch aufreibenden Kino sind hier eher zuhause als Action-Begeisterte.

  • Heute im TV: Flight
  • Sender: ProSieben Maxx
  • Sendezeit: 20:15 Uhr

Werdet ihr euch Flight ansehen?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
"Wenn wir wegen dir draufgehen, bring ich dich um!"
Deine Meinung zum Artikel Denzel Washington als fragwürdiger Held heute Abend in Flight auf ProSieben Maxx
Eec187938abc4cf1a610cf251adb24b3