Auf Tauchstation

Die Top 7 der atmosphärischsten U-Boot-Filme

© Sony Pictures
Jude Law in Black Sea

Seit dieser Woche begibt sich Jude Law als Robinson in Black Sea auf eine gefährliche Schatzsuche. Robinson ist ein waschechter Seebär, den es schon früh in seinem Leben auf die salzige See zog. Er machte schließlich sein außergewöhnliches Hobby kurzerhand zum Beruf und arbeitete knapp 30 Jahre als wachsamer U-Boot-Kapitän. Leidenschaftlich und voller Ehrgeiz schipperte er immer wieder den Wellen entgegen, was ihn schlussendlich seine Familie kostete. Als er eines Tages entlassen wird, steht er deshalb vor einem großen Nichts. Zufällig erfährt er jedoch von einem lange versunkenen Goldvorrat der Nazis im Schwarzen Meer und entschließt sich kurzerhand eine Crew zusammenzustellen, um den Reichtum ausfindig zu machen. Allerdings weckt das schimmernde Gold schnell die Gier im Menschen, was zu einem todbringenden Machtkampf führt.

Mit Black Sea liefert Kevin Macdonald (State of Play) seinen Beitrag zum in letzter Zeit eher stiefmütterlich behandelten Genre der realistisch anmutenden U-Boot-Streifen und lädt das Publikum ein, mal wieder abzutauchen. Auch wir verabschieden uns heute gerne ins kalte Nass und haben dabei die sieben besten U-Boot-Abenteuer vom Grund geborgen.

Welchen U-Boot-Film könnt ihr euch immer und immer wieder ansehen, ohne seekrank zu werden?

Nächste Seite
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
“Everything I learned I learned from the movies.”
Deine Meinung zum Artikel Die Top 7 der atmosphärischsten U-Boot-Filme
980f290ef17448e78b9884cd62fad400